Business

AUSSENDER



PRofessional
Ansprechpartner: Ulrich Taller
Tel.: +43 1 524 97 070
E-Mail: NFON-PR@PRofessional.at

Mediabox

pts20190306025 Computer/Telekommunikation, Handel/Dienstleistungen

NFON AG überzeugt Fressnapf-Gruppe: Bis 2020 telefonieren mehr als 1.500 Märkte über die Cloud

NFON AG auf dem Weg zur Nr. 1 für Cloud-Telefonie in Europa


München (pts025/06.03.2019/16:10) - Die NFON AG, der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter, kündigt heute den Vertragsabschluss mit der Fressnapf-Gruppe, Europas Marktführer im Heimtierbedarf, über den Anschluss an die NFON-Telefonanlage aus der Cloud an.

Moderne Kommunikation für die Expansion

Bis Ende 2020 werden mehr als 1.500 Märkte an die Telefonanlage angebunden. Das Volumen des Vertrages entspricht rund 4.500 Seats (Nebenstellen). In Frankreich, Deutschland und der Schweiz sind bereits 100 Märkte in kürzester Zeit erfolgreich auf Cloud-Telefonie von NFON umgestellt worden. Weitere 600 Märkte werden zeitnah umgesetzt, bis 2021 folgen die bestehenden und neuen Standorte, die die Fressnapf-Gruppe im Zuge ihres Expansionskurses eröffnen wird. "Die Entscheidung, künftig auf NFON zu setzen, ist ein toller Erfolg", erklärt Hans Szymanski, CEO und CFO der NFON AG. "Die Qualität unserer Cloud-Telefonanlage in Verbindung mit unserer internationalen Reputation und führenden Rolle haben den Ausschlag gegeben und den Marktführer für Heimtierbedarf in Europa überzeugt."

Internationalität braucht Cloud

Die europäische Expansion on- wie offline gehört zur Unternehmensstrategie CHALLENGE 2025 der Fressnapf Gruppe. Dabei hilft eine Cloud-Lösung, die überall verfügbar ist. NFON begleitet den Konzern hochprofessionell bei der digitalen Transformation - inklusive der Ablöse der ISDN-Technologie sowie einer schnellen europaweiten technischen Migration. Benjamin Beinroth, Senior Vice President IT & Processes der Fressnapf-Gruppe, ist überzeugt: "Mit Fressnapf und NFON finden sich zwei europäische Top-Player. Im Rahmen unserer konsequenten Digitalisierung des Unternehmens ist die Business-Kommunikation aus der Cloud unverzichtbar. Von stabilen und qualitativ hochwertigen Systemen werden neben unseren nationalen Franchisepartnern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Landesgesellschaften deutlich profitieren." NFON Österreich zeichnet federführend für das Großprojekt verantwortlich.

NFON: Gestalter der Digitalisierung

Das Unternehmen, das 2007 in München gegründet wurde und im Mai 2018 an die Börse in Frankfurt am Main (Prime Standard) gegangen ist, wächst kontinuierlich und folgt einer klaren Expansionsstrategie. Im Zuge dieser Strategie hat die NFON AG im März 2019 die Deutsche Telefon Standard AG, einen Spezialisten im Bereich Cloud-Kommunikation, übernommen. Hans Szymanski: "Wir wachsen kontinuierlich und erschließen national wie international neue Kundengruppen. Unsere Aufgabe ist klar definiert: das Unternehmenswachstum vorantreiben. Die Gewinnung großer Kunden ist der Beweis, dass wir das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt im Markt anbieten. Damit sind wir unserem Ziel, die Nummer 1 in Europa zu werden, einen Schritt nähergekommen."

Über die NFON AG
Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 20.000 Unternehmen in 13 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON, die Telefonanlage aus der Cloud, bietet über 150 Funktionen sowie eine nahtlose Integration von Premium Solutions. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir Europas Unternehmen jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Business-Kommunikation. http://www.nfon.com

Über die Fressnapf-Gruppe
Die Fressnapf-Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf in Europa. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (NRW) gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören heute mehr als 1.500 Fachmärkte in elf europäischen Ländern (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo) und mehr als 12.000 Beschäftigte. Moderne Märkte, kompetente Beratung, attraktive Preise, vielfältige Serviceangebote und ein Online-Shop machen die Fressnapf-Gruppe mehr und mehr zum Cross-Channel Händler. Heute setzt die Unternehmensgruppe jährlich fast zwei Milliarden Euro um. Die Fressnapf-Gruppe ist Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement für die Beziehung zwischen Mensch und Tier stetig aus. Die Mission lautet: Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen.

Medienkontakte:
NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
Tel.: +49 89 45300 121
E-Mail: thorsten.wehner@nfon.com

Kontakt Investor Relations:
NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
Tel.: +49 89 45300 134
E-Mail: sabina.prueser@nfon.com

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich der NFON AG ("NFON") oder der NFON Gruppe und ihren Niederlassungen, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von NFON bzw. der NFON Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von NFON beziehungsweise der NFON Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. NFON gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf NFON oder die NFON Gruppe. NFON übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen. Diese Pressemitteilung ist weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren und sollte, weder ganz noch teilweise, als Grundlage einer Investitionsentscheidung in NFON oder der NFON Gruppe angesehen werden.

(Ende)
Aussender: PRofessional
Ansprechpartner: Ulrich Taller
Tel.: +43 1 524 97 070
E-Mail: NFON-PR@PRofessional.at
Website: www.nfon.com
|
|
98.206 Abonnenten
|
175.561 Meldungen
|
71.196 Pressefotos

BUSINESS

13.11.2019 - 13:12 | pressetext.redaktion
13.11.2019 - 13:00 | IKEA Austria GmbH
13.11.2019 - 11:30 | Brainloop Austria GmbH
13.11.2019 - 10:00 | LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg
13.11.2019 - 09:15 | WIDTER PR
Top