Business

AUSSENDER



CES Cleantech Energy Systems
Ansprechpartner: Info
Tel.: +41 44 586 37 84
E-Mail: info@cleantech-energy-systems.org

FRüHERE MELDUNGEN

28.01.2021 - 13:00 | CES Cleantech Energy Systems
18.01.2021 - 14:45 | CES Cleantech Energy Systems
07.01.2021 - 16:05 | CES Cleantech Energy Systems
23.12.2020 - 14:45 | CES Cleantech Energy Systems GmbH

Mediabox

pts20210223044 Produkte/Innovationen, Umwelt/Energie

Energeek®-Modell: 2'200 Solarpanels platzieren und Mietertrag generieren

Jedermann kann Stromlieferant des Smart City Lab der SBB und des Kantons Basel-Stadt werden


Zug (pts044/23.02.2021/15:40) - Jede Person kann Stromlieferantin ausgewählter Projekte werden. So beispielsweise für das Smart City Lab Basel der SBB und des Kantons Basel-Stadt, des House of Swiss Golf, der Pizrog Natursteine AG - Roandi AG und mit eigenen Energeek® Solarpanels Mieteinnahmen erzielen.

Cleantech-Interessenten haben die Gelegenheit, beim "Smart City Lab Basel der SBB und des Kantons Basel-Stadt", beim "House of Swiss Golf in Wädenswil", der "Pizrog Natureine AG - Roandi AG" und weiteren Projekten, Energeek® Solarpanels zu kaufen, um mit deren Weitervermietung ein jahrelanges nachhaltiges Passiveinkommen zu erzielen. Diese Initiative, initiiert vom Smart City Lab Basel zusammen mit der CES, sorgt dafür, dass die örtliche Infrastruktur mit Solarstrom versorgt wird. Die Photovoltaik-Panels werden von der Zuger Firma CES Cleantech Energy Systems (CES) vertrieben und servisiert. https://www.cleantech-energy.com

Stromproduktion für jedermann

Die erste Tranche der Photovoltaik-Panels-Gesamtinstallation für das Smart City Lab Basel der SBB und des Kantons Basel Stadt konnte bis zum 31.12.2020 zum Einführungs-Preis bestellt werden. Diese war innerhalb weniger Tage nach der Lancierung ausverkauft. Für die zweite Tranche können interessierte Käufer ab sofort mehr als 2'200 Energeek® Photovoltaik-Solarpanel zum Preis ab 1'298 CHF pro Stück erwerben. Und diese sogleich für die mietweise Nutzung auf dem Areal des Smart City Lab Basel und weiteren Projektstandorten zur Verfügung stellen. Dafür erhalten sie jährliche Mieteinnahmen von 59 bis 97 CHF pro Panel. Und das während der Lebensdauer der Panels von etwa 30 Jahren. Die Panels werden schlüsselfertig an den Einsatzort geliefert, installiert und über die gesamte Laufzeit betreut, verbleiben aber immer im Eigentum der Käufer.

PV-Panels können weiterverkauft werden

Und das Beste kommt noch: Käufer können ihre Solarpanele zusammen mit dem Mietvertrag während 30 Jahren jederzeit wieder - zum ursprünglichen Kaufpreis - an die CES oder einen anderen Käufer rück- oder weiterverkaufen. Oder ebenso an Familienmitglieder verschenken. Eine Nachricht an info@cleantech-energy-systems.org oder Anruf auf +41 (0)44 586 37 84 genügt für die Übertragung. In einem ersten Schritt sollen in mehreren Tranchen bis zu 2'200 Solar-Panels verkauft und installiert werden. Die Erweiterung der bestehenden Projekte an anderen Standorten ist in Arbeit. Der Kauf von PV-Panel ist für Firmen und Private auf Rechnung ebenso möglich wie per Kreditkarte online. Alles weitere wird dann organisiert - von der Umsetzung, Betrieb und Support über die Abrechnung bis zu Rückstellungen und Fernüberwachung.

Versicherungsschutz inbegriffen

CES ist approbierter Partner des "Smart City Labs Basel der SBB und des Kantons Basel-Stadt" des "House of Swiss Golf" und der "Pizrog Natursteine AG - Roandi AG". Unterstützt werden die Projekte von Cleantech Energy Systems von SBB und Kanton Basel-Stadt. Die Inbetriebnahme der ersten Energeek-Anlagen ist bereits ab Juli 2021 vorgesehen.

Die Käufer der Energeek® Solarpanel nehmen indirekt Teil an dieser Zukunftsschau, indem Sie sowohl Energieproduzent als auch Stromlieferant für das Smart City Lab Basel der Schweizerischen Bundesbahnen SBB und des Kantons Basel-Stadt und weiteren werden können. Die Installation erfolgt durch zertifizierte Solarpartner, der Mietertrag von CHF 59 bis 97 pro Solarpanel wird jährlich direkt dem Konto der Käufer gutgeschrieben, ein All-Risk-Versicherungsschutz inklusive Ertragsausfall ist mit inkludiert.

Das PV-Projekt im Überblick

Cleantech Energy Systems (CES) baut mit seinen zertifizierten Installations-Partnern auf großen Dächern nicht nur komplette Solarsysteme, sondern auch Photovoltaik-Solartracker-Systeme, die mit jeweils 30 bis 45 Bi-Fazialen Panels des Schweizer Premium-Herstellers megasol ausgerüstet sind. Die eingesetzten Solar-Tracker-Systeme von DEGER sind dabei deutlich leistungsstärker in der Energieproduktion wie normale Solaranlagen. Im Schnitt liefern sie 63 Prozent mehr kWh Energie. Einerseits weil die Panelfläche ständig aktiv im optimalen 90° Winkel zur Sonne ausgerichtet wird und andererseits weil beidseitig Energie produzierende PV-Panels, sogenannte Bi-Faziale Panel, eingesetzt werden. Aktuell sind weltweit über 100.000 Solar-Tracker-Systeme von Deger im Einsatz.

Über CES Cleantech Energy Systems
Das Team der Cleantech Energy Systems befasst sich seit langem mit erneuerbaren Energien und nachhaltigen sowie integrierten Lösungen. Das langjährige Know-how und die Expertise in der Umsetzung von Cleantech-Systemen und -Lösungen zusammen mit qualifizierten Fach- und Umsetzungspartnern sind die Grundlage und Garantie für innovative, umweltfreundliche und zukunftsorientierte "Best in Class"- Energie-Projekte.

Energeek®-Projektübersicht: https://www.cleantech-project.org

Kaufen von Energeek® PV Panel: https://www.cleantech-energy-systems.com

Smart City Lab Basel der SBB und des Kantons Basel-Stadt: https://www.smartcitylabbasel.ch

House of Swiss Golf, Wädenswil: https://www.houseofswissgolf.ch

Pizrog Natursteine AG - Roandi AG, Neuhaus: https://www.pizrog.ch

Schweizer Premium-Solarpanelhersteller Megasol: https://megasol.ch

Deger PV - Photovoltaik-Solar-Tracker-Systeme-Hersteller: https://www.degerenergie.com



(Ende)
Aussender: CES Cleantech Energy Systems
Ansprechpartner: Info
Tel.: +41 44 586 37 84
E-Mail: info@cleantech-energy-systems.org
Website: www.cleantech-energy.com
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos

BUSINESS

Top