Leben

AUSSENDER



TICKETINO
Ansprechpartner: Michael Marti
Tel.: +41 43 500 40 96
E-Mail: michael.marti@ticketino.com

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20200911001 Sport/Events, Kultur/Lifestyle

Kinderzirkus Robinson: Tournee 2020


Kinderzirkus Robinson auf Tour (Foto: TICKETINO)
Kinderzirkus Robinson auf Tour (Foto: TICKETINO)

Zürich (pts001/11.09.2020/04:00) - Verein: Der Kinderzirkus Robinson ist eine generationenübergreifende, soziokulturelle Institution, gegründet in 1960 in Zürich. Mit seiner Zirkusschule bietet er Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die ihre körperlichen und sozialen Kompetenzen fördert und ihr Selbstvertrauen stärkt. Die Angebote verbinden körperliche Aktivität und kreatives Tun.

Saison 2020

Auch im Kinderzirkus Robinson lief dieses Jahr alles etwas anders als geplant, aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Trainings verschoben und die Vorstellungen auf dem Zürcher Hechtplatz, sowie die Gastauftritte in Solothurn schweren Herzens abgesagt werden. Neu bespielt der Kinderzirkus Robinson diesen Herbst gleich am 1., 7. und 15. November erstmals die grosse Bühne des Volkshauses Zürich.

Programm 2020

Mit der Retrospektive "Robinson upcycled" blickt das Robinson-Ensemble und Varieté in einer Cirque-Nouveau-Produktion zurück auf die eigene Geschichte. Unterschiedliche Elemente wie Artistik, Musik und Kostüme aus 60 Jahren Zirkus wurden aufgegriffen und für das Jubiläumsprogramm zeitgenössisch neu interpretiert. Gezeigt werden dieses Jahr die artistischen Disziplinen Kunstrad, Jonglage, Einrad, Handstand, chinesischer Mast, Bungee, Balance und Horizontalseil, Partnerakrobatik, Tuch, Hocheinrad, Trapez und Leistungsakrobatik.

Artistinnen 2020

Dieses Jahr handelt es sich um eine Produktion des Robinson-Ensembles (8 bis 16 Jahre) und Varietés (13 bis 21 Jahre). Gemeinsam mit dem Produktionsteam erarbeiteten sie in den letzten Monaten ein künstlerisch und artistisch anspruchsvolles Programm. Die Artistinnen und Artisten besuchen die bühnenorientierte Trainings des Kinderzirkus Robinson, welche wöchentlich trainieren und sich auf drei bis vier artistische Disziplinen spezialisieren. Wie in allen Robinson-Angeboten wird auf eine ausgewogene Balance zwischen sozialem Miteinander und Leistung geachtet.

Besonderheit im Kinderzirkus

Im Kinderzirkus Robinson werden über 9000 Stunden Freiwilligenarbeit geleistet. Dies sind im Besonderen die Eltern der Kinder, die auf der Bühne auftreten. Sie arbeiten eng mit dem Trainerteam zusammen und helfen beim Nähen der Kostüme, bauen die Bühne mit auf, helfen beim Requisitenbau, unterstützen die Kinder beim Auftritt durch Umbauarbeiten, sie übernehmen die Garderobe und vieles mehr. Ohne diese Mitarbeit der Eltern wäre die Tournee nicht möglich.

Geschichte von 1960 bis 2020

1960 gründet Röbi Egger, der damalige Leiter der Freizeitanlage Buchegg, den Wanderzirkus. Bereits ein Jahr später feiert der Zirkus seine erste Premiere und geht auf Tournee durch den Kanton Zürich.

Mitte der 60er Jahre geht es über die Kantonsgrenze hinaus ins Tessin und in die Westschweiz, mit dem Höhepunkt an der Expo in Lausanne.

Ab 1978 findet die Premiere jeweils auf der Freiluftbühne auf dem Zürcher Hechtplatz statt. 1979 zieht der Kinderzirkus mit viel tatkräftiger Unterstützung von Eltern und Freiwilligen ins neue Trainingsdomizil, die ehemalige Buchdruckerei Werkstatt an der Hofwiesenstrasse 226.

Mitte der 80er Jahre findet das erste Auslandsgastspiel in Wien statt, es folgen weitere Auftritte in Japan, Verona, Köln, Amsterdam und Stuttgart.

1996 erfolgt die Gründung der Zirkusschule Robinson, rund 100 Kinder lernen in wöchentlichen Kursen Jonglage, Akrobatik, Clownerie etc.

2013 wird die Zirkusschule in die Bereiche "Bühnenorientierte Trainings" und "Kurse & Workshops" aufgeteilt, sowie das Robinson-Varieté für hochmotivierte aktive und ehemalige Ensemblemitglieder geschaffen. Der Kinderzirkus Robinson wird Gastgeber des ersten runden Tischs der Deutschschweizer Zirkus schulen und Kinderzirkusse. Ende 2010er Jahre kooperiert das Varieté gleich zweimal mit dem Zürcher Kammerorchester im ZKO-Haus.

2020 ist auch für den Kinderzirkus Robinson geprägt von der Corona-Pandemie. Erstmals nach 42 Jahren kann die Premiere nicht im Sommer auf der Freiluftbühne des Hechtplatzes stattfinden. Die Tournee abzusagen ist keine Option, sondern wird kurzum auf den Herbst ins Volkshaus Zürich verlegt. Der Zirkus zeigt auf, was möglich ist und bietet seinen ArtistInnen und zirkusbegeisterten Kindern auch in schwierigen Zeiten Perspektive.

Die detaillierte Historie des Kinderzirkus Robinson finden Sie unter: https://www.kinderzirkus.ch/portraet-geschichte/

Bilder via Download-Link: https://www.dropbox.com/sh/jzvhd1998ltk52d/AABz52nTQswmi7p-aXglBzbra?dl=0

(Ende)
Aussender: TICKETINO
Ansprechpartner: Michael Marti
Tel.: +41 43 500 40 96
E-Mail: michael.marti@ticketino.com
Website: www.ticketino.com
|
|
97.992 Abonnenten
|
185.313 Meldungen
|
75.903 Pressefotos

LEBEN

02.12.2020 - 16:20 | Canon Austria GmbH
02.12.2020 - 15:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
02.12.2020 - 13:53 | pressetext.redaktion
02.12.2020 - 08:45 | Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
02.12.2020 - 07:00 | Easy-Life Perchtold GmbH
Top