Leben

AUSSENDER



Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: +49 6321 926855
E-Mail: martin.franck@neustadt.eu

FRüHERE MELDUNGEN

15.11.2019 - 15:05 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
12.09.2019 - 10:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
06.09.2019 - 10:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
20.08.2019 - 16:05 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
18.07.2019 - 17:30 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH

Mediabox

pts20191121032 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen

Neustadt a.d.W. setzt im Advent musikalisch und künstlerisch neue Akzente

Zu den Highlights zählen die Eröffnungsshow, ein Galakonzert und der XXL-Kalender


Neustadt an der Weinstraße (pts032/21.11.2019/15:35) - "Zähl' doch mal", forderte ihn die Frau auf. Und der Mann zählte: In der obersten Reihe: 12 Fenster. Und darunter: ebenso viele. "Also? Was lässt sich damit anfangen?", fragte die Frau. "Einen Adventskalender bauen?! In XXL?!", sagte der Mann, wenn auch noch ein wenig zweifelnd. Das war im Mai dieses Jahres, auf dem Marktplatz von Neustadt an der Weinstraße. Bei einem Glas Wein und bei angenehmen Frühlingstemperaturen.

Das Ergebnis dieses kleinen Dialogs lässt sich demnächst bei weitaus kühleren Graden ab 1. Dezember bestaunen. Dann wird, Punkt 17 Uhr, mit einem Fanfarenstoß (oder einem Trompetenklang, so genau weiß man das noch nicht) am Neustadter Rathaus das erste der 24 Advents-Fenster feierlich illuminiert. Neben Gengenbach in Baden und Forchheim in Oberfranken schmückt sich dann auch das pfälzische Neustadt mit einem Adventskalender im XXL-Format.

Der Mann, der hinter dieser Geschichte steht, heißt Rüdiger Liebs. Liebs kam vor 12 Jahren von Düsseldorf nach Neustadt. Er liebt diese Stadt und seine Bürger. Zusammen mit seiner Frau hat er einen alten Bauern- und Winzerhof in der Innenstadt restauriert, wo beide wohnen. Liebs ist der stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Bürgerstiftung lebenswerte Stadt Neustadt a.d.W.

"Als wir von der Bürgerstiftung die Kalender-Idee bei der Stadt vorstellten, auch beim Denkmalschutz, dem Brandschutz, bei Elektrikern, Schreinern, bei den Statikern, da waren alle schnell begeistert - und viele hatten auch gleich wunderbare Lösungen zur Hand", erzählt Liebs. "Es musste ja alles schnell gehen. Wir ließen zunächst ein Musterfenster bauen. Als dafür die Genehmigung vorlag, baten wir die beteiligten Handwerker um ein Angebot. Das lag dann bei zirka 50.000 Euro für alle 24 Fenster sowie für das Info-Fenster am Eingang zum Rathausinnenhof."

"Wir sind dann alle als Bittsteller rumgegangen, vor allem unser Stiftungsvorstand Rolf Dresen, der über exzellente Kontakte zu Handel und Industrie verfügt. Zeitgleich haben wir beim Kunstverein Neustadt angefragt, ob deren Mitglieder uns 24 Motive zu den Themen Wein und Weihnachten gestalten können. Und die haben ja gesagt. Außerdem haben sie uns einen Grafik-Designer genannt, der die Bilder auf eine Folie brachte und auf die großen Plexiglasscheiben aufzog."

Und so ist jetzt der beliebte Weihnachtsmarkt der Kunigunde um eine - im wahrsten Sinne - große Attraktion reichen. Wolfgang Glass, der Vorstand des Kunstvereins, wird an jedem Adventstag nach dem Fanfaren-Auftakt (1. bis 23.12 um 17 Uhr, am 24.12. um 12 Uhr) per Megafon darüber informieren, was in dem neu eröffneten und beleuchteten Fenster zu sehen ist und wer das Motiv gestaltet und finanziert hat."

Der 29. November 2019 ist ein großer Tag für alle Neustadt-Freunde...

