Business

AUSSENDER



Österreichisches Normungsinstitut
Ansprechpartner: Dr. Johannes Stern
Tel.: (+43 1) 21300 317
E-Mail: johannes.stern@on-norm.at

FRüHERE MELDUNGEN

28.02.2006 - 14:00 | Österreichisches Normungsinstitut
22.02.2006 - 14:00 | Österreichisches Normungsinstitut
14.02.2006 - 09:00 | Österreichisches Normungsinstitut
09.01.2006 - 10:06 | Österreichisches Normungsinstitut
30.12.2005 - 12:53 | Österreichisches Normungsinstitut

Mediabox

pts20060622022 Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

Präsident aus USA besuchte Österreichisches Normungsinstitut

Wirtschaftsbeziehungen USA - EU Thema der Gespräche


Wien (pts022/22.06.2006/11:15) - Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den USA und der EU sowie die strategische Rolle der Normung waren Anfang dieser Woche Thema von Gesprächen zwischen Joe Bhatia, President und CEO des US-amerikanischen Normungsinstituts (ANSI), ISO Vice President George W. Arnold (bis vor kurzem Chairman of the Board von ANSI) und Vertretern des Österreichischen Normungsinstituts (ON).

Kooperationsmöglichkeiten bei der Aufbereitung von Marktzugangsinformationen (sowohl für die USA als auch Europa) wurden ebenso diskutiert wie die Entwicklung von Trainings für (potentielle) Exporteure.

Das komplexe, sektor-orientierte amerikanische Normungssystem (rund 600 "Standardizing Bodies", etwa 200 davon von ANSI akkreditiert) und die unterschiedlichen Gesetzgebungsebenen (federal, state and local) machen es für Unternehmen, die auf dem US-Markt Fuß fassen wollen, nicht leicht, die Rahmenbedingungen für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu durchschauen.

Gleiches gilt für US-amerikanische Exporteure, für die das Zusammenspiel von EU und Mitgliedstaaten sowie von (verbindlichen) EU-Richtlinien, einzelstaatlichen Gesetzen und (freiwilligen) nationalen und Europäischen Normen nicht leicht verständlich erscheint.

Gemeinsame Herausforderungen wurden in den Entwicklungen auf dem Markt China gesehen, da China die "Macht der Norm" für eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt erkannt hat und zu nutzen weiß.

Einig war man sich über die Bedeutung der Internationalen Normungsorganisation ISO als Forum bei der Entwicklung global relevanter Normen - zuletzt für neue Themenbereiche wie "Emergency preparedness & Crisis management", "Risk Management" und "Nanotechnology".

Links:
http://www.on-norm.at/publish/3065.html
http://www.ansi.org
http://www.iso.org

(Ende)
Aussender: Österreichisches Normungsinstitut
Ansprechpartner: Dr. Johannes Stern
Tel.: (+43 1) 21300 317
E-Mail: johannes.stern@on-norm.at
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.900 Meldungen
|
83.058 Pressefotos
Top