Leben

AUSSENDER



ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 41 539 19 22
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com

Mediabox

ptp20220811041 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

Dennis Josef Meseg beeindruckt mit seinen Arbeiten an der SWISSARTEXPO 2022

Vom 24. bis 28. August 2022 sind seine Werke im Zürcher Hauptbahnhof an der SWISSARTEXPO zu sehen


Zürich (ptp041/11.08.2022/15:00) -

Der begabte Bildhauer, Maler und Autor Dennis Josef Meseg wird seine Kunst vom 24. bis 28. August 2022 im Herzen von Zürich als Teilnehmer des Schweizer Kunstfestivals SWISSARTEXPO präsentieren.

Für den deutschen Künstler Dennis Josef Meseg war es schon in seiner Kindheit klar, dass seine Berufung in der Kunst liegt. Sein künstlerischer Tatendrang ermöglichte es ihm bereits im jungen Alter von 23 Jahren für Aufsehen zu sorgen, indem er als jüngster Maler in einer Gemeinschaftsausstellung in der französischen Galerie du Haut-Pavé in Paris teilnahm - damals noch unter dem Pseudonym "John Christoph Dionysos Sommersberg". Weil die Kunst jedoch den Lebensunterhalt zunächst nicht finanzieren konnte, widmete er sich einer Ausbildung zum Mediengestalter. Im Alter von 40 Jahren gelang dem Kunsttalent dann aber doch noch der Durchbruch und die Möglichkeit, seine große Leidenschaft als Beruf ausüben zu können. Mit der Ausstellung seiner Werke 2019 an der Alanus Hochschule wurde Dennis Josef Meseg schlussendlich offiziell als hochbegabt ausgezeichnet und wandte sich darauf folgend dem anspruchsvollen Studium der Bildhauerei zu.

"Von Beginn an war die Triebfeder seiner Kunst der Versuch, Gedanken und Emotionen buchstäblich begreifbar zu machen, sich selbst zu finden, zu erkennen, zu definieren." Diese Philosophie bestimmt bis heute das Schaffen von Dennis Josef Meseg. Dank international bekannten Kunstwerken wie "Tausend Momente, it is like is" und "Broken/Unbroken" ließ der Erfolg des aufstrebenden Talentes auch nicht lange auf sich warten - 2021 wurde ihm der prestigereiche CREO-Preis verliehen.

Zu seinen emotionalsten und imposantesten Kreationen gehört die Skulptur "Hope", welche zu Zeiten der Corona-Pandemie entstand und an den Wert des Lebens erinnern soll. "Hope" erzählt sinnbildlich, wie sich die dargestellte Frau kämpferisch von allen Zwängen befreit und aus ihrer Isolation ausbricht. Mit ausgebreiteten Armen, die an Engelsflügel erinnern, hebt sie sich aus dem Gefängnis empor und vermittelt reine Hoffnung und Stärke. Besucher:innen der SWISSARTEXPO dürfen sich darauf freuen, diese einzigartige, in Bronze verewigte, Skulptur live im Zürcher Hauptbahnhof zu erleben. "Wir freuen uns sehr darauf, Dennis in diesem Jahr zu unseren Aussteller:innen zählen zu dürfen. Wir sind überzeugt davon, dass er mit
seinen spannenden und bedeutungstragenden Werken für viel Gesprächsstoff sorgen wird", erklärt Patricia Zenklusen, CVO der SWISSARTEXPO, auf Anfrage.

Weitere ausführliche Informationen zum Künstler, seinem Portfolio und zur Skulptur "HOPE" findet man auf seiner Webseite: https://www.dennis-josef-meseg.de

(Ende)
Aussender: ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 41 539 19 22
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com
Website: www.artboxgroups.com
|
|
98.764 Abonnenten
|
203.153 Meldungen
|
83.949 Pressefotos

LEBEN

28.09.2022 - 14:15 | ERNESTINE GmbH
28.09.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
28.09.2022 - 10:00 | Peeroton GmbH - Pressestelle
28.09.2022 - 06:45 | Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
28.09.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top