Business

AUSSENDER



pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Tina Kulow
Tel.: +49-(0)40-432 77 005
E-Mail: tk@kulow-kommunikation.com

FRüHERE MELDUNGEN

26.10.2006 - 12:00 | pts - Presseinformation (D)
26.10.2006 - 11:30 | pts - Presseinformation (D)
26.10.2006 - 10:15 | pts - Presseinformation (D)
25.10.2006 - 13:00 | pts - Presseinformation (A)
25.10.2006 - 11:45 | pts - Presseinformation (D)

Mediabox

pts20061026020 Technologie/Digitalisierung, Medien/Kommunikation

Suchen à la Google bei buch.de mit Typhoon-Suggest

Neue AJAX-basierte Suchmaschine von freiheit.com im Einsatz


Hamburg (pts020/26.10.2006/14:00) Der Online-Buch- und -Medienhändler buch.de internetstores AG setzt ab sofort bei seinen Web-Shops eine so genannte AJAX-basierte Suggest-Suche ein. Hierbei werden bei jedem Tastaturklick in sehr hoher Geschwindigkeit etwa 5 Millionen Artikeldaten durchsucht und zu einer Top-10-Liste der relevantesten Ergebnisse zusammengestellt.

Die Kunden können auf diese Weise ihre Suchanfrage schnell anpassen und erweitern, bis die gewünschten Ergebnisse angezeigt werden. buch.de ist damit der erste Online-Buchhändler, der eine solche Funktion bereitstellt.

Die Suchanfragen werden von der Suchmaschine "Typhoon" verarbeitet, die für die Suggest-Suche in großen Datenmengen von der Firma freiheit.com technologies aus Hamburg entwickelt wurde. freiheit.com entwickelte 2003 bereits die E-Commerce-Plattform für buch.de und ist seitdem für die Weiterentwicklung und Betreuung des Systems verantwortlich.

"Das Besondere an der Typhoon-Suchmaschine ist nicht nur die extrem hohe Geschwindigkeit, sondern, dass wir in Typhoon artikel- und kontextspezifische Ranking-Algorithmen umsetzen können. So stellen wir sicher, dass die ersten zehn Ergebnisse eine sehr hohe Relevanz für den Kunden haben", erklärt Stefan Richter, Geschäftsführer der freiheit.com technologies.

Ergänzend dazu Albert Hirsch, Vorstand der buch.de internetstores AG: "AJAX-Technologien und Web-2.0 sind für uns wichtige Trends, die uns helfen, unsere Systeme interaktiver und bedienerfreundlicher für unsere Kunden zu gestalten. Wir wollen mit der Nutzung neuer Technologien Vorreiter in der Branche sein."

Über freiheit.com technologies gmbh
Die Hamburger Software-Spezialisten von freiheit.com entwickeln seit Gründung 1999 individuelle strategische Software-Lösungen und einige der größten E-Commerce-Software-Systeme in Europa. Darunter buch.de, buch.ch, bol.de, books.ch, shop.spiegel.de, Libri.de, travelchannel.de, Bookzilla.de, kilroytravels.com. Das Unternehmen arbeitet unter anderem auch für DaimlerChrysler AG, Evotec AG, Sabre Travel Network, Otto (GmbH & Co KG), Gruner + Jahr AG & Co KG, Tchibo Versand GmbH, T- Systems GmbH und tesa AG.
Weitere Informationen unter http://www.freiheit.com" target="_blank">www.freiheit.com.

Über die buch.de internetstores AG
Die buch.de internetstores AG ist einer der führenden Internet-Buch- und -Medienhändler im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und betreibt am Hauptsitz in Münster und mit der Tochtergesellschaft in Winterthur/Schweiz insgesamt 13 Online-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hierzu gehören unter anderem buch.de, bol.de, buch.ch, bol.ch und lion.cc sowie die Internetauftritte der Thalia-Buchhandlungen thalia.de, thalia.at und thalia.ch. Hauptaktionäre sind die Douglas Holding AG über die Thalia Holding GmbH mit 34,5 Prozent und die Bertelsmann Multimedia GmbH mit 26,7 Prozent der Anteile.

Pressekontakt:
Tina Kulow
*kulow kommunikation
Telefon: +49-(0)40-432 77 005
E-Mail: tk@kulow-kommunikation.com

(Ende)
Aussender: pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Tina Kulow
Tel.: +49-(0)40-432 77 005
E-Mail: tk@kulow-kommunikation.com
|
|
98.911 Abonnenten
|
213.867 Meldungen
|
88.045 Pressefotos
Top