Hightech

AUSSENDER



Microsoft Österreich GmbH
Ansprechpartner: Thomas Lutz
Tel.: 01/61064-155
E-Mail: tlutz@microsoft.com

FRüHERE MELDUNGEN

08.04.2013 - 12:15 | Microsoft Österreich GmbH
21.01.2013 - 16:10 | Microsoft Österreich GmbH
13.12.2012 - 13:00 | Microsoft Österreich GmbH
06.12.2012 - 11:45 | Microsoft Österreich GmbH
05.11.2012 - 12:35 | Microsoft Österreich GmbH
pts20130612011 Produkte/Innovationen, Technologie/Digitalisierung

Microsoft Imagine Cup 2013

Innovative Österreicher unter den weltweiten Top-Teams beim Microsoft Wettbewerb


Zeppelin Studio Team
Zeppelin Studio Team

Wien (pts011/12.06.2013/11:00) - * 305 Studierende, 86 Teams aus 69 Ländern kämpfen beim Microsoft Imagine Cup Finale in St. Petersburg um Preise im Wert von insgesamt 1 Million US Dollar
* Ein österreichisches Team ist beim 11. Imagine Cup mit einem innovativen PC Spiel unter den Top-Kandidaten
* Im Mittelpunkt des Bewerbs stehen innovative Ideen, integrierte technologische Ansätze und die Entwicklung eines tragfähigen Business-Plans

Von 8. bis 11. Juli 2013 treffen sich in St. Petersburg zahlreiche der innovativsten Studierenden der Welt um beim Finale des Imagine Cups um die Sieger-Medaillen zu kämpfen. Der Imagine Cup ist ein globaler Microsoft Wettbewerb, der bereits zum elften Mal stattfindet. Ziel ist es, Millionen Studierende weltweit zu Innovationsleistungen zu begeistern, ihren Unternehmergeist zu wecken und den Austausch unter den Studierenden zu fördern. Die innovativen Anwendungen auf Basis von Microsoft Technologie konnte dieses Jahr in drei Bereichen (Innovation, World-Citizenship und Games) eingereicht werden. Hinzukommen zahlreiche Zusatz-Kategorien (u.a. im Bereich Windows 8, Windows Phone und Windows Azure). Der Wettkampf wird von Jahr zu Jahr schwieriger - dieses Jahr nahmen weltweit um 70 Prozent mehr Studierende teil, als im Jahr zuvor. Aus den jeweils national gekürten Siegern wurden vor kurzem die Finalisten für St. Petersburg gekürt.

Österreichisches PC Spiel "Schein" kämpft um Medaille in St. Petersburg

Darunter befindet sich dieses Jahr erneut auch ein heimisches Studierenden-Team (FH Hagenberg, FH Technikum Wien und TU Berlin): Das österreichische Team Zeppelin Studio konnte sich in der Kategorie "Games" mit seinem Projekt "Schein" http://scheingame.com durchsetzen. Schein ist ein PC Spiel, das auf dem Mythos des Irrlichts basiert. In diesem raffinierten Spiel ist Licht das ultimative Werkzeug. Gleichzeitig ist Schein auch das erste große Projekt von Michael Benda, Philipp Schäfer, Philipp Schürz und Tiare Feuchtner. Diese vier Studierenden werden Österreich beim 11. Imagine Cup Finale vertreten.

Österreichische Studierende konnten schon in den letzten Jahren beim Imagine Cup brillieren: Bereits zwei heimische Teams haben Goldmedaillen gewonnen.

Imagine Cup fördert beides: Kreativität und Entrepreneurship

"Seit mehr als einem Jahrzehnt bietet der Imagine Cup jungen Studierenden die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Kreativität in der Praxis unter Beweis zu stellen. Es geht uns beim Imagine Cup um Kreativität und Entrepreneurship - Studierende können über Apps, Software Plattformen und über Soziale Netzwerke ihr Talent als Programmierer, Game Designer und Unternehmer zeigen", erklärt Christian Bartl, Leiter der Microsoft Österreich Entwickler & Plattform Gruppe. "Umso mehr freuen wir uns, dass dieses Jahr wieder ein heimisches Team unter den weltweiten Finalisten ist. Wir halten dem Team Zeppelin Studio selbstverständlich fest die Daumen."

Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz: "Ich freue mich, dass es ein österreichisches Studierenden Team erneut geschafft hat, beim weltweiten Finale mit dabei zu sein!"

"Wettbewerbe wie der Imagine Cup bieten die Möglichkeit, Internationalität und Entrepreneurship wirklich zu leben. Daher freue ich mich, dass es ein österreichisches Studierenden Team erneut geschafft hat, beim weltweiten Finale mit dabei zu sein", erklärt Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz. "Ich wünsche dem Team Zeppelin Studio für das Finale viel Erfolg!"

"Als kleines Indie-Startup begegnet man unglaublich vielen Hürden - vor allem der Schwierigkeit, die Welt davon zu überzeugen, dass man aus seiner tollen Idee ein großartiges Werk erschaffen kann. Doch unsere Freunde haben uns immer den Rücken gestärkt, und das tolle Feedback von Spielern und Experten hat uns den Glauben an unser Projekt nie verlieren lassen. Der Imagine Cup bestätigt ein weiteres Mal, dass sich alle Arbeit für Schein gelohnt hat. Wir freuen uns unglaublich darüber es ins Finale geschafft zu haben und sind stolz darauf, Österreich in St. Petersburg vertreten zu dürfen", freut sich Philipp Schäfer vom Team Zeppelin Studio.

Der Microsoft Imagine Cup ist Teil der Microsoft YouthSpark Initiative. Diese hat es sich zum Ziel gesetzt, in den kommenden drei Jahren für mehr als 300 Millionen Jugendliche in über 100 Ländern in den Bereichen Ausbildung, Beschäftigung und Unternehmertum neue Chancen zu schaffen. Der Microsoft Imagine Cup selbst ist der führende Technologie-Wettbewerb für Studierende, die mit innovativen Tools, Plattformen und Devices lernen und wachsen wollen. Mehr Details unter: http://www.imaginecup.com und http://www.microsoft.com/youthspark .

Über Microsoft Österreich
Die Microsoft Österreich GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen. Seit 1991 ist Microsoft mit einer eigenen Niederlassung in Wien vertreten, seit 2006 verfügt das Unternehmen zudem mit Vexcel Imaging über eine F&E-Niederlassung in Graz. An beiden Standorten beschäftigt Microsoft insgesamt rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Ziel ist es, gemeinsam mit mehr als 5.500 heimischen Partnerunternehmen, Menschen und Unternehmen zu ermöglichen, durch Software ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Weitere Informationen: http://www.microsoft.com/austria

(Ende)
Aussender: Microsoft Österreich GmbH
Ansprechpartner: Thomas Lutz
Tel.: 01/61064-155
E-Mail: tlutz@microsoft.com
Website: www.microsoft.com/austria/presse
|
|
98.731 Abonnenten
|
202.049 Meldungen
|
83.582 Pressefotos

HIGHTECH

19.08.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
18.08.2022 - 13:59 | pressetext.redaktion
18.08.2022 - 11:00 | Österreichische Vereinigung für Raumenergie
18.08.2022 - 10:00 | ESET Deutschland GmbH
18.08.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top