Leben

AUSSENDER



ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com

Mediabox

ptp20200811022 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

Elena Parris - Die Pionierin der "superimposed photography" stellt an der SWISSARTEXPO 2020 aus

Vom 20. bis 24. August in der SBB Event Halle des Zürcher Hauptbahnhofs


Zürich (ptp022/11.08.2020/10:00) - Die Schweizer Künstlerin Elena Parris gibt heute bekannt, dass ihre Kunstwerke im Original an der SWISSARTEXPO vom 20. bis 24. August 2020 im Hauptbahnhof Zürich vertreten sein werden. Ihr aktueller Kunstkatalog wird ebenfalls vor Ort für die Besucher aufliegen. Die SWISSARTEXPO ist ein Kunstfestival im Herzen von Zürich, bei dem Künstler aller Stilrichtungen zu einer abwechslungsreichen und farbenfrohen Ausstellung in einer der meistbesuchten Hallen Europas zusammenfinden.

Einst brach Elena Parris kämpferisch Tabus, sie brüskierte und provozierte. Heute will die Schweizer Künstlerin immer noch Grenzen sprengen, doch jetzt soll ihre Kundschaft mit ihr weiter schreiten, höher blicken, tiefer gehen.

In ihren Kreationen führt Elena Parris mehrere Elemente, ob Fotografiertes, Gespraytes oder Gemaltes, zu visuellen Inszenierungen zusammen. Diese Vielschichtigkeit bildet den Kern ihrer Arbeit, die sie selbst als "superimposed photography" - zu Deutsch: vielschichtige bzw. übereinander gelagerte Fotografie - bezeichnet. Die Kunst hat für sie mit Können zu tun und nicht mit Schnellschlüssen. Sie soll Authentizität, Originalität und handwerkliches Geschick gleichermassen aufweisen und verbinden.

Dabei legt die Künstlerin grossen Wert auf gestalterische und formale Proportionen. Der goldene Schnitt, der seit der Antike als Gestaltungsregel bekannt ist, dient ihr hierbei als grosse Inspiration. Weltweit begeistert die Fotokünstlerin mit ihren unverwechselbaren Kreationen und bereicherte bis heute zahlreiche Ausstellungen und Kunstmessen mit ihren Werken, unter anderem in Shanghai, Berlin, Tiflis und Zürich. Über ihre Kunst sagt Elena Parris: "Ich habe eine Abneigung gegen das Zwanghafte, das um der Aufmerksamkeit Willen wehtut, grotesk oder hässlich wirken will. Es braucht in der Kunst wieder mehr Mut für Schönes."

An der SWISSARTEXPO 2020 in der Zürcher Hauptbahnhofshalle ist jeder Besucher herzlich eingeladen, sich von Elena Parris' Originalwerken inspirieren und verzaubern zu lassen. Selbstverständlich wird auch ihr aktueller Kunstkatalog für Interessenten vor Ort aufliegen, um eine noch tiefere Einsicht in ihr beeindruckendes Repertoire zu ermöglichen.

Mehr Informationen über Elena Parris und ihr künstlerisches Schaffen ist unter https://www.elenaparris.com zu finden.

(Ende)
Aussender: ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com
Website: www.swissartexpo.com
|
|
98.756 Abonnenten
|
203.041 Meldungen
|
83.888 Pressefotos

LEBEN

26.09.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 12:15 | Organon Healthcare GmbH
23.09.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 08:45 | Dr. Regina EWALD & Partner Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin OG
23.09.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
Top