Hightech

AUSSENDER



e-commerce monitoring gmbh
Ansprechpartner: Dr. Hans G. Zeger
Tel.: +43 1 53 20 944 49
E-Mail: info@e-monitoring.at

FRüHERE MELDUNGEN

29.01.2019 - 10:30 | e-commerce monitoring gmbh
23.11.2018 - 10:35 | e-commerce monitoring gmbh
14.09.2018 - 10:10 | e-commerce monitoring gmbh
22.08.2018 - 11:10 | e-commerce monitoring gmbh
13.08.2018 - 08:00 | e-commerce monitoring gmbh

Mediabox

pts20190225007 Technologie/Digitalisierung, Politik/Recht

ISO-zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Kooperation mit ARGE DATEN und ÖNORM ermöglicht ISO-Zertifizierung


Wien (pts007/25.02.2019/08:30) - Durch die Kooperation mit der Datenschutzorganisation ARGE DATEN und Austrian Standards kann eine fundierte Ausbildung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten angeboten werden. Zusätzlich zum begehrten ARGE DATEN - Zertifikat können alle Teilnehmer das ISO-Zertifikat ISO/IEC 17024 "Datenschutzbeauftragter" erwerben.

Der neue Lehrgang startet am 9. April 2019 und hilft, die zahlreichen Datenschutzfallen und -mythen zu vermeiden.

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden die Anforderungen an den Datenschutz drastisch erhöht. Datenschutz ist in aller Munde. Unsicherheit, Fehlinterpretation und Unwissen führen aber allzu oft zur falschen Verwendung, unnötigen Kosten, Verärgerung bei Kunden. Viele werden geschmunzelt haben, als "DSGVO" zum Unwort des Jahres 2018 gekürt wurde.

Datenschutz-Lehrgang mit integrativem Ansatz

Der Lehrgang legt Wert auf die Integration des Datenschutzes in den gesamten Prozess der Informationsverarbeitung. Ganz im Gegensatz zu manchen Pseudo-Kursen, die Datenschutz auf Ausfüllen von Formularen, Einkauf von Sicherheitsprodukten oder möglichst unverständliche Geschäftsbedingungen reduzieren.

Erfahrung zählt - ganz besonders beim Datenschutz

Seit 2006 läuft mit großem Erfolg die Ausbildungsreihe "betrieblicher Datenschutzbeauftragter" (mehr als 650 Absolventen).

Die Vortragenden des Lehrgangs sind namhafte Experten aus Universität und Wirtschaft. Auf diese Weise kann fundiertes Fachwissen und klarer Praxisbezug garantiert werden. Die Ausbildungsreihe wird laufend an neue Entscheidungen und Entwicklungen angepasst.

Vorteil eines Datenschutz-Verantwortlichen

Jedes Unternehmen MUSS einen Datenschutz-Verantwortlichen haben. Die Aufgaben des Datenschutz-Verantwortlichen sind vielfältig: er informiert die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter, berät bei der Datenschutz-Folgenabschätzung, koordiniert und setzt notwendigen Datenschutzmaßnahmen im Unternehmen um, koordiniert Fristen und Verpflichtungen, gemäß DSGVO. Er ist Ansprechperson für die Datenschutzbehörde.

Anmeldung:
http://www.datenschutz-seminar.at/dsb-anmeldung.html

Weitere Informationen:
http://www.datenschutz-seminar.at/dsb
http://www.datenschutz-seminar.at/dsb.pdf

(Ende)
Aussender: e-commerce monitoring gmbh
Ansprechpartner: Dr. Hans G. Zeger
Tel.: +43 1 53 20 944 49
E-Mail: info@e-monitoring.at
Website: www.datenschutz-seminar.at/dsb
|
|
98.101 Abonnenten
|
187.630 Meldungen
|
76.873 Pressefotos

HIGHTECH

02.03.2021 - 13:30 | A.H.T. Syngas Technology N.V.
02.03.2021 - 12:40 | Schneider Electric GmbH
02.03.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
02.03.2021 - 10:15 | BMQ Partners AG
02.03.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top