Medien

AUSSENDER



Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 699 133 20 234
E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com

Mediabox

pts20190924011 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

Seele von Roger Cicero wirft Sterbeforscher auf die Straße, um weiter an Songs von Sängerin Caro Xeé arbeiten zu können

Caro Xeé plant 2020 Cicero-Tribute-Konzerte und Buch über energetische Seelenfreundschaft mit Roger


Halle an der Saale (pts011/24.09.2019/09:15) - Ein bekannter Autor und Sterbeforscher wurde am 22. August dieses Jahres von der Polizei nur in Unterhose bekleidet in Halle an der Saale aufgegriffen. Ungewöhnlich genug, aber der Mann wurde laut eigenen Aussagen von der energetisch verärgerten Seele des verstorbenen Roger Cicero aus der Wohnung der Sängerin Caro Xeé geworfen.

"Roger Cicero hat aus der Anderswelt wieder mit mir Kontakt aufgenommen und mich vor dem Sterbeforscher gewarnt und wurde ärgerlich. Er sagte mir in Gedankensprache - Ich werde ihn entlassen. Das ist dann auch geschehen", so die aus Halle an der Saale stammende Sängerin Caro Xeé, deren außergewöhnliche persönliche Kontakte zum verstorbenen Roger Cicero bereits medienbekannt und die ihre letzte CD "Im Geist" gemeinsam mit der energetischen Seele des verstorbenen Cicero erarbeitet hat. Im nächsten Jahr ist nicht nur eine Tour mit Roger-Cicero-Coversongs geplant, sondern auch ein Buch mit dem Titel: "Alles Roger? Mein Freund aus dem Jenseits", in dem sie über die unglaubliche Zusammenarbeit, Erfahrungen und Erlebnisse mit dem prominenten Toten Auskunft geben wird. In Kürze kann man Caro Xeé am 4.11. in Meppen bei einem Konzert hören. Die Cicero-Tour mit großer Frauen-Big-Band folgt 2020. Alles Roger?

Roger hat mich vor einem Fehler bewahrt - schon wieder!

Es war ein Arbeitsaufenthalt von dem Autor und Sterbeforscher bei Sängerin und Psychotherapeutin Caro Xeé in Halle an der Saale im heurigen August. Es wurde spät und immer später und plötzlich war eine dritte Person im Raum, so die Aussage von Caro Xeé: "Als ich in einem meditativen Zustand war, griff mich Roger am Hals, er schickte mir einen schwachen, stromartigen Wind. Roger saß wie ich auf meinem Bett und ich erkannte seine Umrisse, die wie Stromlinien aussehen, aber ganz klar als die früheren Körperformen von Roger Cicero erkennbar sind. Er spricht zu mir nicht in normaler Sprache, sondern in einer Art Gedankensprache ohne die Lippen bewegen zu müssen. Und was er sagt, war klar: 'Er tut dir nicht gut, er wird dich nicht weiter bringen, er versucht dich auszunutzen für seine Zwecke. Ich werde ihn entlassen.' Das waren die Worte von Roger und dann hat er auch gehandelt und den Sterbeforscher aus meiner Wohnung geworfen. Fast nackt, nur in Unterwäsche bekleidet. Um 3 Uhr nachts klingelte die Polizei bei mir. Im Schlepptau der total verwirrte und halbnackte Sterbeforscher, der zuvor von Roger Cicero hinausgeworfen wurde, der eine weitere Zusammenarbeit zwischen mir und dem Sterbeforscher verhindern wollte. Roger hatte mich schon wieder vor einem Fehler bewahrt. Danke", so die Sängerin und Psychotherapeutin Caro Xeé.

Das Buch "Alles Roger?" soll Menschen helfen, mit Tabuthema Tod besser umzugehen!

Seit dem Tod ihres geheimen besten Freundes und Seelenverwandten befindet sich Caro Xeé im steten telepathischen Austausch mit Roger Cicero. Er war es auch, der Caro Xeé nach seinem Tod dazu bewegt hat, eine neue Platte aufzunehmen. Im Herbst ist nur ein Konzert von Caro Xeé am 4.11. in Meppen geplant, aber 2020 soll es eine große Tour mit Songs von Roger Cicero geben. "Meine Konzert-Tour mit einer großen Frauen-Big-Band im nächsten Jahr wird von mir und Roger natürlich ganz genau konzipiert und geplant. Roger gibt mir dazu immer wieder genaue Anweisungen aus der geistigen Welt. Und auch das Buch war eine Idee von Roger. Es soll Menschen helfen, weniger Angst vor dem Sterben zu haben und mit dem Thema Tod klarzukommen. Nur wer nicht an die Anderswelt glaubt, hat auch Angst im diesseitigen Leben. Jeder hatte schon mal das Gefühl, ein Verstorbener wäre direkt neben ihm, oder hält seine schützende Hand über einen. Ich fühle nur stärker als andere die Präsenz. Aber jeder kann sich selbst testen und sich fragen - ist da noch was?"

Homepage von Caro Xeé: https://caroxee.de

Artist & Music Management
Hansering 04
D-06108 Halle/Saale
T: (+49) 0345-1317203
F: (+49) 0345-2984673
M: (+49) 0172 3400971
E: info@caro-x.de

(Ende)
Aussender: Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 699 133 20 234
E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.380 Abonnenten
|
181.031 Meldungen
|
73.748 Pressefotos

MEDIEN

02.07.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
02.07.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
01.07.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
01.07.2020 - 09:15 | Österreichischer Bogensportverband
01.07.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top