Hightech

AUSSENDER



NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
Ansprechpartner: Clemens Gasser
Tel.: +43 699 12324010
E-Mail: clemens.gasser@nextsense.at

FRüHERE MELDUNGEN

05.07.2011 - 09:00 | NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
29.11.2010 - 14:10 | NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
27.10.2010 - 10:00 | NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
27.04.2010 - 09:00 | NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
25.01.2010 - 10:00 | NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH

Mediabox

pts20111129014 Forschung/Entwicklung, Produkte/Innovationen

High-Tech-Messgerät baut seine Vielseitigkeit auf zwölf Gebiete aus

Calipri Wheel - Zwölf Module machen ihn zum Allrounder in der Eisenbahntechnik


Graz (pts014/29.11.2011/09:00) - Die NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH http://www.nextsense.at baut die Vielseitigkeit ihres Spitzenprodukts Calipri Wheel weiter aus. Mit dem innovativen, berührungslosen Messgerät kann man nun eine ganze Menge an Messaufgaben lösen. 12 verschiedene Module bieten die Möglichkeit die Lebensdauer von Zug und Schiene gleichermaßen zu verlängern.

Mit dem bewährten Modul "Radprofil" ist es möglich, binnen weniger Sekunden den gesamten Radprofil-Querschnitt eines Eisenbahnrades zu vermessen. Mit dem Modul "Bremsscheibe" ermittelt man die sicherheitstechnisch relevanten Verschleißparameter wie Bremsscheibenstärke und
Bremsscheibenhohllauf. Das Modul "Raddurchmesser" ermöglicht die genaueste Bestimmung des Raddurchmessers auch bei schwierigen Bedingungen am eingebauten Rad.

Auch im Infrastrukturbereich ist der Calipri Wheel vielseitig einsetzbar. Mit dem Modul "Schiene" vermisst man den kompletten Schienenkopf-Querschnitt und berechnet die wichtigsten Kenngrößen und Verschleißparameter. Das Modul "Weiche" bestimmt Querschnitte von Weichenherzen und Weichenzungen. Das Modul "Schienengeometrie, Rillenschienengeometrie und Weichengeometrie" ermöglicht es, die Profilformen beider Schienenseiten in einem gemeinsamen Bezugskoordinatensystem zu erfassen.

Mit dem Modul "Wheelshop" wird die optimale Schnitttiefe für die Radsatzbearbeitung automatisch berechnet. Das Modul "Rad-Schiene Analyse Software" ist eine Analyse- und Synthese-Software für die Untersuchung der Rad-Schiene Kinematik und für die Verschleißauswertung wie z.B. die
Berechnung der Äquivalenten Konizität. Die Module "Radinnenabstand", "Radreifendicke", "Raddefekte" sowie "Rundlauf - Planlauf" machen das Dutzend voll.

"Das Calipri-Prinzip ist absolut einzigartig. Eine der genialen Eigenschaften daran ist, dass man einfachste Lösungen für eine Vielzahl von komplexen Anwendungen bieten kann", so Rene Maiberg, Produktmanager der NextSense. Die präzisen und bedienerunabhängigen Messungen mit einem einzigen Gerät bieten den Vorteil, dass die gesammelten Messdaten in einem Protokoll abrufbar sind. Das Hantieren mit nur wenigen Teilen vereinfacht nicht nur die Messungen, sondern auch die Wartung. Die Multifunktionalität des Gerätes macht es günstig und schnell erweiterbar. Zum Erfassen, Speichern und Analysieren der Messdaten wurde der Calipri Explorer, eine Spezialsoftwarelösung, entwickelt.

NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
NextSense ist ein Hightech-Unternehmen, das im rasant wachsenden Markt der optischen Sensorik innovative Lösungen für die Mess- und Prüftechnik anbietet. NextSense entwickelt, produziert und vermarktet mobile laserbasierte Profilmessgeräte sowie individuelle Systemlösungen für Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Neben vielen namhaften Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahnzulieferunternehmen (DB, ÖBB, SBB, Siemens, Stadler, Bombardier, Alstom...) zählen auch Automotive- und Stahl- Unternehmen wie Daimler, VW, Magna-Steyr oder voestalpine zu ihrem Kundenkreis. Das ISO-9001:2008 zertifizierte Unternehmen ist ein Spin-Off der österreichischen Forschungsgesellschaft Joanneum Research und beschäftigt am Standort in Graz derzeit 23 MitarbeiterInnen.

Rückfragekontakt: Clemens Gasser
NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH,
Reininghausstraße 13a,
8020 Graz, AUSTRIA
T: +43 699 12324010
M: clemens.gasser@nextsense.at
W: http://www.nextsense.at

(Ende)
Aussender: NextSense Mess- und Prüfsysteme GmbH
Ansprechpartner: Clemens Gasser
Tel.: +43 699 12324010
E-Mail: clemens.gasser@nextsense.at
Website: www.nextsense.at
|
|
97.992 Abonnenten
|
185.313 Meldungen
|
75.903 Pressefotos

HIGHTECH

02.12.2020 - 13:45 | ESET Deutschland GmbH
02.12.2020 - 13:00 | Schneider Electric GmbH
02.12.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
02.12.2020 - 09:30 | OHB SE
02.12.2020 - 08:15 | Innovation Network Austria GmbH
Top