Leben

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Eva Schweighofer
Tel.: +43 2742 313 228 265
E-Mail: eva.schweighofer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

21.01.2021 - 12:15 | FH St. Pölten
20.01.2021 - 15:50 | FH St. Pölten
15.12.2020 - 16:05 | FH St. Pölten
14.12.2020 - 14:40 | FH St. Pölten
11.12.2020 - 15:00 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20210126034 Technologie/Digitalisierung, Bildung/Karriere

Schüler*innen erlebten Facetten der IT-Security

Bericht zum ersten digitalen Security Day der FH St. Pölten


Security Day 2021 wurde von diesen Sponsor*innen unterstützt
Security Day 2021 wurde von diesen Sponsor*innen unterstützt

St. Pölten (pts034/26.01.2021/16:20) - Beim jährlichen Security Day bietet die FH St. Pölten Schüler*innen die Möglichkeit, aktuelle Themen der IT-Security kennenzulernen und in Workshops und Challenges aktiv zu erproben. In diesem Jahr fand der Security Day online statt und bot ein abwechslungsreiches Programm rund um das Schwerpunktthema "High velocity security".

Auch heuer machten es sich Studierende und Lehrende des Bachelorstudiums IT Security zum Ziel, Schüler*innen der 7. und 8. Klasse AHS sowie der vierten und fünften Jahrgänge berufsbildender höherer Schulen für aktuelle Themen der IT-Sicherheit zu sensibilisieren.

Von Blackouts bis zu Deep-Fake-Videos

Den Auftakt des Online Security Day machte IT-Consultant Tobias Zillner mit seinem Vortrag zum - vor allem derzeit wieder sehr aktuellen - Thema Blackout und ging der Frage nach, was passiert, wenn aufgrund der IT die Energieversorgung nicht mehr möglich ist.

Studierende, Forscher*innen und Lehrende der FH St. Pölten stellten in Workshops und Vorträgen ihre aktuellen Projekte vor, etwa zu den Themen Google Hacking, Social Intrusion, DeepFakes oder Storytelling mit Daten. Zudem präsentierten sie das Cyber Defense Center der FH St. Pölten, in dem Studierende die Arbeit in solchen Zentren im Unterricht praktisch kennen lernen.

Hacking Challenge und "Escape the Room"

Bei einer Hacking Challenge und einem "Escape the Room"-Spiel konnten die Schüler*innen ihre eigenen Fähigkeiten rund um IT-Sicherheit und Hacken beweisen. Die Challenges reichten dabei von virtuellen Puzzles bis zum Entschlüsseln gängiger Verschlüsselungsmethoden.

"Kenntnisse rund um die IT-Sicherheit werden in der aktuellen Zeit immer wichtiger. Das zeigt sich auch darin, dass die Absolventinnen und Absolventen unserer Studiengänge stark nachgefragt sind und hervorragende Karrierechancen vorfinden. Umso mehr freut es uns, dass so viele Jugendliche auch dieses Jahr wieder großes Interesse an unserem Security Day gezeigt und sich mit viel Engagement, Freude und Wissen beteiligt haben", so Herfried Geyer, stellvertretender Leiter des Bachelorstudiums IT Security und Organisator des Security Day.

open.day: Online über gesamtes Studienangebot informieren

Beim online open.day am 12. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich über das gesamte Studien- und Weiterbildungsangebot an der FH St. Pölten zu informieren und mit Studiengangsleiter*innen ins Gespräch zu kommen: open.day, 12. März 2021, 14 bis 17 Uhr, http://www.fhstp.ac.at/openday

Studienangebot am Department Informatik und Security der FH St. Pölten: https://www.fhstp.ac.at/de/studium-weiterbildung/informatik-security

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Eva Schweighofer
Tel.: +43 2742 313 228 265
E-Mail: eva.schweighofer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.176 Abonnenten
|
189.793 Meldungen
|
77.714 Pressefotos

LEBEN

17.05.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
17.05.2021 - 11:00 | Easy-Life Perchtold GmbH
17.05.2021 - 10:00 | Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie (MeGeMIT)
17.05.2021 - 09:45 | Martschin & Partner
17.05.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top