Hightech

AUSSENDER



Telekom Austria TA AG
Ansprechpartner: Mag. Sigrid Bachinger MBA
Tel.: 059 059 1 11011
E-Mail: sigrid.bachinger@telekom.at

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20071219020 Forschung/Entwicklung, Produkte/Innovationen

dig.it|all - Fest und Bühne für die digitale Medienszene


Wien (pts020/19.12.2007/12:38) - Projekte zur Vernetzung digitaler Communities wurden "ausgegraben" ("dig") und in zweiminütigen Kurzpräsentation bei einem "Digi-Slam" vorgestellt - Kooperationsprojekt von net culture lab mit Digitalks, COMDAO und net.culture.space created by Telekom Austria und Ars Electronica Linz

Im Rahmen von dig.it|all traf sich gestern die digitale Medienszene im quartier21 im Wiener Museumsquartier. Bei dem Kooperationsprojekt von net culture lab mit Digitalks, COMDAO und net.culture.space created by Telekom Austria und Ars Electronica Linz war der Name Programm: Bei dig.it|all wurden zahlreiche Projekte zur Vernetzung digitaler Communities "ausgegraben" ("dig") und der Öffentlichkeit vorgestellt. Dies geschah im Rahmen eines "Digi-Slams", bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, ihre Projekte in zwei Minuten zu präsentieren.

"Die Innovationskraft der Netzkulturszene ist beeindruckend. Besonders freut mich die Kooperation und der gegenseitige Ideenaustausch zwischen den Communities und Telekom Austria als Markt- und Technologieführer", erklärt DI Helmut Leopold, Leiter Plattform- und Technologiemanagement Telekom Austria TA AG. "Aus diesem Grund haben wir auch die net culture labs ins Leben gerufen, in denen Entwicklerinnen und Entwickler aus der offenen Programmiererszene und dem Bereich der digitalen Kultur ihre Projekte und Ideen in einer innovativen Atmosphäre weiterentwickeln können", so Leopold weiter.

Kooperationspartner und Ideengeber von dig.it|all sind Meral Akin-Hecke von Digitalks und Hannes Offenbacher vom Wiener Institut für Vernetzung COMDAO. "Bei der Veranstaltungsreihe Digitalks hat sich gezeigt, dass die digitale Medienszene sehr vielfältig und ihr kreativer Output beachtlich ist. Doch viele spannende Projekte sind weder in der Öffentlichkeit noch in den Communities bekannt", erklärt Meral Akin-Hecke die Idee der Veranstaltung. "Mit dig.it|all schaffen wir eine Bühne, auf der kreative Persönlichkeiten die Möglichkeit haben, sich und ihre Projekte vorzustellen", führt Hannes Offenbacher weiter aus.

Folgende Projekte wurden beim "Digi-Slam" im Rahmen von dig.it|all präsentiert:

Blögger
http://www.bloegger.at
Heinz Grünwald

Burnstation
http://osalliance.com/netculture/project/burnstation
Roland Alton-Scheidl

Cityinsight AudioGuide
http://www.cityinsight.at
Michael Hiess

Clickmanager
http://www.clickmanager.at
Walter Karban

Cropster
http://www.cropster.org/
Martin Wiesinger

Digitalks
http://www.digitalks.at/
Meral Akin-Hecke

MAIN_blog
http://www.mainweb.at/blog/
Beate Firlinger

open coffee club
http://www.opencoffeeclub.org
Stefan Kalteis

Open Lab Donnerstag
http://lab.netculture.at
Silvia Fetz

Open:sounds
http://www.femalepressure.net
opensounds.html
Andrea Mayr

secondlife // search and rescue
http://www.sl-sar.org
Peter Scharmäller

soup.io
http://www.soup.io
Christopher Clay

tunesBag.com
http://www.tunesBag.com
Hansjörg Posch

tupalo - Stuff In Your Neighbourhood
http://tupalo.com
Clemens Beer

TV Gesundheit
http://www.tv-gesundheit.at
Clemens Peter

Vorarlblog
http://vorarlblog.at/
Eric Poscher

Webmontag
http://webmontag.de/doku.php?id=wien
Fabian Topfstedt

Über digitalks

Digitalks, das Netzwerk zur Förderung digitaler Mediennutzung, organisiert für EinsteigerInnen öffentliche und kostenlose Präsentationen für neue digitale Medien wie Blogs, Wikis, Podcasts. Digitalks erklärt digitale Medien in verständlicher Sprache und zeigt in Live-Sessions, wie sie funktionieren und wie man sie anwendet.
http://www.digitalks.at

Über COMDAO

COMDAO ist ein junger, internationaler Think-Tank für den Themenkomplex "Vernetzung". Die Non-Profit Organisation, mit Sitz in Wien, will durch ihre Aktivitäten und Projekte Wissen vermitteln, Menschen inspirieren und Vernetzung initiieren.
http://www.comdao.org

Über net culture labs

Auf Initiative von Telekom Austria TA AG sind im Frühjahr 2007 in Wien und Dornbirn die net culture labs gegründet worden. Im Wiener Museumsquartier und im Bertolini Haus in Dornbirn können Entwicklerinnen und Entwickler aus der offenen Programmiererszene und dem Bereich der digitalen Kultur ihre Projekte und Ideen in einer innovativen Atmosphäre weiterentwickeln. Dabei wird Ihnen sowohl räumliche und technische Infrastruktur als auch Beratung und finanzielle Hilfe zur Verfügung gestellt.
http://lab.netculture.at

Über net.culture.space

net.culture.space im quartier21/MQ ist ein innovatives permanentes Ausstellungsprojekt zur Kultur der vernetzten Kommunikation created by Telekom Austria und Ars Electronica. Präsentiert werden in interaktiven Szenarien die vielfältigen und dynamischen Formen zeitgenössischer Medienkunst, die über unmittelbares Erfahren und Erleben funktionieren.
Detailinfos unter http://www.netculturespace.at .

(Ende)
Aussender: Telekom Austria TA AG
Ansprechpartner: Mag. Sigrid Bachinger MBA
Tel.: 059 059 1 11011
E-Mail: sigrid.bachinger@telekom.at
|
|
98.178 Abonnenten
|
189.832 Meldungen
|
77.743 Pressefotos

HIGHTECH

18.05.2021 - 14:30 | Schneider Electric GmbH
18.05.2021 - 11:45 | pressetext.redaktion
18.05.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
17.05.2021 - 14:10 | FH St. Pölten
17.05.2021 - 14:00 | Innovation Network Austria GmbH
Top