Der Zufall hat es so gewollt: Am 29.11. zeigt das Erste zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr die vierte Folge des Publikums-Hits "Weingut Wader", der in Neustadt und Umgebung spielt. Und gute zwei Stunden zuvor geht live auf Neustadts Marktplatz die große Eröffnungsshow des Weihnachtsmarkts der Kunigunde über die Bühne. Die Eröffnungsshow mit Feuerjongleuren, Nikolaus, Engeln, Trommlern, Saxofon, Trompeten und Drums war bei ihrer Premiere im Vorjahr auf Anhieb ein Riesenerfolg. Gerade auch die vielen hundert teilnehmenden Kinder fiebern diesem Ereignis entgegen, wenn sie, musikalisch und szenisch begleitet von Brass2Go und Light of Dance, von ihrem Treffpunkt in der Klemmhofpassage mit kleinen leuchtenden Tannenbäumen oder Sternen zum Königsbrunnen schreiten.

Neustadt im Advent 2019 - mit Premieren und vielen kulturellen und musikalischen Highlights

Die diesjährige Adventszeit 2019 in Neustadt a.d.W. setzt musikalisch, künstlerisch und kulinarisch neue Akzente. Und bietet, neben dem XXL-Adventskalender, einige Premieren:

Die beliebten Genussevents finden im Michel´schen Hof statt. Die Weihnachtsmarkt-Traditionen werden auf dem historischen Marktplatz zelebriert. Die Weihnachtsmarkt-Genusswelten in den romantischen Höfen und im Rathaushof. Eine Premiere sind die musikalischen Darbietungen - von Klassik über Blues bis Jazz - in der Passage zwischen Michel´schem Hof und dem Hof der Vizedomei - begleitet von einer Verkostung mit feinen Weinen, prickelndem Sekt oder kleinen Häppchen von Culinary Heritage Pfalz. Forlanis Einvergnügen, eine 450 Quadratmeter große Eislaufbahn, ist traditionell vor dem Saalbau aufgebaut - in diesem Jahr erstmals mit Dach. Und am 4. Adventswochenende gibt es in einer Hütte im Rathausinnenhof das jährliche Wein-Outlet mit einem Überraschungspaket von drei Flaschen Wein zum Sonderpreis.

Auch das Hambacher Schloss überrascht in diesem Jahr mit Advents-Attraktionen der ganz besonderen Art: am 7. Dezember findet hier das "Hambacher Fest-Bankett" statt - von und mit dem Chawwerutsch-Theater. Und für Kinder ab 4 Jahren gibt es am 1. Dezember das Theater-Event "Frau Holle" und am 15. Dezember "Morgen kommt der Weihnachtshahn".

Star-Pianist Joseph Moog gibt Galaklavierkonzert "Zwischen Paris und Wien"

Kultureller Höhepunkt der Neustadter Adventszeit 2019 ist sicherlich Joseph Moogs Galaklavierkonzert "Zwischen Paris und Wien - Klavierromantik" am 14. Dezember um 19 Uhr im Saalbau.

"Neustadt ist meine Heimatstadt aus Kindertagen" erzählt Star-Pianist Moog, der 1987 in Ludwigshafen auf die Welt kam. "In Neustadt a.d.W. bin ich zur Schule gegangen und habe dort bis zum Studium gelebt. Meine Eltern sind beide Orchestermusiker, und ich habe die Liebe zur Musik zu Hause entdeckt. Der Flügel war sozusagen wie ein Magnet für mich und ich habe schon als Kleinkind mit drei Jahren begonnen, darauf zuvor gehörte Melodien nachzuspielen."

Moog arbeitet heute mit vielen international bedeutenden Dirigenten und Orchestern zusammen. Bei seinem Konzert am 14.12. in Neustadt spielt er Werke von Franz Schubert, Frederic Chopin, Gabriel Fauré und Franz Liszt.

"Meine Eltern leben heute noch in Neustadt. Es ist eine sehr schöne Region. Als die Kulturabteilung meiner Heimatstadt anfragte, ob ich mir vorstellen könne, ein Konzert zu Gunsten des musikalischen Nachwuchses der Region im Saalbau zu spielen, da habe ich dem gerne zugestimmt. Ich freue mich, auf diese Art einen kulturellen Beitrag für meine Heimatstadt aus Kindertagen leisten zu können", so Moog.

