Business

AUSSENDER



Ludwig Wolfgang
Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig
Tel.: +49 221 29219282
E-Mail: mail@ludwig-km.de

Mediabox

pts20181220006 Unternehmen/Finanzen, Bauen/Wohnen

pantera AG platziert Projektentwicklung in Esslingen mit 121 Apartments in den neuen KanAm Grund Development Fonds

"XFactorY" sowohl für Business-Reisende als auch Studierende - Investition rund 30 Millionen Euro


Esslingen/Köln (pts006/20.12.2018/09:30) - Die 121 Apartments und Wohnungen, die auf dem Gelände der alten Bettfedernmanufaktur in Esslingen entstehen, bringt der Projektentwickler pantera AG als erstes Anlageobjekt im neuen KanAm Grund German Development Fonds ein. Dieser fokussiert sich auf Immobilien in Deutschland. Bereits im Frühjahr 2019 starten die Bauarbeiten an der "XFactorY". Die Ausschreibung für einen Generalunternehmer läuft bereits, Ende 2020 ist die Fertigstellung geplant.

Angebot wird in der Stadt sehnlichst erwartet

Die hochwertigen Apartments und Wohnungen entstehen in dem denkmalgeschützten Gebäude sowie einem, an das historische Treppenhaus, angrenzenden Erweiterungsbau auf dem Gelände. "Dieses besondere Angebot an möblierten Apartments wird in der Stadt sehnlichst erwartet, da es dort kaum entsprechende Unterkünfte gibt", sagt Michael Ries, Vorstand der pantera AG.

Einzigartiges Flair für Kreativität und Erholung

Die ursprünglich zwischen 1895 und 1922 entstandene Bettfedernmanufaktur liegt sowohl von der Esslinger Altstadt als auch vom Neubau der Hochschule Esslingen jeweils nicht mehr als 1,5 Kilometer entfernt. "Ein idealer Standort sowohl für Business-Reisende als auch für Studenten", so Ries. Die Business-Reisenden können sowohl Stuttgart und den dortigen Flughafen als auch die Standorte weltweiter Technologie-Marktführer in Waiblingen, Plochingen, Nürtingen oder Ludwigsburg innerhalb kurzer Zeit sehr gut erreichen.

Das historische Gebäude bietet zudem einzigartiges Flair für Kreativität und Erholung. Im einstigen Pumpensaal der Bettfedernfabrik entsteht im Erdgeschoss eine große Begegnungsfläche. Zwischen den historischen Maschinen von 1901 können die Bewohner hier in einer einmaligen Atmosphäre kreativ arbeiten oder relaxen. Der nahegelegene Schillerpark und das Neckarufer bieten weitere Flächen für Freizeit und Erholung.

Mehr als 1.300 Mikroapartments an neun Standorten in der Projektierung

Aktuell projektiert die im Bereich Studenten- und Serviced Apartments erfahrene pantera AG mehr als 1.300 Mikroapartments an neun bereits angekauften Standorten. Dazu gehören Hamburg, Düsseldorf und weitere Top-7-Städte sowie auch wirtschaftsstarke B-Standorte wie Böblingen, Essen, Langen, Leverkusen oder Rostock.

Über die pantera AG
Die pantera AG mit Hauptsitz in Köln entwickelt und vermarktet Immobilien. Neben Objekten für private Kapitalanleger und Selbstnutzer bietet die pantera AG auch speziell für institutionelle Investoren wie Fonds, Pensionskassen oder Versicherungen konzipierte Development-Projekte an. Die Marken-Architektur der pantera AG umfasst die vier Bereiche Classic (revitalisierte Denkmalschutz-Objekte), Design, Premium und Rendite. Zum letzteren Bereich gehören voll eingerichtete Apartments für Studenten, Manager oder Senioren. Damit bietet die pantera AG bundesweit Objekte für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten. Besonderes Merkmal der pantera AG ist auch das Angebot von Objekten, die unter Denkmalschutz oder in Sanierungsgebieten stehen. Solche Objekte konzipiert und vermarktet bundesweit die pantera Monument, eine Tochtergesellschaft der pantera AG. Vorstand des Unternehmens ist Michael Ries.

Für weitere Informationen und Bildmaterial:
HermesMedien, Wolfgang Ludwig,
Tel. 0221/29219282,
Fax: 0221/ 29219283
E-Mail: mail@ludwig-km.de

(Ende)
Aussender: Ludwig Wolfgang
Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig
Tel.: +49 221 29219282
E-Mail: mail@ludwig-km.de
Website: www.pantera.de
|
|
98.209 Abonnenten
|
175.712 Meldungen
|
71.287 Pressefotos

BUSINESS

Top