Hightech

AUSSENDER



Reichl und Partner PR GmbH
Ansprechpartner: Katharina Karmel
Tel.: +43 664 8595822
E-Mail: canon@reichlundpartner.com

FRüHERE MELDUNGEN

14.05.2021 - 11:30 | Reichl und Partner PR GesmbH
14.04.2021 - 15:10 | Canon Austria GmbH
14.04.2021 - 14:30 | Canon Austria GmbH
29.03.2021 - 12:00 | Canon Austria GmbH
22.03.2021 - 14:20 | Canon Austria GmbH

Mediabox

pts20210520014 Produkte/Innovationen, Technologie/Digitalisierung

Premiere Colorado 1630: Einzigartige Canon UVgel-Technology


Wien (pts014/20.05.2021/09:30) - Canon erweitert sein Portfolio der 64-Zoll-UVgel-Rollendrucker: Die Canon Colorado 1630 feiert Premiere. Das neue Großformat-Digitaldrucksystem bietet bei einer überschaubaren Investition den Zugang zu allen bewährten Vorteilen der Canon-UVgel-Technologie. Das System ist hervorragend für kleine Auflagen geeignet und hilft, neue Zielgruppen zu erschließen.

Die Canon Colorado 1630 ist auf Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität ausgelegt. Durch das Hinzufügen modularer Optionen wie FLXfinish, einer zweiten Medienrolle und doppelseitigem Druck, kann die Colorado 1630 jederzeit veränderten Systemansprüchen angepasst werden. Das Rolle-zu-Rolle-System wurde für Druckdienstleister, Schildermacher und Hausdruckereien entwickelt: Es bietet eine bestechende Druckqualität von 1.800 dpi sowie äußerst haltbare, robuste, geruchlose und sofort trockene Drucke auf nahezu allen Medien. Im schnellsten Druckmodus kann die Canon Colorado 1630 für Anwendungen wie Outdoorbanner und Werbetafeln eine maximale Druckgeschwindigkeit von 111 m^2/Stunde erreichen. Selbst im Hochqualitätsmodus erreicht das Digitaldrucksystem die Geschwindigkeit von 29 m^2/Stunde.

Dabei bietet das neue Digitaldrucksystem ebenso hohe Produktivitätsmerkmale, beeindruckende Druckqualität und Medienvielfalt wie die größere Canon Colorado 1650. Mit den einzigartigen 460 UVgel-Tinten erzeugt die Canon Colorado 1630 gestochen scharfe Drucke mit einem großen Farbraum. Das robuste Arbeitspferd ist äußerst zuverlässig, einfach zu bedienen, bietet maximale Betriebszeit und eine schnelle Auftragsabwicklung. Die Betriebskosten werden dank der Effizienz des Druckers in Kombination mit weniger Abfall und einem um 40 Prozent geringeren Tintenverbrauch im Vergleich zu anderen Technologien minimiert.

Somit erreicht das neue Digitaldrucksystem eine höhere Effizienz und bietet Anknüpfungspunkte zur Geschäftsfelderweiterung. Anwender profitieren zudem von der Möglichkeit einer fortlaufenden, reibungslosen Produktion. Die UVgel-Tinten können während des Drucks nachgefüllt werden. Weiterhin sorgen einzigartige Automatisierungsfunktionen wie eine proaktive Düsenüberwachung, Druckkopfwartung und die perfekte Kontrolle des Medienvorschubs für eine absolut überwachungsfreie Druckproduktion. Das ebenfalls perfekte Aufwickeln der Drucke rundet die automatisierte unbeaufsichtigte Druckerstellung ab.

Darüber hinaus steht jetzt die Canon Remote-Control-App zur Verfügung, mit der alle Canon Colorado Digitaldrucksysteme überwacht werden können. Anwender kontrollieren aus der Distanz den Druckfortschritt; das System produziert somit ohne Bediener. Die Remote-App sendet Aktualisierungen, Warnungen und Fehler an Mobilgeräte der Benutzer. Damit bietet sie die Sicherheit, dass der Drucker reibungslos funktioniert und termintreu druckt.

Anwender profitieren zudem optional vom Canon ProCare-Service, der eine maximale Systemverfügbarkeit bietet, zum Beispiel durch den schnellen Zugriff auf Ersatzteile, vorbeugende Wartung und Remote-Support. Canon ProCare-Service steht für höhere Produktivität und minimale Ausfallzeiten.

