Business

AUSSENDER



Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Ansprechpartner: Walter Fikisz
Tel.: +43 650 4721023
E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

19.03.2020 - 10:30 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
27.02.2020 - 10:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
14.02.2020 - 19:20 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
13.02.2020 - 14:25 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
16.01.2020 - 08:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Mediabox

pts20200321001 Bildung/Karriere, Technologie/Digitalisierung

EDU|days erstmals als Onlinetagung

Fachtagung zu digitalen Medien für Lehrerinnen und Lehrer


Baden/Krems (pts001/21.03.2020/13:20) - Am 1. und 2. April lädt die Pädagogische Hochschule Niederösterreich gemeinsam mit der Donau-Universität zu den EDU|days 2020 ein. Dieses Jahr referieren die zahlreichen Expertinnen und Experten zum digitalen Lehren und Lernen ausschließlich online.

Es ist schon ein bisschen so wie das sprichwörtliche Saftmachen aus den Zitronen, die dir das Leben gibt: Die Planerinnen und Planer der jährlichen EDU|days haben das derzeit geltende Versammlungsverbot zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus als Herausforderung angenommen und die zweitägige Konferenz, die üblicher Weise an der Donau-Universität in Krems stattfindet, kurzerhand in den virtuellen Raum verlegt.

"Es freut mich außerordentlich, dass fast alle Referentinnen und Referenten ihre Vorträge nicht abgesagt haben, sondern online abhalten werden", erzählt Organisatorin Mone Denninger von der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. Natürlich gab es so kurz vor der Veranstaltung vieles kurzerhand um zu planen, aber digital Lehren und Lernen heiße eben auch flexibel zu sein", so Denninger. "Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es bemerkenswert, wie großartig unsere Lehrerinnen und Lehrer Einsatz zeigen und innovativ arbeiten. Ich freue mich auf eine einzigartige Veranstaltung."

Keynotes an beiden Konferenztagen

Den Auftakt zu den diesjährigen EDU|days macht der deutsche Biologe und Gehirnforscher Martin Korte vom Zoologischen Institut in Braunschweig. Er analysiert, ob unsere Gehirne tatsächlich zukunftsfit für die digitale Zukunft sind und geht der Frage nach, unter welchen Bedingungen wir aus Sicht der Hirnforschung besonders effektiv lernen können. Aber auch, warum wir uns mit Veränderungen so schwertun und Vergessen und Filtern ebenso wichtig sind wie Speichern.

Den zweiten Konferenztag eröffnet Erwin Bratengeyer, Experte für Bildungstechnologien der Donau-Universität Krems. Im Mittelpunkt seiner Keynote steht ein Ausblick auf die Zukunft Künstlicher Intelligenz. Dabei illustriert er beispielhaft den Stand der Forschung auf dem noch weitgehend unbeachteten Gebiet der Neurotechnologie und thematisiert deren mögliche Auswirkungen auf das Lehren und Lernen.

Innovative Beitrags-Formate auch im virtuellen Raum

Neben den beiden Keynotes gibt es zahlreiche Online-Vorträge in insgesamt vier virtuellen Räumen. Zusätzlich haben einige Referentinnen und Referenten bereits vorab Material und Videos zur Verfügung gestellt. Im Flipped-Vortragsformat sehen sich die Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer vorab ein kurzes Video an, über dessen Inhalte im virtuellen Raum dann gemeinsam diskutiert wird.

Die EDU|days...

...sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des BMBWF und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Termin & Ort: 1. April 2020 (12.30 bis 18 Uhr) und 2. April 2020 (10.15 bis 16.30 Uhr) online
Infos & Anmeldung: https://www.edudays.at

(Ende)
Aussender: Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Ansprechpartner: Walter Fikisz
Tel.: +43 650 4721023
E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at
Website: www.ph-noe.ac.at
|
|
97.992 Abonnenten
|
185.318 Meldungen
|
75.905 Pressefotos
Top