Business

AUSSENDER



PROCAD GmbH
Ansprechpartner: Sara Chatterjee
Tel.: +49 721 96 565
E-Mail: sara.chatterjee@pro-file.com
ptp20201015026 Technologie/Digitalisierung, Produkte/Innovationen

PROCAD wird Digitalisierungspartner technischer Unternehmen

Spezialist für PLM und DMStec stellt seine neue Produktgeneration PRO.FILE next vor


PRO.FILE next, PLM-Plattform für ganzheitliches Informationsmanagement (©PROCAD)
PRO.FILE next, PLM-Plattform für ganzheitliches Informationsmanagement (©PROCAD)

Karlsruhe (ptp026/15.10.2020/12:00) - Die Digitalisierung der Produktentstehung und ein ganzheitliches Informationsmanagement werden für Unternehmen vor dem Hintergrund von IoT und Industrie 4.0 immer wichtiger. PROCAD greift diese Herausforderungen in der Produktgeneration PRO.FILE next auf, ihrer wichtigsten Neuerung in den letzten 20 Jahren. Offizieller Produkt-Launch ist am 3. November 2020. PROCAD-Geschäftsführer Gerhard Knoch: "Mit PRO.FILE next lassen sich digitale Geschäftsabläufe auf einer hochmodernen, Cloud-fähigen Plattform abbilden. Technischen Unternehmen stellen wir damit ein perfekt ausbalanciertes PLM für tägliche Geschäftsanforderungen und zur Umsetzung ihrer digitalen Vision zur Verfügung."

Software muss heute mitwachsen und agil anpassbar an sich immer schneller ändernde Anforderungen sein. Durchgängigkeit, Erweiterbarkeit und übergreifender Einsatz sind für eine PLM-/DMStec-Plattform daher die wichtigsten Kriterien. Wenn alle Abteilungen damit arbeiten sollen, muss außerdem die Bedienung einfach und flexibel sein - bei PRO.FILE next umgesetzt durch ein leicht anpassbares User Interface und diverse Apps sowie Anwendungspakete. Technische Unternehmen verfügen so über eine Cloud-fähige "no-code"-Plattform für die Digitalisierung der Produktentstehung und des Informationsmanagements ihrer technischen Produkte und Anlagen - eine Technologie, durch deren Einsatz sie sich noch besser auf das Wirkungsmanagement ihrer Produkte konzentrieren können.

Parallel zur fortschreitenden Digitalisierung hat PROCAD in den letzten Jahren an der neuen Plattform gearbeitet. Diese kommt jetzt genau zum richtigen Zeitpunkt. Seiner ursprünglichen Rolle als Spezialist für Belange von Konstruktion und Entwicklung ist PROCAD damit endgültig entwachsen. Im Zeitalter der Digitalisierung brauchen Unternehmen übergreifende Lösungen, wie sie das Unternehmen mit PRO.FILE next bietet.

Fertige Anwendungspakete als Abkürzung zur Digitalisierung

Um die Ansprüche wachsender Unternehmen noch besser bedienen zu können, hat sich das Unternehmen auch personell verstärkt und organisatorisch erweitert. IT-Fachleute und Praktiker entwickeln interdisziplinär neue PLM/DMStec-Anwendungspakete. Dabei werden Best Practices in Software verpackt und auf den jeweiligen Anwendungsfall oder Prozess zugeschnitten. PROCAD reagiert so auf aktuelle Herausforderungen von Unternehmen, die sich verschiedenste Digitalisierungsthemen auf die Agenda geschrieben haben. Fertige Pakete helfen ihnen, diese schnell umzusetzen und über Konfiguration an die eigenen Anforderungen anzupassen.

Mit solchen Maßnahmen positioniert sich PROCAD erfolgreich als Partner für die Digitalisierung. Diese vollzieht sich bei technischen Unternehmen innerhalb dreier grundsätzlicher Anwendungsformen: der Office-, der ERP-Welt und dem Bereich Produktentstehung/Produktmanagement. Letzteren deckt PROCAD vollständig ab. Die PLM/DMStec-Plattform PRO.FILE next wächst mit und integriert sich organisch in weitere Digitalisierungslösungen im Unternehmen. Das neue Markenbild, ein modernisiertes CI/CD und ein rundum erneuerter Webauftritt spiegeln das aktuelle Selbstverständnis des PLM DMStec-Spezialisten wider.

Über PROCAD
Die PROCAD GmbH & Co. KG ist ein Softwarehersteller von Plattform-Lösungen für die Digitalisie-rung des Product- and Document Lifecycle Managements in mittleren und größeren technischen Un-ternehmen. Die Mission von PROCAD ist es, in den Anwendungsbereichen PLM und ECM/DMStec mit einem auf Konfiguration basierenden agilen Implementierungsansatz die wirksame Digitalisierung von Produktentstehung und Produktmanagement zu ermöglichen. Das Karlsruher Unternehmen ist seit 1985 am Markt und beschäftigt über 150 Mitarbeiter/innen. Mehr als 800 technische Unterneh-men setzen bereits erfolgreich auf PROCAD-Software für PDM, PLM und DMS.

Weblink: https://www.pro-file.com/de/procad-wird-digitalisierungspartner-technischer-unternehmen/

(Ende)
Aussender: PROCAD GmbH
Ansprechpartner: Sara Chatterjee
Tel.: +49 721 96 565
E-Mail: sara.chatterjee@pro-file.com
Website: www.pro-file.com/de
|
|
97.951 Abonnenten
|
184.180 Meldungen
|
75.406 Pressefotos

BUSINESS

23.10.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
22.10.2020 - 15:00 | FH St. Pölten
22.10.2020 - 14:00 | XXXLutz KG
22.10.2020 - 12:42 | pressetext.redaktion
22.10.2020 - 12:30 | TÜV AUSTRIA Group
Top