Leben

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: 02742 313 228 - 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

18.12.2018 - 10:45 | FH St. Pölten
17.12.2018 - 15:00 | Fachhochschule St. Pölten
13.12.2018 - 11:35 | Fachhochschule St. Pölten
12.12.2018 - 14:55 | Fachhochschule St. Pölten
10.12.2018 - 13:45 | Fachhochschule St. Pölten

Mediabox

pts20181218020 Bildung/Karriere, Forschung/Technologie

FH St. Pölten: Stipendien für internationale Leistungen

Förderverein der Fachhochschule unterstützt Studierende


St. Pölten (pts020/18.12.2018/13:55) - Seit Jahren unterstützt der Förderverein der Fachhochschule St. Pölten internationale Studierende mit Stipendien. Vor Kurzem vergab der Förderverein an zwölf Studierende Leistungsstipendien für deren Auslandsstudien oder -praktika im Studienjahr 2017/2018 sowie zwei Förderstipendien für herausragende Projekte.

Die Förderstipendien des Fördervereins würdigen herausragende internationale Vorhaben oder Projektarbeiten. Studentin Ani Antonova aus dem Studiengang Digitale Medientechnologien erhielt ein Förderstipendium in der Höhe von 1.000 Euro für ihren Dokumentar-Animationsfilm "The Outlander". Der Film erzählt die wahre Geschichte eines Elefanten, der im 16. Jahrhundert zu Fuß eine Reise von Lissabon nach Wien durch die Alpen unternommen hat. Die Arbeiten zum Film entstanden teilweise während Anotovas Erasmus-Aufenthalt an der Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias in Lissabon. Der Animationsfilm wurde zudem beim Asifa Austria Award prämiert.

Medientechnik-Studentin Monika Trajkovic erhielt ein Leistungsstipendium in der Höhe von 500 Euro für ihre an der finnischen Oulu University of Applied Sciences entwickelte Kundenfeedback-App. Gemeinsam mit einem dort ansässigen Fitnessstudio, entwickelte sie eine App, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Arbeit unterstützt. Die App hilft, eine große Menge an Feedback über verschiedene Kanäle (Webseite, Facebook, etc.) gesammelt zu bearbeiten und Verbesserungsvorschläge zu dokumentieren.

Leistungsstipendien

Die Leistungsstipendien in der Höhe von 1.000 Euro werden an Studierende der Fachhochschule mit besonderen akademischen Leistungen im Zuge eines Auslandsstudiums oder -praktikums verliehen. Aus 60 Bewerbungen wurden zwölf Stipendiatinnen/Stipendiaten ausgewählt. Ausschlaggebend für die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten waren deren bisherige akademische Leistungen. Im Studienjahr 2017/2018 verbrachten insgesamt 76 Studierende der FH St. Pölten ein Auslandssemester, weitere 75 absolvierten ein Praktikum im Ausland.

"Internationale Mobilität wird an der FH St. Pölten großgeschrieben und entsprechend auch aktiv unterstützt. Wir freuen uns, dass wir als Förderverein herausragende studentische Leistungen würdigen und den Studierenden mit Stipendien finanzielle Unterstützung bieten können", so Helmut Kammerzelt, Obmann des FH-Fördervereins.

Über den Förderverein
Der nicht auf Gewinn ausgerichtete "Verein zur Förderung der Fachhochschule St. Pölten" hat den Zweck, die wissenschaftlichen und bildungspolitischen Aktivitäten der Fachhochschule St. Pölten sowohl finanziell als auch ideell zu unterstützen. https://www.fhstp.ac.at/de/audiences/unternehmen/fh-foerderverein

Dem Thema Internationalisierung widmet sich auch das aktuelle Magazin Future der FH St. Pölten: https://www.fhstp.ac.at/de/newsroom/dossiers/internationalisation

Über die Fachhochschule St. Pölten
Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung in den sechs Themengebieten Medien & Wirtschaft, Medien & Digitale Technologien, Informatik & Security, Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit und Soziales. In mittlerweile 22 Studiengängen werden mehr als 3.000 Studierende betreut. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Pressetext und Fotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Allgemeine Pressefotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse/pressefotos-logos

Die FH St. Pölten hält ausdrücklich fest, dass sie Inhaberin aller Nutzungsrechte der mitgesendeten Fotografien ist. Der Empfänger/die Empfängerin dieser Nachricht darf die mitgesendeten Fotografien nur im Zusammenhang mit der Presseaussendung unter Nennung der FH St. Pölten und des Urhebers/der Urheberin nutzen. Jede weitere Nutzung der mitgesendeten Fotografien ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung (Mail reicht aus) durch die FH St. Pölten erlaubt.

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook und Twitter: http://www.facebook.com/fhstp - https://twitter.com/FH_StPoelten.

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: 02742 313 228 - 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.205 Abonnenten
|
173.553 Meldungen
|
69.971 Pressefotos

LEBEN

21.08.2019 - 16:00 | Pöhacker Sabine - comm:unications
21.08.2019 - 13:00 | VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
21.08.2019 - 12:00 | pressetext.redaktion
21.08.2019 - 09:10 | Der Pressetherapeut
21.08.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top