Leben

AUSSENDER



G. Karnebogen
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: 0611-1868390
E-Mail: g.karnebogen@panamedia.de

FRüHERE MELDUNGEN

25.10.2011 - 09:00 | TechProtect GmbH
20.09.2011 - 10:00 | LepplePress Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
02.09.2011 - 10:30 | Lepple Press Karlsfeld
31.08.2011 - 12:00 | Dr. Jacob's Medical GmbH
31.08.2011 - 10:00 | PANAMEDIA communications GmbH

Mediabox

pts20111104013 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Kunigunde macht Neustadt an der Weinstraße zum Paradies für Genießer

Am 25.11.11 ist Premiere für die neue Advents-Attraktion "Liaison der Genüsse"


Neustadt an der Weinstraße (pts013/04.11.2011/11:00) - Im Jahre 1689 rettete die Liebe der Bürgerstochter Barbara Kunigunde Kirchner zum französischen Kriegskommissar Johann Peter de Werth die Stadt vor der bereits beschlossenen Niederbrennung. 322 Jahre später schreibt Neustadts berühmte Schönheit erneut Geschichte: Sie wird zur Namenspatronin des neuen Genießer-Markts, dem Kunigunden-Markt, der erstmals am 25. November seine Pforten öffnet. Er lockt mit zahlreichen Köstlichkeiten aus ganz Europa die Feinschmecker in der Adventszeit in die Wein-Metropole Deutschlands.

Allein sein Schauplatz ist schon ein (optischer) Genuss, denn zwei malerisch-idyllische Höfe in der historischen Altstadt, der Michel'sche Hof und der Barbarossa Hof, bilden seine Kulisse. Sie liegen in direkter Nachbarschaft zur Kunigundenstraße, wo Neustadts Retterin und ihr verliebter Offizier als lebensgroße Figuren die vielen Besucher begrüßen werden.

Kunigundes zweite Liaison, die aus dem Jahre 2011, ist damit eine der kulinarischen Genüsse. Idee-Geber und Veranstalter des ersten "Kunigunden-Marktes - Liaison der Genüsse" ist die Tourist, Kongress- und Saalbau GmbH von Neustadt an der Weinstraße.
Der Markt ist an allen Advents-Wochenenden von Freitag bis Sonntag geöffnet - freitags von 15.00 bis 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 11.00 Uhr bis ebenfalls 21.00 Uhr. Und am Mitternachtseinkauf der Willkomm-Gesellschaft am 10.12. sogar bis 24.00 Uhr.

Zusätzlich werden an allen vier Adventswochenenden interessante Genuss-Seminare mit namhaften Referenten angeboten, z.B. am 25.11. das "Kaffee-Seminar" und am 18.12. "Harmonie und Spannung - Schokolade und Wein". Alle Termine, die Referenten, die Preise finden sich auf http://www.kunigundenmarkt.de . Buchungshotline bei der Tourist-Information: 06321-926892. Hier kann an den vier Advents-Sonntagen auch eine ganz besondere Veranstaltung besucht werden: "Kunigunde Barbara Kirchner". Die schöne Bürgerstochter Kunigunde erzählt den Besuchern, was damals, im 17. Jahrhundert, wirklich passierte und führt dabei zu den Originalschauplätzen der Stadt.

Die ganzjährige Erlebnisstadt für alle Sinne wird damit 2011 zum neuen Fixstern für die Millionen von Besucher aus dem In- und Ausland, die in der Adventszeit das weltweit einzigartige und vielfältige Angebot an Weihnachtsmärkten in Deutschland besuchen.
Allein die pfälzische Wein-Metropole bietet ab diesem Jahr fünf - jeder für sich ein kleines Juwel. Alle fünf zusammen ein neues Highlight unter den schönsten Weihnachtsmärkten. Nur wenige Schritte vom Kunigunden-Markt entfernt, auf dem historischen Marktplatz mit der gotischen Stiftskirche, dem Rathaus und dem Scheffelhaus, findet alljährlich der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Er ist durchgängig vom 21. November bis zum 22. Dezember 2011 geöffnet.

