Hightech

AUSSENDER



WAGNER VISUELL AG
Ansprechpartner: Beat Wittwer
Tel.: +41 (0)44 864 40 80
E-Mail: info@wagner-visuell.ch

FRüHERE MELDUNGEN

ptp20120906005 Technologie/Digitalisierung, Medizin/Wellness

Medizinische Tastatur und Eingabemaus - kein Sammelplatz für Bakterien und Keime

Tastaturen und Mäuse für infektionskritische Bereiche


Man&Machine, Haarlem/Netherlands
Man&Machine, Haarlem/Netherlands

Bachenbülach (ptp005/06.09.2013/07:00) - Tastaturen und Mäuse, die in Spitälern, Arztpraxen, Laboratorien, Wellnessbereichen etc. zum Einsatz kommen, müssen waschbar und desinfizierbar sein.

Herkömmliche Tastaturen sind in infektionskritischen Bereichen absolut fehl am Platz. Sie beherbergen Bakterien und Keime und stellen ein ernstes Infektionsrisiko dar. Deswegen entscheiden sich immer mehr Krankenhäuser und andere sensible Institutionen für Medizintastaturen. Folgende Kriterien müssen zwingend erfüllt sein:

Vollständig versiegelt. Öffnungen und Spalten, wo sich Bakterienkolonien schnell entwickeln können, sind tabu. Das gilt auch für die Unterseite und den Anschluss der Tastatur.

Desinfizierbar. Die verwendeten Materialien halten nicht nur das Waschen in Geschirrspülmaschinen aus sondern auch Chemikalien und Alkohol.

Sichtbar. Schmutz, Blut und andere Körperflüssigkeiten müssen sichtbar sein, damit sie umgehend entfernt werden. Deshalb sollte die Tastatur am besten weiss sein.

Tastatursperre. Die Reinigung muss unkompliziert und umgehend vorgenommen werden können, ohne vorher ausstecken zu müssen und ohne, dass unbeabsichtigte Dateneingaben in elektronische Patientenakten gelangen. Eine Sperrfunktion für die Reinigung ist ein wahrer Vorteil.

Arbeitssicherheit. Nur die EN60601-1 Zertifizierung garantiert, dass von der Tastatur kein Risiko für Ableitströme oder irgendwelche andere Gefahren ausgehen.

Robustes Gehäuse. Nicht nur elektrische Sicherheit ist wichtig. Die Tastatur darf auch nicht zerbrechen, wenn sie auf eine harte Oberfläche fällt.

Komfortables Arbeiten. Ein guter Tastendruckpunkt ist wichtig, denn Zeit ist wertvoll und Genauigkeit notwendig.

Eine Medizintastatur, die die genannten Kriterien erfüllt, kann problemlos in existierende Hygienepläne integriert werden. Dies gilt auch für medizinische Computermäuse, die die gleichen Eigenschaften erfüllen. Solche Eingabegeräte leisten einen effektiven Beitrag zur Bekämpfung der hohen Anzahl von Krankenhausinfektionen und dem damit verbundenen Leid und den hohen Kosten.

Man & Machine produziert hochwertige Medizintastaturen und -mäuse sowie Accessoires in verschiedenen Größen, Formen und Sprachen. Die Tastaturen und -mäuse erfüllen alle oben aufgeführten Anforderungen. Der Hersteller garantiert 10 Jahre für die hohe Qualität.

WAGNER VISUELL AG präsentiert Medizintastaturen und -Computermäuse an der diesjährigen IFAS vom 23. Bis 26. Oktober 2012 in der Messe Zürich, am Stand der MEIERHOFER AG, Halle 7, Stand 164.

Neben Qualitätsprodukten von Man & Machine führt WAGNER VISUELL auch mobile Arbeitsstationen von Rubbermaid, Organisations-Systeme für das Gesundheitswesen sowie audiovisuelle Lösungen für RIS/PACS, Sitzungszimmer und Konferenzräume, multimediale Anzeigen an Empfangstheken (Digital Signage), Besucherzählsysteme und visuelle Darstellungen von Planungen im Angebot. Exzellenter Service - individuelle Beratung, umfassende Planung, ökologische Logistik, sorgfältige Montage und Installation, individuelle Schulung, Wartung und Support - sind für uns selbstverständlich. WAGNER VISUELL beschäftigt rund 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in Bachenbülach (Nähe Flughafen Zürich-Kloten) domiziliert.



(Ende)
Aussender: WAGNER VISUELL AG
Ansprechpartner: Beat Wittwer
Tel.: +41 (0)44 864 40 80
E-Mail: info@wagner-visuell.ch
Website: www.wagner-visuell.ch
|
|
98.685 Abonnenten
|
200.685 Meldungen
|
82.940 Pressefotos

HIGHTECH

24.06.2022 - 11:00 | pressetext.redaktion
24.06.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
23.06.2022 - 15:00 | BellEquip GmbH
23.06.2022 - 14:00 | ESET Deutschland GmbH
23.06.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
Top