Hightech

AUSSENDER



searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
Ansprechpartner: Christoph Wendl
Tel.: +43 1 869 84 00 21
E-Mail: info@searchit.cc

FRüHERE MELDUNGEN

09.12.2021 - 10:30 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
02.09.2021 - 15:45 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
14.07.2021 - 18:55 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
01.06.2021 - 14:25 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
26.05.2021 - 12:30 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH

Mediabox

pts20220302017 Produkte/Innovationen, Technologie/Digitalisierung

Kostenreduktion durch Enterprise Search Software für Rechtsanwälte

searchIT unterstützt Anwälte beim Durchsuchen & Klassifizieren von unstrukturierten Aktenbeständen


Wien (pts017/02.03.2022/11:15) -

Rechtsanwälte sehen sich in ihrer täglichen Arbeit ständig mit riesigen Aktenbergen konfrontiert, die es nach relevanten Informationen zu durchsuchen gilt: Mandanteninformationen, Gerichts- und Prozessakten oder Verträge. Branchentypische Dokumentenmanagement-Systeme oder Vertragsmanagement-Software helfen da meist nicht weiter, da die Datenvorbereitung und -verarbeitung zu aufwändig und die Inhalts-Suchfunktionen zu wenig ausgereift sind. Enterprise-Search-Lösungen stellen daher eine zeit- und kostensparende Alternative dar.

"Unsere Kunden sind oft damit konfrontiert, dass ihnen Mandanten einen Datenträger mit zigtausenden, ja sogar Millionen von Dokumenten und E-Mails überreichen, die dann nach bestimmten Kriterien durchsucht werden müssen", erklärt Christoph Wendl, CEO des Wiener IT-Unternehmens Iphos IT Solutions, das mit searchIT law edition eine innovative Enterprise Search Software speziell für Rechtsanwälte und Juristen geschaffen hat. "Herkömmliche Softwarelösungen - so sie denn überhaupt eine Volltextsuche anbieten - kommen mit einer derartigen unstrukturierten Datenmenge einfach nicht zurecht", so Wendl weiter.

Volltextsuche für große unstrukturierte Datensammlungen und E-Mail-Archive

Egal, ob es sich um vom Klienten gelieferte Mandanten-Informationen in Form von Dokumenten oder E-Mail-Archiven, Prozess- oder Gerichtsakten handelt - searchIT law edition ermöglicht es, diese präzise und schnell zu durchsuchen. Die automatische Texterkennung (OCR) sorgt dafür, dass auch Text aus Scans oder Fotos in die Suche eingeschlossen wird. Mittels künstlicher Intelligenz können automatisiert Themen in den Datenarchiven erkannt und extrahiert werden. Auch eine automatisierte Klassifizierung und Zuordnung von Dokumenten zu vorgegebenen Kategorien trägt dazu bei, diese großen Dokumentenmengen einfach durchsuchen und strukturieren zu können. Erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse sind so vorprogrammiert.

"Unsere Kunden schätzen vor allem die Möglichkeit, auch Mandanten-E-Mail-Archive, sogenannte pst-Dateien, mittels Volltextsuche durchsuchen zu können. Denn gerade für Rechtsanwaltskanzleien bringt dies eine deutliche Zeitersparnis", berichtet Wendl aus Erfahrung.

Umfangreiche Features für zielgerichtetes Daten-Management

Neben der schnellen, KI-gestützten Volltextsuche bietet die in Österreich entwickelte Suchsoftware auch weitere Features, die in der täglichen Arbeit von Rechtsanwälten vorteilhaft sind. Kontextabhängige grafische Filter erleichtern die intuitive Auswahl der passenden Suchergebnisse und können für wiederkehrende Suchen gespeichert werden. Kommen im Verlauf eines Prozesses neue Akten hinzu, die nach den gleichen Kriterien durchsucht und zugeordnet werden müssen, ist nur mehr ein Knopfdruck nötig und die Daten sind verfügbar.

"Im Gegensatz zu reinen Dokumentenmanagement-Systemen verfügt searchIT law edition über zwei weitere Features, die in Rechtsanwaltskanzleien gerne genutzt werden", erklärt Wendl. "Neben der automatisierten Klassifizierung von Dokumenten können auch händisch Tags vergeben werden, die eine Strukturierung und Zuordnung von Dokumenten nach für die Kanzlei relevanten Kriterien ermöglichen." Die aktuelle Version der Enterprise Search Software für Rechtsanwälte verfügt auch über die Möglichkeit, Notizen zu den einzelnen Dokumenten hinzuzufügen, die dann ebenfalls mittels Volltextsuche durchsucht werden können. Ein Plus, wenn es um Zusammenarbeit und Wissensmanagement geht.

Datensicherheit wird großgeschrieben

"Gerade im Rechtsbereich spielen oft heikle Themen eine große Rolle. Vertraulichkeit und Geheimhaltung im Umgang mit Klientendaten sind unumgänglich. Oft wird in diesem Zusammenhang der Punkt Datensicherheit angesprochen", meint Wendl. "Die Zugriffe auf die an searchIT law edition angebundenen Quellen werden selbstverständlich auch hier über ein unternehmensinternes Berechtigungssystem geregelt, das dafür sorgt, dass Daten nicht in falsche Hände gelangen. Nur Mitarbeiter, die auf bestimmte Quellen und Ordner zugreifen dürfen, können diese auch über die Suchsoftware finden", versichert Wendl abschließend.

Mehr Informationen finden Sie unter: https:://searchit.cc/law

Über searchIT
Das internationale Unternehmen Iphos IT Solutions definiert das Thema "Enterprise Search Engines" für Unternehmen neu. Mit dem Launch von searchIT positioniert sich das Unternehmen als nachhaltiger Innovator in der Branche. Ing. Christoph Wendl leitet gemeinsam mit Lyubomir Ivanov als Chief Executive Officer (CEO) das 1998 gegründete Unternehmen, das sich mit innovativen Lösungen den aktuellen Herausforderungen der IT stellt.

Rückfragehinweis für Medien:
Ing. Christoph Wendl
Geschäftsführer, Iphos IT Solutions GmbH
Khekgasse 35
1230 Wien
Tel.: +43 1 869 84 00
E-Mail: info@searchit.cc



(Ende)
Aussender: searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
Ansprechpartner: Christoph Wendl
Tel.: +43 1 869 84 00 21
E-Mail: info@searchit.cc
Website: www.searchit.cc
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.737 Meldungen
|
84.658 Pressefotos

HIGHTECH

29.11.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
28.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
28.11.2022 - 11:00 | BellEquip GmbH
25.11.2022 - 17:30 | Schneider Electric GmbH
25.11.2022 - 17:10 | Schneider Electric GmbH
Top