Ein ganz eigenes Flair mit vielen weiteren Köstlichkeiten und Erlebnissen erwartet die Besucher in den idyllischen Weindörfern Hambach, Haardt und Neustadt-Diedesfeld mit dem Hambacher Christkindlmarkt, dem Haardter Advent und dem Weihnachtsmarkt Neustadt-Diedesfeld.

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Der Kunigunden-Markt im Zusammenspiel mit vier weiteren Märkten bietet dazu die perfekte romantisch-kulinarische Einstimmung.

Ganz Europa präsentiert sich hier - mal weit weg von allen (finanziell-politischen) Sorgen - liebevoll vereint in seiner faszinierenden Vielfalt an nationalen Genusswelten.
Das Roero im Piemont entfaltet ein Duft- und Geschmacks-Potpourri aus Trüffelsalami, Barolosalami und Bio-Olivenöl. Das Burgund lockt mit feinsten Pasteten und Käse-Variationen. Die Grafschaft Lincolnshire mit erlesenen englischen Genüssen. Und Spanien überrascht mit südländischen Pralinenkreationen. Während Tirol zu einem "Advents-Törgelen" in die Genießer-Höfe einlädt - mit einer Riesen-Auswahl an Tiroler-Speck, Kaminwurzen, Tiroler Käse sowie den berühmten Vinschgauer Fladen. Und sogar Griechenland ist mit etwas vertreten, das auch garantiert für alle Interessenten finanzierbar ist: mit seinen köstlichen Olivenölen aus Kreta.

Eine ganz besondere Attraktion des Kunigunden-Marktes sind die vielen, teilweise (noch) wenig bekannten Spezialitäten aus den unterschiedlichsten Regionen des Weihnachtsmarkt-Landes Nr. 1, aus Deutschland. Somanns Käsespezialitäten locken mit Bergkäse, Dorfkäse und dem exotisch angehauchten Bergblumenkäse. Ebenso mit der beliebten geräucherten Wurst und dem würzigen Speck. Dazu passt das köstliche Reichenbacher Musikantenbrot oder ein Steinofenbrot. Hausgemachte Lebkuchen, Amarenastollen, Meisterstollen, Nußstollen und Früchtebrot bietet das Backparadies Kissel. Aus Nordhessen wartet die Ahle Wurst auf ihre Liebhaber. Eine weitere, ganz besondere Spezialität auf dem ersten Kunigunden-Markt ist das Bentheimer Schwein, das neben Honig, Fenchel, Kastanie, Hanfriegeln, Ziegenkäse, Wildlachs und warmem Met vom Landgasthof BBS angeboten wird. Und auch die Freunde von Wildspezialitäten können hier in Neustadt an der Weinstraße ihren Vorlieben frönen. Dafür sorgt die Wildbretgenossenschaft Kaiserslautern mit einem großen Sortiment. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der "Magische Garten", eine wundervolle Genusswelt aus Gewürz- und Tee-Mischungen, aus ätherischen Ölen, vorweihnachtlicher Floristik und liebevoll gestalteten Adventsgeschenken. Viele der genannten Genüsse stammen im übrigens von einigen der bekanntesten Anbieter von Slow Food in Deutschland.

Wichtiger Info-Tipp zum Schluss für alle Genießer und Besucher des Kunigundenmarktes wie auch der vier weiteren zauberhaften Weihnachtsmärkte von Neustadt an der Weinstraße: alle Attraktionen, Genüsse, Veranstaltungen, Termine und Sehenswürdigkeiten finden sich auf der neuen Website http://www.kunigundenmarkt.de .

Mehr Informationen:
Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Postfach 10 09 10,
67409 Neustadt an der Weinstraße
Telefon (0 63 21) 92 68-92
Telefax (0 63 21) 92 68-91
E-Mail: touristinfo@neustadt.pfalz.com
http://www.neustadt.pfalz.com und http://www.pfalztours.eu

(Ende)
Aussender: G. Karnebogen
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: 0611-1868390
E-Mail: g.karnebogen@panamedia.de
|
|
98.415 Abonnenten
|
195.006 Meldungen
|
80.634 Pressefotos
Top