Hightech

AUSSENDER



VE Vision Education GmbH
Ansprechpartner: Alfred Hofer
Tel.: +43 676 6613637
E-Mail: alfred.hofer@visioneducation.net

Mediabox

pts20190523010 Produkte/Innovationen, Bildung/Karriere

Eine starke Partnerschaft für Unternehmen der Automobilindustrie - Vision Education und KERN AG Training

Sprachlernapp des österreichischen Startups erobert den Markt


KERN Automotive Edition - Ansicht der App (© Vision Education)
KERN Automotive Edition - Ansicht der App (© Vision Education)

Wien (pts010/23.05.2019/10:00) - Nach der erfolgreichen gemeinsamen Fertigstellung des spezifischen Inhalts für die Automobilbranche, beginnen die KERN AG Training und Vision Education jetzt mit dem internationalen Vertrieb der umfassenden digitalen Sprachlernlösung auf der Basis der Technologieplattform des österreichischen Startups mit der bewährten Lernmethodik und der innovativen LiveMatch-Technologie für interaktives Lernen mit Spaß. Weitere fachspezifische Sprachlern-Lösungen für Business- und Alltagssituationen sind bereits in Planung und werden in enger Abstimmung mit dem Weiterbildungsanbieter umgesetzt. Im Fokus der White Label App steht vor allem die branchenspezifische Ausrichtung, die es den UnternehmensmitarbeiterInnen deutlich erleichtert, auf flexible Art Unternehmensterminologie und Vokabular effizient zu trainieren.

"Neben der gesamten österreichischen Gebäudereinigungs-Branche in Zusammenarbeit mit der Innung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden und Gebäudereiniger und in der Branchenlösung für Heimpflege, haben wir erste große deutsche Firmenkunden gewinnen können", meint dazu Manfred Kastner, Geschäftsführer von Vision Education. "Mit Tourismus und Klinischer Pflege werden für Juni bereits die nächsten Branchenlösungen vorbereitet. Wir arbeiten auch hier seit Beginn eng mit den Übersetzungsabteilungen der KERN AG zusammen und können so höchste Qualität in mittlerweile mehr als 35 Muttersprachen gewährleisten."

Die KERN AG ist führender Sprachdienstleister und Weiterbildungsanbieter für viele internationale Konzerne und Unternehmen der Automobilbranche und somit idealer Partner für das österreichische Startup. Es können daher zielgerecht und individuell unternehmensspezifische und fachspezifische Terminologie für jedes Unternehmen angeboten und parallel auch mit KERN Sprachentraining und anderen Kursen optimal begleitet werden.

Die großartige Erfolgsgeschichte von Vision Education wird so beständig weitergeführt. Das österreichische Startup hat mit Branchenlösungen für die Gebäudereinigung und die Heimpflege in Österreich und Deutschland mittlerweile eine hohe 5-stellige Anzahl an Lizenzen verkauft. Die Partnerschaft mit KERN AG Training für die Automobilindustrie und weitere branchenspezifische Sprachlernlösungen sind eine logische Fortsetzung des Weges. "Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit, im Rahmen derer wir gegenseitig voneinander profitieren können. Das Konzept von Vision Education bietet hierfür ein optimales und innovatives Lernerlebnis. Auch zukünftig werden wir gemeinsam weitere branchenbezogene Lösungen entwickeln und unsere Zusammenarbeit entsprechend intensivieren", so Michael Kern, Geschäftsführer der KERN AG Training, dazu.

Über Vision Education
2016 gegründet und ein Jahr lang mit intensiven Konzept- und Entwicklungsarbeiten beschäftigt, hat Vision Education zwei bedeutende Sprachlern-Apps gelauncht:

"LearnMatch" - eine sponsorenfinanzierte App mit herausragenden Features, darunter 6 Lernsprachen, ausgehend von 34 Muttersprachen und einem einzigartigen "LiveMatch" - Feature, das soziales Lernen mit einem hohen Spaßfaktor ermöglicht. Mit beinahe einer Million Downloads weltweit und außergewöhnlich guten Bewertungen in den AppStores gehört "LearnMatch" zu den Shooting Stars der Sprachlern-Branche.

"phase6 Berufe" - eine Sprachlern-App für berufliches Sprachenlernen in den Lernsprachen Deutsch und Englisch. 2018 für die Gebäudereinigungs- und Pflegebranche umgesetzt, hat die App großen Einfluss auf Mitarbeiter-Qualifikation und Kommunikation im Unternehmen, Erhöhung der Arbeitssicherheit und schlussendlich der Produktivität der Unternehmen, welche die App für ihre Mitarbeiter lizenzieren.

Nähere Informationen gerne auf Anfrage. Screenshots der App finden Sie anbei.

Kontakt:
VE Vision Education GmbH
Alfred Hofer
Managing Director
Tel.: +43 676 661 36 37
E-Mail: alfred.hofer@visioneducation.net

(Ende)
Aussender: VE Vision Education GmbH
Ansprechpartner: Alfred Hofer
Tel.: +43 676 6613637
E-Mail: alfred.hofer@visioneducation.net
Website: www.visioneducation.net
|
|
98.203 Abonnenten
|
175.013 Meldungen
|
70.843 Pressefotos

HIGHTECH

22.10.2019 - 10:12 | pressetext.redaktion
22.10.2019 - 10:00 | ESET Deutschland GmbH
22.10.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
21.10.2019 - 13:00 | pressetext.redaktion
21.10.2019 - 12:30 | Schneider Electric GmbH
Top