Business

AUSSENDER



OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 5338636-92
E-Mail: birgit.kainz@opwz.com

FRüHERE MELDUNGEN

19.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
13.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
05.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
31.08.2017 - 10:00 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
23.08.2017 - 10:00 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
pts20170921015 Bildung/Karriere, Unternehmen/Wirtschaft

Personalverrechnung 2018: ÖPWZ-Seminar präsentiert relevante Neuerungen

Änderungen im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht kompakt dargestellt


Wien/Salzburg (pts015/21.09.2017/09:30) - Das ÖPWZ-Jahres-Intensivseminar für Personalverrechner gilt als wichtigstes Update-Seminar Österreichs. Hochkarätige Experten aus den Bundesministerien für Finanzen als auch für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, dem Hauptverband und der Universität Wien stellen alle relevanten Änderungen für 2018 vor.

"Damit ist gewährleistet, dass Personalverrechner die wichtigen Änderungen in Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht kennen, um eine korrekte Abrechnung durchführen zu können und mitunter kostspielige Fehler zu vermeiden", so Armand Kaáli-Nagy, ÖPWZ-Bildungsmanager und Leiter des Forum Personalverrechnung.

Besonders wichtig sind:
- Auslegungsergebnisse zu heiklen LSD-BG-Bestimmungen
- Wiedereingliederungsteilzeit
- ArbeitnehmerInnenschutz und Arbeitsinspektion
- Arbeitszeit- und Entgeltfragen
- Diskriminierungs- und Behindertenfragen
- Lohnsteuerrichtlinien-Wartungserlass
- Ergebnisunterlage Lohnsteuer Salzburger Steuerdialog
- Antragslose Arbeitnehmerveranlagung
- Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung
- Wegfall der täglichen Geringfügigkeitsgrenze

Die vortragenden Experten
- Roman Fragner, BMF, Leiter des Fachbereiches Lohnsteuer in der Steuer- und Zollkoordination
- Michael Krammer, BMF, Referent für Steuerpolitik und Steuerrecht
- Anna Ritzberger-Moser, BMASK, Leiterin der Sektion Arbeitsrecht und Zentral-Arbeitsinspektorat
- Franz Schrank, Universität Wien, Institut für Arbeits- und Sozialrecht
- Sebastian Wotruba, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Jurist

Termine
13./14. November 2017 in Wien
20./21. November 2017 in Salzburg

Frühbucherbonus bei Anmeldung bis 8. Oktober 2017!

Vorteilspreis für Mitglieder im Forum Personalverrechnung:
http://www.opwz.com/forum-personalverrechnung

Zu allen Infos, Programm-Download und Anmeldung:
http://www.opwz.com/personalverrechnung/kurse-seminare/34-oesterreichisches-jahres-intensivseminar-fuer-personalverrechnerinnen.html

Das Institut
Das ÖPWZ steht für
- über 65 Jahre exzellente Bildungsqualität und innovativen Wissenstransfer
- führende face2face Networking-Plattformen
- fachliche und persönliche Qualifizierung von mehr als 500.000 Führungskräften und Mitarbeitern
http://www.opwz.com

(Ende)
Aussender: OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 5338636-92
E-Mail: birgit.kainz@opwz.com
Website: www.opwz.com
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos
Top