Medien

HIGHTECH

22.10.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
21.10.2021 - 16:00 | AICHELIN Holding GmbH

BUSINESS

MEDIEN

22.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 09:15 | y-doc
22.10.2021 - 08:25 | ART Innsbruck

LEBEN

22.10.2021 - 11:50 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
22.10.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 10:15 | Campus Symposium
pte20211014019 Technologie/Digitalisierung, Medizin/Wellness

Grazer App hilft jungen Schlaganfallpatienten

Neue Software der Med Uni Graz unterstützt bei gesunder Ernährung und Lebensweise im Alltag


Viktoria Fruhwirth: App für Schlananfallpatienten (Foto: medunigraz.at)
Viktoria Fruhwirth: App für Schlananfallpatienten (Foto: medunigraz.at)

Graz (pte019/14.10.2021/12:30) - Forscher der Med Uni Graz http://medunigraz.at haben eine App entwickelt, die vor allem jüngere Schlaganfallpatienten dabei unterstützt, regelmäßig Bewegung und gesunde Ernährung in ihren Alltag zu integrieren sowie die notwendigen Medikamente pünktlich einzunehmen. Rund 15 Prozent aller Schlaganfallpatienten sind jünger als 55 Jahre - Tendenz steigend. Zu wenig Sport, ungesunde Ernährung, Stress und Tabakkonsum führen zu typischen Schlaganfall-Risikofaktormustern wie Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes.

Animation zu mehr Sport

"Wie ein Personal Trainer in der Hosentasche motiviert die App zu einem gesunden Lebensstil mit praktischen Tipps zu mehr Bewegung und gesunder Ernährung und erinnert an pünktliche Medikamenteneinnahme und Blutdruckmessungen", verdeutlicht Viktoria Fruhwirth von der Universitätsklinik für Neurologie, Med Uni Graz. Vielversprechende Hinweise für das "große Potenzial" der App konnten in einer wissenschaftlichen Studie bereits erbracht werden, heißt es.

"Jüngere Schlaganfallpatienten, welche die App verwendeten, übten drei Monate nach dem Schlaganfall fast doppelt so viel Bewegung im Vergleich zu Nicht-Benutzern aus", so Fruhwirth. Auch auf die Ernährungsgewohnheiten habe die App einen positiven Einfluss gehabt. Dies zeige, dass speziell entwickelte Apps eine vielversprechende Methode darstellen, um vor allem jüngere Schlaganfallpatienten zu unterstützen, einen gesunden Lebensstil einzuschlagen.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Florian Fügemann
Tel.: +43-1-81140-313
E-Mail: fuegemann@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.916 Meldungen
|
80.057 Pressefotos
Top