Medien

AUSSENDER



Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Ansprechpartner: Walter Fikisz
Tel.: +43 650 4721023
E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

26.03.2021 - 16:45 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
23.02.2021 - 14:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
08.02.2021 - 08:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
17.12.2020 - 10:35 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
24.11.2020 - 14:05 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
pts20210429053 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

Neues Web-Journal: #schuleverantworten

Erste Ausgabe des Web-Journals für schulische Führungskräfte erschienen


Cover der Ausgabe 2021_0 (Grafik: PH NÖ)
Cover der Ausgabe 2021_0 (Grafik: PH NÖ)

Baden/Zürich (pts053/29.04.2021/18:45) - Unter dem Titel "Führung in Zeiten der Krise" steht die erste Ausgabe des neuen Web-Journals #schuleverantworten. Das Web-Journal und die gleichnamigen Web-Dialoge sind ein Kooperationsprojekt der Pädagogischen Hochschulen Niederösterreich und Zürich.

Das neue Journal zur Führungskultur bietet Ideen, stellt Fragen, gibt Anregungen und sucht Antworten zur Gestaltung des Schullebens. Als Open-Access-Angebot will es sich den aktuellen Herausforderungen des Schullebens stellen und alle Abonnent*innen miteinander vernetzen, um Bildung im Dialog besser gelingen zu lassen und das eigen- wie mitverantwortliche Leiten von Schulen nachhaltig erfolgreich zu machen. Denn Kulturarbeit von Schulleiter*innen ist Feelgood-Management, das Schulgesundheit im Ganzen und Lerngesundheit im Einzelnen anstrebt.

"Bildung geschieht zwischen Welt, Wir und Ich. Und zielt auf Verantwortung. Denn Schule sind WIR - sie ist der Ort, wo Wissen kein Wofür braucht, aber sein Woher kennt. Führungskultur kennt nicht monokausale Rezepte, vielmehr offene Konzepte. Führungskultur ist mitverantwortlich für Zukunft - durch Kenntnis der Vergangenheit und Positionierung im Heute. Denn Schule ist Echo von und Prophetin für Gesellschaft", schreibt Rektor Erwin Rauscher im Editorial zur Nullnummer des neuen Web-Journals #schuleverantworten.

"Schulleiter*in als Kulturträger*in wird zum*zur Kulturpräger*in im Widerspruch zur Kulturträgheit, nicht als way of life, sondern zum why of life. Kultur im Kontext von Schulleitung auf dem Weg der Autonomie ist bewusstes und gerichtetes Anstiften von Menschen, ihr Handeln auf an sich gute Ziele hin zu fokussieren. Autonomes Führungshandeln ist, durch Dialog Bedingungen zu schaffen, die ethisches Handeln ermöglichen. Solchen Zielen widmet sich dieses Web-Journal #schuleverantworten", so Rauscher.

Kostenfreier Zugang

Das Journal ist weltweit kostenfrei zugänglich für alle und ist gerichtet an alle Schulführungspersonen. Um das Journal zu lesen und zu abonnieren, ist eine einmalige kostenfreie Registrierung nötig. Rauscher: "Es erstrebt echten Dialog und Austausch in schriftlicher Form - quod scripsi, scripsi: Schreiben als ein Ventil der pädagogischen Vernunft."

Web-Dialoge zur schulischen Führungskultur

Begleitet wird das vierteljährlich erscheinende Journal von ebenfalls neu angebotenen Web-Dialogen, einer internationalen Fortbildungsreihe in kompakt angebotenen und thematisch fokussierenden Paketen. Web-Journal und Web-Dialoge von #schuleverantworten sind kompatibel gestaltet. Sie bieten Ideen, Dialoge und Erfahrungen, geben Impulse und regen den Diskurs an um Führungsverantwortung in der Schulwelt. "Führungskultur ist unser Ziel: visionsgeleitetes Führungshandeln in ganzheitlicher Leitungsverantwortung, ge- und erlebt als personales und soziales, sinnorientierendes, organisationales und systemisches Fühlen, Denken und Einwirken zur Erfüllung und Erreichung gemeinsamer Aufgaben und Ziele in geteilter Verantwortung", so Rauscher.

Jede Ausgabe ist einem Schwerpunkt gewidmet

Jede Ausgabe wird einem aktuellen Schwerpunkt gewidmet sein. Die am 28. April erschienene Kennenlern-Nummer zum Thema "Führung in Zeiten der Krise" will corona-bedingt nicht nur neugierig machen, vielmehr dazu anregen, mit den Herausgeber*innen in Dialog zu treten: "Denn Lesen führt Freunde zusammen, verstört Unwissenheit, schafft Standpunkte, bietet Fremden Heimat, bringt Vielfalt und verändert."

Die nächste Ausgabe mit der Nr. 1 erscheint im Juli unter dem Titel "Durchatmen - Durchstarten".

Zum Journal: https://schule-verantworten.education/

(Ende)
Aussender: Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Ansprechpartner: Walter Fikisz
Tel.: +43 650 4721023
E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at
Website: www.ph-noe.ac.at
|
|
98.168 Abonnenten
|
189.517 Meldungen
|
77.595 Pressefotos

MEDIEN

06.05.2021 - 12:30 | Weltbuch Verlag GmbH
06.05.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
06.05.2021 - 10:00 | Scientology Kirche Österreich Celebrity Centre Wien
06.05.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
05.05.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
Top