Leben

AUSSENDER



Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: +49 6321 926855
E-Mail: martin.franck@neustadt.eu

FRüHERE MELDUNGEN

18.11.2016 - 16:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
07.11.2016 - 16:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
24.09.2016 - 13:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
09.09.2016 - 12:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
20.07.2016 - 13:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH

Mediabox

pts20161223010 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen

Demokratisches und Aristokratisches im Zeichen des Weins

Neustadt a.d.W. ehrt 2017 die Wiege der deutschen Demokratie und wählt zwei neue Königinnen


Neustadt an der Weinstraße (pts010/23.12.2016/12:00) - Irgendwie war und ist in Neustadt a.d.W. vieles anders als im Rest dieser Republik. Schon im Frühling geht es los. Wenn der Brocken und der Bayerische Wald sich noch in ein weißes Winterkleid hüllen, entfalten hier - mitten in der Pfalz - tausende von Mandelbäumen ihre rosarote Pracht. Und die Bewohner des Stadtteils Gimmeldingen feiern das erste Weinfest des Jahres.

Gefeiert wird hier, in Neustadt a.d.W. mit seinen neun Weindörfern, ohnehin das ganze Jahr. Und zwar reichlich mit süffigen, exzellenten Pfälzer Weinen und zahlreichen Köstlichkeiten aus nah und fern. Entsprechend lang ist die Liste an Top Events, die bereits jetzt die Website dieser Stadt zu füllen beginnen. http://www.neustadt.eu

Gefeiert wird in der inoffiziellen deutschen Weinmetropole 2017 aber auch ein Jubiläum, das unbestritten zu den ruhmreichsten Kapiteln der deutschen Demokratie-Geschichte zählt: das Hambacher Fest. Am 27. Mai vor 185 Jahren demonstrierten 30.000 Bürger - unter ihnen zahlreiche Gäste aus Polen und Frankreich - auf dem Hambacher Schloss für Freiheit und Bürgerrechte. Der Neustadter Bürger Johann Philipp Abresch fertigte für dieses Fest eine deutsche Trikolore in den Farben Schwarz-Rot-Gold und ordnete sie als erster in der heute gebräuchlichen Form an. Diese Originalfahne zählt zu den bekanntesten Exponaten der sehenswerten Dauerausstellung auf dem Schloss. Weitere Infos: http://www.hambacher-schloss.de

Schloss ist begehrter Veranstaltungsort

Das aufwändig restaurierte Schloss ist inzwischen zu einem begehrten Veranstaltungsort geworden. Gleichermaßen für private Feiern, politisches Kabarett, für politische Diskussions-Foren oder Bildungsveranstaltungen für Schulen. In Zeiten politischer Unruhen und Unwägbarkeiten kann die Bedeutung und Ausstrahlung dieses Ortes für die Freiheit und die demokratischen Rechte in diesem Lande nicht hoch genug eingeschätzt werden. Das Schloss wie auch das Fest werden deshalb auch Bestandteil sein der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit, der 2017 in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz begangen wird.

Dass in Neustadt a.d.W. in vielen Dingen ein äußerst harmonisches Miteinander nicht nur möglich ist, sondern geradezu als Lebensphilosophie verstanden wird, das zeigt auch, dass diese Wein- und Genussregion nicht nur als "Wiege der deutschen Demokratie" gilt - sie ist gleichzeitig und unbestritten auch die Wiege der pfälzischen und der deutschen Wein-Majestäten.

Die Idee zu einer Weinkönigin geht auf den Neustadter Verleger Daniel Meininger zurück. Zur ersten "Wein-Aristokratin" wurde 1931 Ruth Bachrodt aus Pirmasens gewählt, auch wenn in diesem Ort der Westpfalz gar kein Wein angebaut wurde. Inzwischen zählt die Wahl der pfälzischen Weinkönigin zu den Höhepunkten des w.i.n.e.FESTivals. Das nächste findet vom 29.9. bis 9.10. statt. Wobei der Krönungstag der Pfälzischen Weinkönigin (inzwischen die 79.) auf den 6.10. festgeschrieben ist. Getoppt wird dieses Ereignis lediglich von der Wahl und Krönung der Deutschen Weinkönigin (die insgesamt 69.), die ein paar Tage zuvor am 29. September, dem ersten Tag des w.i.n.e.FESTivals, mit viel Pomp und großer Medien-Aufmerksamkeit (der SWR überträgt live) stattfinden wird.

Als glanzvoller Abschluss des ganzjährigen Neustadter Fest-Kalenders gilt der Weihnachtsmarkt der Kunigunde (in Neustadts Altstadthöfen) mit seinen zahlreichen Spezialitäten-Anbietern aus ganz Europa, umrahmt vom traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz und den vielen liebevoll inszenierten Advents-Märkten in den Weindörfern.

Alle Details zu diesen Top-Events 2017 sowie zu den vielen, vielen weiteren Besucher-Magneten wie dem "Petit Salon du Chocolat Grand Cru" am 4./5.3. im Saalbau oder den Kerwen, Bauernmärkten, lokalen Weinfesten, dem großen Mountainbike-Marathon (13.8.) oder dem Erlebnistag Deutsche Weinstraße (27.8.) erfahren Interessenten jederzeit telefonisch oder direkt vor Ort vom Team der Tourist-Information am Hetzelplatz 1.

Infos und Kontakt:
Tourist-Information Neustadt an der Weinstraße
Hetzelplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Tel.: 06321-9268-92
Telefax: 06321-9268-91
E-Mail: touristinfo@neustadt.eu
Web: http://www.neustadt.eu

(Ende)
Aussender: Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: +49 6321 926855
E-Mail: martin.franck@neustadt.eu
Website: www.neustadt.eu
|
|
98.772 Abonnenten
|
203.340 Meldungen
|
84.021 Pressefotos

LEBEN

04.10.2022 - 15:40 | IG Windkraft
04.10.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
04.10.2022 - 10:00 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
04.10.2022 - 10:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
04.10.2022 - 10:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Top