Medien

HIGHTECH

24.06.2022 - 11:00 | pressetext.redaktion
24.06.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
23.06.2022 - 15:00 | BellEquip GmbH

BUSINESS

24.06.2022 - 15:40 | Schneider Electric GmbH
24.06.2022 - 13:20 | SRH AlsterResearch AG
24.06.2022 - 13:00 | pressetext.redaktion

MEDIEN

24.06.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
23.06.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
23.06.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion

LEBEN

24.06.2022 - 16:30 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
24.06.2022 - 12:00 | Radstadt Tourismus
24.06.2022 - 12:00 | pressetext.redaktion
pte20220621015 Medien/Kommunikation, Unternehmen/Wirtschaft

Marketer sollten Geld auf viele Medien setzen

Studie von Magic Numbers - 35 Mio. Euro pro Jahr, auf sieben bis acht Kanäle verteilt, sind optimal


Werbung: Verteilung auf mehrere Kanäle ist deutlich effektiver (Bild: Megan Rezazin, pixabay.com)
Werbung: Verteilung auf mehrere Kanäle ist deutlich effektiver (Bild: Megan Rezazin, pixabay.com)

London (pte015/21.06.2022/12:30) -

Werbetreibende, die jährlich rund 30 Mio. Pfund (rund 35 Mio. Euro) auf sieben bis acht Medien verteilen, erzielen den höchsten Return on Investment (ROI), sagt die britische Öko­no­me­t­ri­ke­rin Grace Kite, Gründerin von Magic Numbers http://magicnumbers.co.uk . Das Londoner Unternehmen hilft bei der Optimierung von Werbung zur Steigerung von Gewinnen.

ROI um Faktor 13 steigern

Kites Erfahrung zufolge steigt der ROI pro Pfund, das für Werbung ausgegeben wird, je mehr Werbe-Millionen fließen. Unternehmen, die den Aufwand von zwei auf zehn Mio. Pfund steigern, können also mit einem Anstieg des ROI von zwei auf acht Pfund pro eingesetztem Pfund rechnen. Der ROI steigt dann stetig auf einen Höchststand von etwa 13 Pfund, der erreicht wird, wenn Werbetreibende 30 Mio. Pfund ausgeben, heißt es.

Wer noch mehr Geld in Werbung steckt, muss laut der Expertin aber mit einem Absinken des ROI rechnen. Bei jährlichen Ausgaben von 70 bis 80 Mio. Pfund sinkt er dann auf magere zwei Pfund ab, weil die zusätzlichen Werbebotschaften immer die gleichen Menschen erreichen oder solche, die ohnehin nichts kaufen. Die Analyse basiert auf der Datenbank der Advertising Research Community mit Effektivitätsergebnissen aus 343 alltäglichen Kampagnen innerhalb von drei Jahren.

Mehr Medienkanäle effektiver

Die in die Datenbank aufgenommenen Werbetreibenden reichen von kleinen bis zu großen Unternehmen, die alle in Ökonometrie investiert haben, um die Effektivität ihrer Kampagnen zu messen. Die Schlussfolgerung, dass der ROI bei hohen Media-Budgets maximiert wird, trifft auch nach der Kontrolle der Größe der Unternehmen der Werbetreibenden zu, so Kite.

Der ROI verbessert sich auch, wenn eine Kampagne mehr Medienkanäle nutzt, so die Studie. Der durchschnittliche ROI pro Pfund liegt bei zwei Pfund, wenn ein bis zwei Medienkanäle verwendet werden. Bei drei bis vier Kanälen steigt er auf 2,50 Pfund, bei fünf bis sechs Kanälen auf 4,50 Pfund und bei sieben bis acht Kanälen auf fünf Pfund.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Wolfgang Kempkens
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: kempkens@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.686 Abonnenten
|
200.685 Meldungen
|
82.939 Pressefotos
Top