Leben

AUSSENDER



Neusiedler See Tourismus GmbH
Ansprechpartner: Rudolf Munzenrieder
Tel.: +43 2167 8600 13
E-Mail: munzenrieder@neusiedlersee.com

FRüHERE MELDUNGEN

27.08.2019 - 08:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
19.08.2019 - 17:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
12.08.2019 - 15:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
06.08.2019 - 16:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
02.08.2019 - 13:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH

Mediabox

pts20190829010 Tourismus/Reisen, Sport/Events

Hochsaison für Genießer: Neusiedler See

Wein im Herbst und Martiniloben sind wichtige Gästemagneten


Neusiedl am See (pts010/29.08.2019/09:00) - Die Zeit ist reif: "Wein im pannonischen Herbst" beginnt gerade jetzt in der Region Neusiedler See und die Genussmenschen haben auch genau jetzt Hochsaison! Um nämlich gemeinsam Wein & Kulinarik zu einer der schönsten Jahreszeiten ganz im Osten Österreichs zu genießen. Es ist die beste Zeit um zu goustieren. Nicht nur der bekannt exzellente frische Rebensaft lockt. Die gesamte "Kulinarikkette" - vom frischen Gemüse über das knusprige Gansl bis hin zu den herzlichen Gastgebern - sitzt perfekt und alle laden zu genussvollen Festen!

Feiern können die Nordburgenländer bekanntlich wirklich gut. Eine Auflistung ist fast nicht möglich, so umfassend und auch unterschiedlich sind die kulinarischen und Wein-Feste. Wir versuchen es trotzdem: Das Mörbischer Weinlesefest Ende September etwa, der Purbacher Kellergassenheurige und das Blunzenfest oder das Tschardakenfest in Halbturn.. Nahtloser Übergang dann in das Gans.Burgenland.Genussfestival in Rust, Gans.Oggau und Podersdorfer Gänsemarsch Mitte Oktober, Trausdorfer Weinleseparty am Weingut Esterházy und die Wein- & Kulturtage in Mönchhof am Ende des Monats. Doch wie gesagt: Das sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Wein- und Genussfeste rund um den Neusiedler See.

Seinem Höhepunkt strebt dann der pannonische Herbst mit den Tagen des Martinilobens entgegen. Eine burgenländische Tradition wurde zu einem echten Gästemagneten: Früher gingen die Weinbauern am 11. November von Keller zu Keller, um die jungen Weine der eingebrachten Ernte zu verkosten, sie zu beurteilen und zu benennen. War der junge Wein reif, wurde er getauft und offiziell zum Wein erklärt. Das "Martiniloben" - gegen einen geringen Kostenbeitrag erhalten die Besucher der "Tage der offenen Kellertüren" im jeweiligen Ort einen Button, Korken oder ein Kostglas und können dann die edlen Tropfen in jedem offenen Keller des Ortes ausprobieren - hat sich so am Neusiedler See zu einem kulinarischen Fest der Sinne entwickelt.

Einblicke und Verkostungen gewähren die Winzer in ihre Keller und herrliche Ausblicke auf knusprige Gänse in allen erdenklichen Variationen bieten die Speisekarten der Gastronomen. Übrigens perfekt für alle Genießer: Mit der Neusiedler See Card, die jetzt an 365 Tagen im Jahr gültig ist, können Gäste, die in einem Partnerbetrieb nächtigen, kostenlos mit dem öffentlichen Verkehr rund um den See fahren. Immer mit gutem Gewissen - auch für Weinfreunde...!

Weitere Infos unter: http://www.neusiedlersee.com

(Ende)
Aussender: Neusiedler See Tourismus GmbH
Ansprechpartner: Rudolf Munzenrieder
Tel.: +43 2167 8600 13
E-Mail: munzenrieder@neusiedlersee.com
Website: www.neusiedlersee.com
|
|
98.379 Abonnenten
|
181.031 Meldungen
|
73.748 Pressefotos

LEBEN

02.07.2020 - 13:25 | danberg&danberg.
02.07.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
02.07.2020 - 10:15 | CLARK GmbH
02.07.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
01.07.2020 - 15:45 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Top