Hightech

AUSSENDER



INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
Ansprechpartner: Mag. Erwin Hemetsberger, MBA
Tel.: +43 1 7157267-21
E-Mail: erwin.hemetsberger@inits.at

FRüHERE MELDUNGEN

20.05.2016 - 18:45 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
19.05.2015 - 10:50 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
05.05.2015 - 09:05 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
24.04.2015 - 09:40 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
09.04.2015 - 11:50 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH

Mediabox

pts20161021026 Forschung/Entwicklung, Produkte/Innovationen

INiTS Award 2016 - Auszeichnung der innovativsten wissenschaftlichen Arbeiten mit Startup-Potential


Gruppenfoto INiTS Award 2016 (Foto: INiTS)
Gruppenfoto INiTS Award 2016 (Foto: INiTS)

Wien (pts026/21.10.2016/18:10) - Zum bereits zwölften Mal ging am 20. Oktober der INiTS Award im wunderschönen Rahmen des Kuppelsaals der TU Wien über die Bühne. Dabei wurden in den drei Hauptkategorien "Information & Telecommunications Technologies", "Life Sciences" und "Other Technologies" neun Preise an Jungforscherinnen und Jungforscher vergeben. Außerdem wurden herausragende Arbeiten in den Sonderkategorien "Green Tech" und "Research Beyond Borders" ausgezeichnet. Als dritte Sonderkategorie wurde der "Woman Award" an die beste von einer weiblichen Forscherin verfasste Arbeit vergeben. Rund 130 Gäste, darunter Vertreter der Universitäten und Sponsoren besuchten den Event, bei dem die innovativsten wissenschaftlichen Arbeiten mit einem Preisgeld im Gesamtwert von rund 20.000 Euro ausgezeichnet wurden.

Bei der gestrigen Preisverleihung an der TU Wien prämierte das Universitäre Gründerservice INiTS jene wissenschaftlichen Arbeiten mit dem INiTS Award, die neben hoher inhaltlicher Qualität auch besonders großes Potenzial für eine erfolgreiche Unternehmensgründung haben. Die etwas über 50 Einreicher und Einreicherinnen waren im Bewerbungsprozess angehalten, insbesondere die kommerzielle Verwertbarkeit ihrer wissenschaftlichen Lösung herauszuarbeiten.

"Mit dem INiTS Award wollen wir Absolventinnen und Absolventen, Wissenschafterinnen und Wissenschafter dazu animieren, sich mit dem Thema Unternehmertum auseinanderzusetzen und sich dabei auch Gedanken zu machen, wie die in Ihren Arbeiten beschriebenen innovativen Lösungen auch vermarket werden können", sagt Dr. Irene Fialka, Geschäftsführerin von INiTS. "Besonders freut mich die hohe Anzahl an weiblichen Einreicherinnen. Mehr als die Hälfte aller eingereichten Arbeiten stammen aus weiblicher Hand. Das ist für mich einerseits ein Belegt dafür, dass es ein riesiges Potenzial an weiblichem Unternehmertum gibt. Andererseits ist es aber auch für uns als INiTS ein Auftrag, die Frauenquote unter den Startups weiter zu erhöhen, um dieses Potenzial für den Wirtschaftsstandort Österreich nutzbar zu machen."

Die Sponsoren des diesjährigen INiTS Awards - Bayer Österreich, Boehringer-Ingelheim, Deloitte Österreich, Frequentis, Kapsch, Marinomed, MED-EL, Ubimet und UNIQA zeigten sich überaus angetan von der Qualität der Siegerprojekte. Dabei unterstrichen sie insbesondere die Wichtigkeit von Frühförderung von akademischen Startups.

