Hightech

AUSSENDER



Wagner Visuell AG
Ansprechpartner: Beat Wittwer
Tel.: +41 (0)44 864 40 80
E-Mail: info@wagner-visuell.ch

FRüHERE MELDUNGEN

22.02.2016 - 15:28 | Wagner Visuell AG
26.01.2015 - 06:00 | WAGNER VISUELL AG
23.01.2015 - 12:05 | WAGNER VISUELL AG
15.10.2014 - 12:00 | WAGNER VISUELL AG
01.10.2014 - 08:00 | Wagner Visuell AG
pts20160415011 Computer/Telekommunikation, Medizin/Wellness

Digitaler Visitenwagen Rubbermaid macht die Pflege lean

An der diesjährigen conhIT in Berlin zeigt der Medical Cart Rubbermaid M38, was er kann


Rubbermaid M38 (Foto: Capsasolutions)
Rubbermaid M38 (Foto: Capsasolutions)

Zürich/Bachenbülach (pts011/15.04.2016/10:00) - In etlichen Spitälern werden zur Zeit die Strukturen und Prozesse auf Lean Hospital angepasst. Die Organisation und die Abläufe im Spital sollen konsequent auf den Patienten ausgerichtet und die vorhandenen Ressourcen maximal wertschöpfend eingesetzt werden. Die interprofessionelle Zusammenarbeit von Pflege, Ärzten und Spitaldiensten soll optimal ineinander greifen.

In der Lean Pflege arbeiten die Mitarbeitenden mit mobilen Pflegewagen mit eingebauten Laptops oder Thinclients. So kann - neben den eigentlichen Pflegehandlungen - die elektronische Erfassung, resp. das Abrufen der Daten unmittelbar beim Patienten vorgenommen werden. Dem Arzt oder dem Pflegepersonal stehen die Daten beim Patienten zur Verfügung. Entscheidungen zur Behandlung können so schnell und umfassend getroffen und medizinische Befunde und Handlungen unmittelbar erfasst werden.

Ein nachträgliches Nachführen handschriftlich notierter Daten entfällt, entlastet und verhindert Übertragungsfehler. Auf den regelmässigen Runden sehen die Pflegenden den Patienten viel öfter. Die Rufglocke wird bedeutend weniger benutzt, das heißt, die Arbeit der Pflegefachleute wird weniger unterbrochen. Für die Mitarbeitenden reduziert sich der Stress und die Patienten profitieren von einer höheren Qualität und Sicherheit der Pflegedienstleistung sowie einer ruhigeren Atmosphäre.

Die PC-Pflegewagen müssen höchsten Ansprüchen genügen, denn sie sind der ständige Begleiter des Personals. Einige namhafte Universitätsspitäler in der Schweiz haben sich für Rubbermaid Medical Carts entschieden.

Rubbermaid - leicht und agil, perfekt ausgerüstet für den Spitalalltag

Leicht und wendig aber doch kompakt und robust, ergonomisch anpassbar für das von Schicht zu Schicht wechselnde Personal, leicht zu reinigen und komplett desinfizierbar, das ist die Grundausführung der Rubbermaid PC-Pflegewagen.

Rubbermaid - auch ein Logistiker

Die Wagen werden je nach Bedarf mit Ablagen, Behältern und Halterungen ergänzt. So können Medikamente und Utensilien wie Spritzen, Verbandmaterial, Blutentnahme-Sets, Desinfektionsflaschen usw. mitgeführt werden. Dieses Material kann im voraus, zum Beispiel aufgrund der KIS-Daten, von spezialisierten Logistikern im Zentrallager bereitgestellt, auf die Station gebracht und im gleichen Behälter in den Rubbermaid geschoben werden. Eine echte Entlastung des Pflegepersonals, das sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren kann!

Rubbermaid - technisch ausgereift, mit hervorragendem Energiemanagement

Ein Akku mit ausgereifter, bewährter Technologie (LiFePo4) garantiert eine sichere Rund-um-die-Uhr-Energieversorgung für den eingebauten PC oder Thinclient, Cardreader und elektronische Medizinal-Geräte, welche zusätzlich mitgeführt werden können. Diese Akkus sind in kürzester Zeit wieder geladen, leicht und sicher. Ladezyklen sind kein Thema mehr, 10'000 Zyklen bedeuten über 25 Jahre Betriebsdauer. Das wirkt sich positiv auf die Gesamtbetriebskosten aus! Bei einem grossen Wagenpark kann der Technische Dienst zudem mit der Power Management Software die Akkustände der einzelnen Arbeitsstationen überwachen.

WAGNER VISUELL AG importiert die Wagen direkt aus den USA von CapsaSolutions, dem führenden Anbieter von Medizinischen Funktionswagen und Medikamenten-Automaten. Wir haben ein eigenes Kompetenzzentrum mit Beratung, Support und Services in der Schweiz aufgebaut. Neben PC-Pflegewagen sind auch Versorgungs-Wagen, Spezialwagen für die Notfallstation, die Chirurgie, die Anästhesie und viele weitere Wagensysteme, die auf die jeweilige Anwendung konzipiert werden können, im Angebot.

WAGNER VISUELL AG präsentiert Rubbermaid am Stand der MEIERHOFER AG an der diesjährigen conhIT in Berlin. Spezialisten sind vor Ort und geben gerne Auskunft zu konkreten Fragen und Problemstellungen.

conhIT Berlin, 19.-21. April 2016, Halle 1.2, Stand B-102



(Ende)
Aussender: Wagner Visuell AG
Ansprechpartner: Beat Wittwer
Tel.: +41 (0)44 864 40 80
E-Mail: info@wagner-visuell.ch
Website: wagner-visuell.ch
|
|
98.206 Abonnenten
|
173.614 Meldungen
|
69.987 Pressefotos

HIGHTECH

24.08.2019 - 16:00 | dialog-Mail e-Mail Marketing Systems GmbH
23.08.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
23.08.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
22.08.2019 - 14:50 | Visuals United AG
22.08.2019 - 14:00 | Schneider Electric GmbH
Top