Alle Termine zu Top-Veranstaltungen auf einen Blick:

Eröffnungsshow des "Weihnachtsmarktes der Kunigunde" auf dem Marktplatz mit Rathaus und Scheffelhaus; Freitag, den 29. November, 18 Uhr

Öffnungszeiten "Weihnachtsmarkt der Kunigunde" auf dem Marktplatz: täglich vom 25. November bis 22. Dezember von 11 bis 21 Uhr

Öffnungszeiten Genussstände und Musik in den romantischen Höfen der historischen Altstadt und im Rathausinnenhof : 29. November bis 1. Dezember, 6. bis 8. Dezember, 13. bis 15. Dezember, 20. bis 22. Dezember - jeweils freitags von 15 bis 21 Uhr und samstags/sonntags von 11 bis 21 Uhr

Genussevents im Michel´schen Hof : "Kampanische Weine und regionale Spezialitäten" am Donnerstag, den 28. November, 18 Uhr; "Kunstwerke oder Blödsinn?" am Sonntag, 1. Dezember, 11 Uhr; "Die italienische Küche dreier Schwestern" am Freitag, den 6. Dezember, 18 Uhr; "Ein toskanischer Abend" am Samstag, den 7. Dezember, 18 Uhr; "Klimawandel? Chance oder Gefahr für den Wein?" am Sonntag, den 8. Dezember, 11 Uhr; "Rohmilchkäseverkostung mit Hanns Stähle am Samstag, den 14. Dezember, 18 Uhr

Weihnachten in Neustadts Weindörfern : Weihnachtsmarkt in Diedesfeld, 29. November bis 1. Dezember, Freitag, 18 Uhr bis Samstag ab 17 Uhr, Sonntag ab 14 Uhr; Hambacher Christkindlmarkt, 30. November bis 1. Dezember und 7. Dezember bis 8. Dezember - Samstag von 15 bis 20 Uhr und Sonntag von 13 bis 20 Uhr; Weihnachten in Gimmeldingen; Weihnachten in Königsbach, 30. November, 9 bis 16 Uhr und 1. Dezember, 10 bis 16 Uhr; Weihnachtsrallye in Lachen-Speyerdorf, 8. Dezember, von 14 bis 20 Uhr; Mußbacher Weihnachtsmarkt der Nächstenliebe, 7. bis 8. Dezember und 14. bis 15. Dezember, jeweils 16 bis 21 Uhr

Galakonzert Joseph Moog: "Zwischen Paris und Wien - Klavierromantik" , am 14. Dezember ab 19 Uhr im Saalbau. Karten gibt es online über http://www.reservix.de oder telefonisch unter RheinpfalzCARD: 0631-3701-6618

FORLANI's Eisvergnügen auf dem Saalbauvorplatz ist vom 8. November 2019 bis 12. Januar 2020 geöffnet, täglich von 11 bis 22 Uhr; Öffnungszeiten an den Feiertagen: 25.12. ab 12 Uhr, 26.12. ab 11 Uhr, 31.12. von 11 Uhr und bis ca. 19 Uhr, 1.1. ab 14 Uhr. Geschlossen ist die 450 Quadratmeter große Eisbahn lediglich am Volkstrauertag (17.11.), am Totensonntag (24.11.) sowie Heiligabend (24.12.). Webseite: http://www.eisbahn-forlani.de

Text dieser Pressemeldung:
gika-press Giesbert Karnebogen, Paul-Friedländer-Str. 1, 65203 Wiesbaden, Tel. 0611-18683-90, Mobil: 0171-6106861, E-Mail: gk@gika-press.de, Webseite: http://www.usecomm.de

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt der Kunigunde:
Tourist-Information Neustadt an der Weinstraße
Hetzelplatz 1, 67433 Neustadt an der Weinstraße
Tel. 06321-9268-92, Telefax: 06321-9268-91
ÖZ: Mo.-Fr. 9.30 bis 18 Uhr (Winter: bis 17 Uhr)
E-Mail: touristinfo@neustadt.pfalz.com
Websites: http://www.neustadt.eu/weihnachtszeit und http://www.pfalztours.eu - Social Media: http://facebook.com/NeustadtWeinstrasseTourismus - http://instagram.com/visit_neustadt

(Ende)
Aussender: Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: +49 6321 926855
E-Mail: martin.franck@neustadt.eu
Website: www.neustadt.eu
|
|
97.950 Abonnenten
|
184.204 Meldungen
|
75.414 Pressefotos

LEBEN

23.10.2020 - 15:00 | Corona-Transition
23.10.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
23.10.2020 - 09:05 | Sauer Hartmut Dr. - ImpactMarketing
23.10.2020 - 09:00 | Bad Tatzmannsdorf
23.10.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top