Eine Jury bestehend aus Wirtschafts-, Wissenschafts- und GründungsexpertInnen bewertete die 53 eingereichten Arbeiten hinsichtlich der wirtschaftlichen Verwertbarkeit und bestimmte so die folgenden Gewinnerinnen und Gewinner in den einzelnen Kategorien:

Hauptkategorie "Information & Communication Technologies"
1. Hr. Dr. DI Mario Faschang
"Rapid control prototyping for networked Smart Grid systems"
Sponsor: Kapsch
2. Hr. Mag. Martin Ilcík
"Collaborative Modeling with Symbolic Shape Grammars"
Sponsor: Deloitte Österreich
3. Hr. Dr. DI Stefan Glawischnig (D A2/40)
"An urban monitoring system for large-scale building energy assessment"
Sponsor: INiTS

Sonderkategorie "Green Tech"
Hr. Dr. DI Mario Faschang
"Rapid control prototyping for networked Smart Grid systems"
Sponsor: UNIQA

Hauptkategorie "Life Sciences"
1. Fr. Dr. Doris Schiffer
"Enzymes of the immune system function as biomarkers for infection detection in chronic wounds"
Sponsor: Bayer Österreich
2. Fr. Elisabeth Maritschnegg, PhD
"Detection of Müllerian Duct Carcinomas - A new diagnostic approach"
Sponsor: MED-EL
2. Hr. DI Martin Frauenlob
"Microfluidic solid phase cytometry for specific capture and detection of peripheral blood cell phenotypes"
Sponsor: Marinomed

Sonderkategorie "Research Beyond Borders"
Hr. Severin Mühleder, MSc.
"Emulating human microcapillaries in a multi-organ-chip platform."
Sponsor: Boehringer-Ingelheim

Hauptkategorie "Other Technologies"
1. Hr. Dr. DI Benjamin Kromoser
"Pneumatisches Verformen von ausgehärtetem Beton"
Sponsor: Ubimet
2. Hr. Dr. Benedikt Schwarz
"Monolithic integration of mid-infrared photonics"
Sponsor: Frequentis
3. Hr. Dr. DI Stefan Wild
"Optimierung der Kühlkonzepte von luftgekühlten, gekapselten und thermisch hoch beanspruchten Traktionsasynchronmaschinen im Zielkonikt der elektromagnetischen und thermischen Auslegung"
Sponsor: INiTS

Sonderkategorie "Woman Award"
Fr. Dr. Doris Schiffer
"Enzymes of the immune system function as biomarkers for infection detection in chronic wounds"
Sponsor: INiTS

Über INiTS
INiTS hat sich als Business-Inkubator das Ziel gesetzt, die Erfolgswahrscheinlichkeit von innovativen Start-ups zu erhöhen. Dabei unterstützt INiTS JungunternehmerInnen, ihre Ideen in ein erfolgreiches Unternehmen umzusetzen. In seinem intensiven Inkubationsprogramm stellt INiTS den Startups Hands-on Unterstützung, Zugang zum INiTS Netzwerk und Büroräumlichkeiten zur Verfügung, um deren Fortschritt zu beschleunigen. Im Jahr 2014 wurde INiTS von der Schwedischen Forschungsinitiative UBI Index in das Ranking der "Global Top 25" universitären Inkubatoren aufgenommen und belegt den weltweit 11. Platz, sowie den 3. Platz in Europa und den 1. Platz im deutschsprachigen Raum. INiTS ist das Wiener Zentrum des AplusB-Programms des BMVIT und ein Unternehmen der Universität Wien, der Technischen Universität Wien und der Wirtschaftsagentur Wien.

Rückfragehinweis (auch zu den einzelnen Siegerprojekten):
Mag. Erwin Hemetsberger, MBA
INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
Maria-Jacobi-Gasse 1
1030 Wien
Tel.: +43 664 88 584 666
Email: erwin.hemetsberger@inits.at
Web: http://www.inits.at

(Ende)
Aussender: INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
Ansprechpartner: Mag. Erwin Hemetsberger, MBA
Tel.: +43 1 7157267-21
E-Mail: erwin.hemetsberger@inits.at
Website: www.inits.at
|
|
98.651 Abonnenten
|
199.926 Meldungen
|
82.564 Pressefotos
Top