Business

AUSSENDER



Monster Worldwide Austria GmbH
Ansprechpartner: Peter M. Wind
Tel.: 532 12 31 0
E-Mail: peter.wind@monster.at

FRüHERE MELDUNGEN

05.02.2007 - 10:30 | jobpilot Austria GmbH
19.12.2006 - 11:30 | jobpilot Austria GmbH
27.11.2006 - 10:00 | jobpilot Austria GmbH
07.11.2006 - 09:41 | jobpilot Austria GmbH
27.06.2006 - 09:30 | jobpilot Austria GmbH
pts20070507010 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

Monster.at startet durch

Europas meistbesuchtes Karriere Portal Monster geht in Österreich online


Wien (pts010/07.05.2007/09:04) - Das Internet-Karriereportal Monster ist ab sofort auch in Österreich online. Seit Anfang Mai können Arbeitnehmer unter www.monster.at nach neuen Stellenangeboten recherchieren und Unternehmen über eine umfassende Lebenslaufdatenbank die Mitarbeiter finden, die zu Ihnen passen. Darüber hinaus bietet die Monster-Website zahlreiche Informationen und Services rund um das Thema "Job und Karriere". Begleitet wird der Launch in Österreich von einer umfangreichen Werbekampagne in Print, Online und TV.

"Unser Informations- und Serviceangebot ist einmalig", sagt Peter M. Wind, Country Manager von Monster/jobpilot in Österreich. "Personalabteilungen können bei uns ihre Stellenanzeigen komplett online abwickeln. Mit der neuen eStandardanzeige 1-1-1 bietet Monster ein sehr preisgünstiges Produkt, das besonders kleineren und mittleren Unternehmen den Weg zur Stellenanzeige im Internet ebnet. Vor allem die Suche nach Mitarbeitern für einfachere kaufmännische, technische sowie gewerbliche Tätigkeiten wird von Monster somit stark unterstützt. Hinzu kommt eine riesige Stellenauswahl - vom Praktikum für Berufsanfänger bis hin zur hochspezialisierten Führungskraft. Ich bin überzeugt, dass sich Monster als Generalist unter den Stellenbörsen auch in Österreich sehr schnell am Markt durchsetzen wird."

Bewerber haben ab sofort die Möglichkeit, bis zu fünf verschiedene Lebensläufe in eine Online-Datenbank einzustellen. Die persönlichen Daten eines Bewerbers werden dabei nur mit dessen ausdrücklichem Einverständnis weitergegeben. In dieser Lebenslauf-Datenbank können Unternehmen gezielt nach potentiellen neuen Mitarbeitern recherchieren und mit Hilfe von Bewerber-Management-Systemen die Profile verwalten. Damit gelingt es monster.at, die Bewerberauswahl noch effektiver zu gestalten.

Weiters werden Arbeitnehmern und Personalverantwortlichen informative Zusatz-Services geboten: Das umfangreiche redaktionelle Angebot im "Karriere-Journal" reicht von Bewerbungstipps für Berufseinsteiger bis hin zu zahlreichen Fachinformationen über Fortbildungen und Gehälter in einzelnen Berufsgruppen. Mit dem "Personal-Journal" gibt es zudem ein eigenes Online-Magazin für Personalverantwortliche, das Hintergrundartikel und Checklisten mit Infos zu Stellenausschreibungen und Bewerbungsverfahren bereitstellt. Bewerber und Arbeitnehmer können sich zudem in Online-Foren zu beruflichen Fragen austauschen oder sich mit ihren Anliegen direkt an einen Personalexperten wenden.

Monster Worldwide ist bereits in über 38 Ländern aktiv und laut einer aktuellen comScore-Studie mit 8,4 Mio. Besuchern im Monat Europas meistbesuchtes Online-Karriereportal. Das Stellenportal jobpilot.at, das seit drei Jahren Monster Worldwide angehört, konzentriert sich in Zukunft noch mehr auf das Angebot für Fach- und Führungskräfte. Das Unternehmen wird ab sofort allerdings nicht mehr unter jobpilot Austria GmbH, sondern unter Monster Worldwide Austria GmbH firmieren.

Über Monster Österreich:
Monster Österreich (http://www.monster.at) ist ein führendes Karriere-Portal im Internet mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Firmensitz der Monster Worldwide Austria GmbH ist Wien. Die Monster Worldwide Austria GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Deutschland GmbH mit Sitz in Bad Homburg. Monster ist weltweit in über 38 Ländern vertreten. Monster Worldwide (NASDAQ: MNST) hat weltweit 5.000 Mitarbeiter und ist in den Aktienindizes S&P 500 und NASDAQ-100 gelistet.

Laut einer aktuellen comScore-Studie, die im April 2007 veröffentlicht wurde, ist Monster Worldwide Europas meistbesuchtes Online-Karriereportal. Demnach besuchten im ersten Quartal 2007 monatlich durchschnittlich 53,3 Mio. Europäer Webseiten für Online-Karriereressourcen, Jobsuche und Ausbildung. Mit rund 8,3 Millionen einzelnen Besuchern pro Monat ist Monster in dieser Kategorie führend. Die Ergebnisse wurden auf Basis des comScore World Metrix Services erhoben, der das Online-Verhalten von Internetnutzern weltweit untersucht. Nähere Informationen zur Studie sind auf http://www.comscore.com/press/release.asp?press=1409 erhältlich.

Special Note: Safe Harbor Statement Under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995: Except for historical information contained herein, the statements made in this release constitute forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934. Such forward-looking statements involve certain risks and uncertainties, including statements regarding Monster Worldwide, Inc.'s strategic direction, prospects and future results. Certain factors, including factors outside of Monster Worldwide's control, may cause actual results to differ materially from those contained in the forward-looking statements, including economic and other conditions in the markets in which Monster Worldwide operates, risks associated with acquisitions, competition, seasonality and the other risks discussed in Monster Worldwide's Form 10-K and other filings made with the Securities and Exchange Commission, which discussions are incorporated in this release by reference.

(Ende)
Aussender: Monster Worldwide Austria GmbH
Ansprechpartner: Peter M. Wind
Tel.: 532 12 31 0
E-Mail: peter.wind@monster.at
|
|
98.404 Abonnenten
|
183.205 Meldungen
|
74.945 Pressefotos

BUSINESS

18.09.2020 - 14:00 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
18.09.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
18.09.2020 - 13:00 | BürgschaftsBank Berlin
18.09.2020 - 09:00 | AICHELIN Holding GmbH
18.09.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top