Modulare Optionen für individuelle Anforderungen

Die modulare Architektur der Canon Colorado 1630 bietet Kunden eine individuelle Konfigurationsmöglichkeit. Kunden können mit dem Basismodell starten und je nach Geschäftsentwicklung aus einer Reihe von Zusatzmodulen auswählen. Wenn beispielsweise das Digitaldrucksystem zu Beginn mit einer Medienrolle ausgestattet ist und das Druckvolumen steigt, kann problemlos eine zweite Medienrolle hinzugefügt werden. Sollte zu einem späteren Zeitpunkt für den Anwender doppelseitiger Druck eine Rolle spielen, kann diese Option nachkonfiguriert werden. Gerade durch das präzise Medienhandling ist die Canon Colorado 1630 für den passgenauen doppelseitigen Druck prädestiniert. Die Option "Print Side In" ermöglicht, sowohl die Innen- als auch die Außenseite der Rolle zu bedrucken, somit wird eine maximale Medien- und Applikationsvielfalt erreicht. Alle Optionen können bei Bedarf per Remote-Service aktiviert werden, ohne dass ein Vor-Ort-Service-Einsatz erforderlich ist.

Das optionale FLXfinish-Modul bietet zusätzliche Flexibilität. Es sorgt entweder für ein mattes oder glänzendes Finish der Drucke. Dank der einzigartigen LED-Aushärtungstechnologie der Colorado 1630 werden Anwendungen wie Banner, Wandverkleidungen und PoS-Materialien eine besonders ansprechende Wirkung verliehen. Dafür müssen keine Tinten oder Medien gewechselt werden. Diese Technologie unterstützt auch das Drucken auf porösen Substraten wie ungestrichenem Papier und Soft-Signage-Materialien, wodurch neue Geschäftsfelder adressiert werden können.

Canon-Colorado-Serie erweitert

Durch die neue Canon Colorado 1630 vergrößert Canon sein Angebot an UVgel-Rollendruckern. Neben der Canon Colorado 1630 umfasst das Produktportfolio die Colorado 1640/1650 für Kunden mit höheren Druckvolumina und die UVgel-Wallpaper-Factory, die eine durchgängige automatisierte Lösung für die Herstellung von Tapeten mit hohem Druckvolumen bietet.

Wolfgang Glaser (Country Director Production Printing Products): "Seit der Einführung der Canon-Colorado-Serie 2017 hat die Technologie den Markt wahrhaftig revolutioniert und mit über 2.000 Installationen weltweit mehr als 25 Millionen Quadratmeter produziert. Die Rückmeldungen unserer Kunden dazu waren äußerst positiv. Auch die Option, die Anwendungsmöglichkeiten unserer Kunden zu erweitern und ihr Geschäft auszubauen, ist für uns ein wesentlicher Motivator, da wir die zunehmende Nachfrage nach einem 64"-UVgel-Digitaldrucksystem, das ein breites Druckspektrum bedient, wahrgenommen haben. Aus diesem Grund erweitern wir mit der Canon Colorado 1630 unsere Druckerserie. Jetzt können unsere Kunden von einem hochautomatisierten, robusten und stabilen Digitaldrucksystem mit modularer Architektur profitieren. Das neue System bietet ein hohes Maß an Flexibilität bei einem attraktiven Investitionsniveau."

Die Canon Colorado 1630 ist ab sofort über die Canon LFG Partner erhältlich.

Weitere Informationen zur Canon Colorado 1630:
https://www.canon.at/business-printers-and-faxes/colorado-1630/

Weiterführende Informationen zur Canon-Colorado-Familie:
http://canon.sm/roll-to-roll

(Ende)
Aussender: Reichl und Partner PR GmbH
Ansprechpartner: Katharina Karmel
Tel.: +43 664 8595822
E-Mail: canon@reichlundpartner.com
Website: www.canon.at
|
|
98.334 Abonnenten
|
193.253 Meldungen
|
79.660 Pressefotos

HIGHTECH

27.09.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
27.09.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
24.09.2021 - 19:00 | Schneider Electric GmbH
24.09.2021 - 19:00 | Schneider Electric GmbH
24.09.2021 - 12:39 | pressetext.redaktion
Top