Business

AUSSENDER



ISHAP Personaldokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. Ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 236413201
E-Mail: t.korol@ishap.at

Mediabox

pts20200224013 Bauen/Wohnen, Unternehmen/Wirtschaft

Razzia von Finanzpolizei bei Amazon macht auch Baubranche nervös

Sicherheit am Bau durch ISHAP CARD, um schwarze Schafe bei Subunternehmen zu eliminieren


Wien (pts013/24.02.2020/12:00) - In kaum einer anderen Branche wird mehr mit Subunternehmen gearbeitet als in der Baubranche. Dabei steht "gewerbsmäßige Schwarzarbeit" ganz oben auf der Liste der Verstöße. Bauherren, Bauunternehmen und Bauträger kennen die Gefahren von Schwarzarbeit oder kriminellen Subunternehmen am Bau. Gerade wurde im Verteilzentrum des größten Onlinehändlers Österreichs die Finanzpolizei mit einem Großaufgebot vorstellig. Dabei wurden vor allem die unzähligen Amazon-Subfirmen überprüft, die die Pakete zustellen. Die Finanzpolizei wurde auch fündig. "Von einer Minute auf die andere stehen die gut geölten Räder des Versandriesen still und tausende Pakete können nicht oder nur verspätet zugestellt werden. Eine Katastrophe für jedes Unternehmen, das mit Subunternehmen zusammenarbeitet", so ISHAP-Geschäftsführer Bmstr. Ing. Thomas Korol, der die Baubranche vor solchen Aktionen bewahren will.

ISHAP hat bereits auf vielen Baustellen seine innovative ISHAP BAUCARD im Einsatz. Die sogenannte ISHAP BAUCARD ist nicht nur eine einfache und perfekte Zutrittskontrolle auf jeder Baustelle, sondern vereinfacht auch die bisher extrem komplizierte Personaldokumentation und wird in wenigen Monaten auch automatisch eine wirtschaftliche Risikoanalyse über alle auf einer Baustelle arbeitenden Subfirmen und Gewerke liefern. https://www.ishap.at/personaldokumentation/überblick

Sicherheit am Bau mit der ISHAP BAUCARD mit Risikoanalyse gegen Scheinfirmen

"Mit unserer ISHAP BAUCARD bieten wir perfekte Zutrittskontrollen für alle auf einer Baustelle tätigen Personen. Und mit einer neuen Entwicklung werden wir ab Herbst 2020 auch das Problem von Scheinfirmen und Pleitefirmen lösen. Wir integrieren dabei eine automatische Risikoanalyse von allen Unternehmen, die auf einer Baustelle zusammenarbeiten. Damit wird bereits vor Beginn der Bauarbeiten vom System vor schwarzen Schafen, Pleitekandidaten und Scheinfirmen gewarnt. Damit sichert sich die ISHAP BAUCARD auch in Zukunft mit weitem Vorsprung die Innovationsführerschaft vor der Konkurrenz, die mit weit weniger leistungsfähigen Bau-ID-Cards an den Start geht. Billige Kopien ohne Power und Innovation", so ISHAP-Geschäftsführer Bmstr. Ing. Thomas Korol.

Die Weiterentwicklung der ISHAP BAUCARD zeigt damit die klare Innovationsführerschaft der ISHAP-Gruppe bei der Sicherheit und Personendokumentation am Bau auf.

(Ende)
Aussender: ISHAP Personaldokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. Ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 236413201
E-Mail: t.korol@ishap.at
Website: www.ishap.at
|
|
98.329 Abonnenten
|
178.843 Meldungen
|
72.838 Pressefotos

BUSINESS

06.04.2020 - 12:30 | EDITEL Austria GmbH
06.04.2020 - 11:00 | pressetext.redaktion
06.04.2020 - 10:00 | IG Windkraft
06.04.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
03.04.2020 - 11:32 | pressetext.redaktion
Top