Business

AUSSENDER



DCCS GmbH
Ansprechpartner: Erwin Rößl
Tel.: +43 316 4116-702
E-Mail: erwin.roessl@dccs.at
pts20160520011 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

Merkur Versicherung setzt auf Intranet von DCCS

Konzernweite, einheitliche Kommunikations- und Zusammenarbeitsplattform


Graz (pts011/20.05.2016/10:50) - Mitarbeiterinformationen aktuell und für alle verfügbar zu halten, ist für große Unternehmen eine essentielle Aufgabe. Eine Aufgabe, bei deren Erfüllung ein modernes Intranet perfekt unterstützen kann. Seit 21.11. 2014 ist dieses bei der Merkur Versicherung konzernweit im Einsatz und unterstützt die Kommunikation, die Information und die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter, an allen Standorten, in allen Ländern.

Die Merkur Versicherung AG, mit Sitz in Graz, wurde 1798 gegründet und zählt zu den traditionsreichsten Österreichischen Versicherungsgruppen. Mit mehr als 900 Mitarbeitern zählt sie heute zu den größten Krankenversicherungen Österreichs. Zudem bietet sie Leistungen auf den Gebieten der Lebens-, Unfall- oder Sachversicherungen an.

In Österreich betreibt das Unternehmen acht Landesdirektionen und 45 Geschäftsstellen. Am internationalen Markt ist die Merkur über Tochtergesellschaften in Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina sowie Serbien und Montenegro tätig.

Mit dem Wachstum des Unternehmens sowie der Internationalisierung der Tätigkeit haben sich die Anforderungen an die Zusammenarbeit und die Informationsbereitstellung im Unternehmen geändert.

Auch die Dynamisierung und Digitalisierung des Marktes verlangt von Unternehmen, rascher und effizienter zu entscheiden und zu informieren. Mit dem Generationenwechsel in der Mitarbeiterstruktur verbunden ist auch der Wandel in den Erwartungen der Mitarbeiter an einen zeitgemäßen Arbeitsplatz.

Hinzu kommt die Entwicklung der IT, die nun einfach bedienbare Systeme bereitstellt, die rasch auf die Bedürfnisse der einzelnen Kunden hin optimiert werden können. Hohe Verfügbarkeit und optimale Usability unterstützen die Akzeptanz der neuen Lösungen bei allen Usergruppen.

Aufgrund dieser Entwicklungen und Überlegungen plante die Merkur Versicherung AG ein neues, modernes Intranet zu implementieren, das allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konzernweit eine einfache, logische und schnelle Zugriffsmöglichkeit auf wichtige interne Richtlinien und Vorgaben bietet.

Ein weiterer Schwerpunkt der Intranetlösung sollte die Verbesserung der internen Kommunikation sein.

Wie muss Information & Kommunikation heute sein? Einfach, logisch und schnell!

Wir alle wollen informiert sein. Jederzeit und überall. Beruflich wie privat. Darum sind die Anforderungen an die Einfachheit, und Klarheit, den logischen Aufbau und die Schnelligkeit einer Intranetlösung auch die zentralen Kriterien. Ihre Erfüllung beeinflusst maßgeblich den Erfolg und die Akzeptanz der entwickelten IT-Lösung bei den Mitarbeitern.

Wo finde ich aktuelle, gültige Informationen? Im Intranet!

Im Intranet der Merkur finden die Mitarbeiter sämtliche relevanten Informationen - unter anderem Informationen zum Unternehmen, zu Events und standortspezifische Informationen.

Länder- und userspezifische Kriterien werden vom System automatisch berücksichtigt, somit haben alle Mitarbeiter Zugriff auf die Dokumente, die für Sie individuell wichtig und gültig sind.

Auch Applikationen und IT-Systeme die die Kollegen täglich nutzen, sind in einer Linkliste im Portal zusammengefasst und somit von zentraler Stelle aus erreichbar.

Für international tätige Unternehmen, wie die Merkur, ist auch die Mehrsprachigkeit eines Portals von wesentlicher Bedeutung. Menüführung wie auch Inhalte stehen daher den Kollegen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung und machen somit das Portal vor allem auch im inter-nationalen Geschäftsbereich zum zentralen Informationspunkt.

Neben den Unternehmensinformationen sind auch personenbezogene Informationen Teil der täglichen Arbeit im Portal. Telefonnummern, Raumnummern und die organisatorische Zugehörigkeit der Kollegen sind Informationen, die die tägliche Arbeit wesentlich erleichtern und beschleunigen.

Auch der Betriebsrat, die HR-Abteilung und Merkur Sport repräsentieren sich im Intranet und versorgen die Kollegen mit Neuigkeiten zu internen Jobangeboten, Veranstaltungen und sportlichen Events.

Vielfältige Anforderungen

Begleitet durch die Consultants der DCCS fanden mehrere Workshops statt, in welchen das Merkur Projektteam mit den Portal-Experten der DCCS das Intranet-Konzept entwickelte. Festgelegt wurde unter anderem, dass Mehrsprachigkeit, Rollen- und Berechtigungskonzept und die Einbindung von Applikationen grundlegende Features sind.

Leistungsfähige, zukunftssichere Lösung

Die technologische Basis des Merkur Portals ist Liferay, laut Gartner eine der führenden Open Source-Portaltechnologien. Mit Liferay ist es möglich, mit sehr geringem individuellem Entwicklungsaufwand maßgeschneiderte Portallösungen zu entwickeln. So konnte das Merkur Intranet kostengünstig auf das Corporate Design des Unternehmens hin optimiert werden.

Ein weiterer Vorteil von Liferay ist die Möglichkeit, standardmäßig vorhandene Funktionen mit geringem Aufwand um spezifische, vom Kunden gewünschte Funktionalitäten zu erweitern. Zu diesen Funktionen zählt beispielsweise die dynamische Richtlinienanzeige, die in Abhängigkeit vom Standort des Mitarbeiters die entsprechenden Richtlinien im Menü darstellt.

Vorteile der Merkur-Intranetlösung für die Konzernkommunikation

Ein modernes Intranet bietet einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern viele Vorteile. Das Intranet der Merkur ist eine einheitliche und sichere interne Kommunikationsplattform. Es ermöglicht dem Unternehmen jederzeit Informationen zu verteilen. Diese Informationen sind für alle berechtigten Mitarbeiter von jedem Standort aus jederzeit verfügbar. Somit wird auch die standortübergreifende Kommunikation durch das Merkur Intranet wesentlich erleichtert.

(Ende)
Aussender: DCCS GmbH
Ansprechpartner: Erwin Rößl
Tel.: +43 316 4116-702
E-Mail: erwin.roessl@dccs.at
Website: www.dccs.at
|
|
98.406 Abonnenten
|
183.347 Meldungen
|
75.032 Pressefotos
Top