Business

AUSSENDER



CES Cleantech Energy Systems
Ansprechpartner: Info
Tel.: +41 44 586 37 84
E-Mail: info@cleantech-energy-systems.org

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20211126018 Umwelt/Energie, Unternehmen/Wirtschaft

Interview mit Dr. Michele Imobersteg, CEO Swiss Power Value - Thema: Erneuerbare Energien, Strommangellage und Energeek®

Erneuerbare Energien liegen im Trend - Strommangellage steht im Fokus - Stehen Lösungen bereit?


Zug (pts018/26.11.2021/13:15) - Erneuerbare Energien liegen im Trend. Eine Strommangellage wird vom Bundesrat proklamiert und steht im Fokus politischer Diskussionen. Stehen Lösungen und Möglichkeiten bereit? Dr. Michele Imobersteg ist CEO der Firma Swiss Power Value GmbH in Zug. Diese Firma ist eine Projektgesellschaft, welche innovative Projekte im Bereich der alternativen Energie entwickelt. Das Solar Tracker System in Basel beim Smart City Lab der SBB ist ein Beispiel dafür.

Frage: Wie schätzen Sie persönlich die Strommangellage in der Schweiz ein?
Dr. Michele Imobersteg/Antwort: Bei Reisen ins ferne Ausland stellt man fest, dass zu bestimmten Zeiten für kurze Dauer die Wasserzufuhr eingestellt wird. Oder die Stromzufuhr fällt während Stunden oder Tagen aus. Die Bevölkerung hat sich darauf eingestellt. Die Industrie behilft sich bei einer Strommangellage mit der Anschaffung eines Stromgenerators oder eigener Stromproduktion auf dem Dach mit Solarpanels. Sensible Infrastrukturen in der Schweiz, hierzu zählen beispielsweise Spitäler, Informatik- oder Militäreinrichtungen. Diese verfügen über ein Notstromaggregat, meistens auf Diesel- oder Benzinbasis. Wenn man die internationale Bereitstellung von elektrischer Energie beobachtet, dann liegt die Vermutung nahe, dass auch Schweizerinnen und Schweizer sich darauf einstellen müssen, in ihrer Autogarage einen teuren, stinkenden und CO2-produzierenden Stromgenerator anlassen zu müssen - oder eben eine eigene erneuerbare Stromproduktion wie Solar-Photovoltaik auf dem Dach zu installieren.

Frage: Was ist Energeek®?
Antwort: Energeek® steht für unser innovatives Geschäftsmodell, jeden an nachhaltigen Cleantech-Projekten teilhaben zu lassen und dadurch erneuerbare Energieproduktion zu ermöglichen. Von den erworbenen Energeek® Solar Panels erhalten die Käufer einen Mietertrag, ohne ein eigenes Dach oder Immobilie besitzen zu müssen. Unsere Energeek®-Software ermöglicht uns, unsere Cleantech-Projekte wirtschaftlich zu berechnen, nachhaltig zu betreiben und die Solar Panels zu verwalten. Durch das Energeek®-Modell finden tausende Solar Panels ihre Käufer, welche die Energiewende nachhaltig und bequem von zu Hause aus fördern. Auch ohne eine eigene Immobilie besitzen zu müssen. Egal, ob sich die Solar Panels - oder die Käufer - in der Schweiz, Deutschland, Österreich oder sonstwo auf der Welt befinden.

Frage: Welche Sicherheiten bestehen für die Käufer von Energeek® Solar Panels?
...

Weiter auf: https://cleantech-energy-systems.com/interview-mit-dr-michele-imobersteg-ceo-swiss-power-value-zug-zum-thema-erneuerbare-energien-strommangellage-und-energeek

Weblink: https://www.energeek.biz



(Ende)
Aussender: CES Cleantech Energy Systems
Ansprechpartner: Info
Tel.: +41 44 586 37 84
E-Mail: info@cleantech-energy-systems.org
Website: www.cleantech-energy.com
|
|
98.496 Abonnenten
|
196.308 Meldungen
|
81.130 Pressefotos
Top