Leben

AUSSENDER



Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
Ansprechpartner: Johannes Trüstedt
Tel.: +41 76 784 76 82
E-Mail: johannes@truestedt.com

FRüHERE MELDUNGEN

25.09.2020 - 08:35 | Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
11.08.2020 - 08:05 | Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
03.07.2020 - 08:45 | Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
12.06.2020 - 08:35 | Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
04.05.2020 - 09:15 | Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum

Mediabox

pts20201202014 Medizin/Wellness, Unternehmen/Wirtschaft

Corona-Winter 2020/21 macht Schweizer apathisch und depressiv

Lebensberater Johannes Trüstedt löst Ängste durch Systemische Strukturaufstellungen in Zürich


Zürich (pts014/02.12.2020/08:45) - Schon der erste Corona-Lockdown brachte viele Urängste in uns zum Vorschein. Mit dem Eintreten des zweiten Lockdowns sind viele Schweizer an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gelangt und es zeigen sich massive negative Effekte auf die psychische Gesundheit vieler Menschen. Die Corona-Pandemie verursacht in der Schweiz deutlich mehr Krankmeldungen aufgrund von Depressionen und anderer psychischer Diagnosen. Lebensberater Johannes Trüstedt aus Zürich begegnet diesen Problemen mit systemischen Aufstellungen. Er berät nicht nur Privatpersonen, sondern immer öfter auch Firmen und Mitarbeiter von Unternehmen, die durch eigene Ängste und zwischenmenschliche Probleme schlichtweg krank werden.

"Systemische Strukturaufstellungen können dazu beitragen, Ängste, Blockaden und apathische Zustände aufzulösen. Diese Methode eignet sich nicht nur für Einzelpersonen, Familien und Paare, sondern auch für andere Gemeinschaften und Arbeitsteams", so Trüstedt. Am 9. Dezember 2020 gibt es die letzte Möglichkeit, die Power von systemischer Strukturaufstellung unverbindlich in Zürich selbst mitzuerleben. In der Praxis von Johannes Trüstedt in Zürich - am Mittwoch, den 9. Dezember 2020, von 19 bis circa 22 Uhr. https://www.leben-natur-raum.com

Während des Corona-Jahres: Verdoppelung der Zahl von Menschen mit depressiver Verstimmung

Die Psychologin Berta Ausín von der Universität Madrid hat während der Pandemie eine Verdoppelung der Zahl depressiver Personen in Spanien festgestellt. Und in der Schweiz gibt es nach Auskunft der Krankenkasse einen 20-Prozent-Anteil von depressiven Beeinträchtigungen an den Gesamtkrankenständen im Jahr 2020. Es muss also gehandelt werden.

Corona macht uns allen zu schaffen - Neue Lösungen müssen her

Das Prinzip der Strukturaufstellung ist so einfach wie genial: Durch Fokussierung eines Problems in einem geschützten Raum, können verdeckte Probleme und Blockaden sichtbar gemacht und bearbeitet werden. Dabei wird ein Teilnehmer der Aufstellung stellvertretend in Beziehung zu den anderen stellvertretenden Teilnehmern im Raum angeordnet. Dabei zeigen sich an Hand der Muster und Anordnungen der Personen, die problematischen Beziehungen der Personen untereinander und es wird begonnen, die Probleme innerhalb des Systems zu erkennen und zu beheben.

"Es ist oft sehr faszinierend zu sehen welche Traumata hier an Tageslicht kommen, die unser gesamtes Leben beeinflussen. Der systemische Ansatz macht es möglich, ohne eine Diagnose zu stellen, Probleme in der Aufstellung sichtbar zu machen und diese nachhaltig und effektiv zu lösen", so Johannes Trüstedt.

Letzte Veranstaltung 2020 mit systemischer Strukturaufstellung in Zürich von Johannes Trüstedt: Mittwoch, 9. Dezember 2020, 19 bis circa 22 Uhr.

Kontakt:
Leben - Natur - Raum
Johannes Trüstedt
Systemische Strukturaufstellungen - Erlebnispädagogik - Lebensraumberatung
Mobiltel. CH: 076 784 76 82
E-Mail: johannes@truestedt.com
Web: https://www.leben-natur-raum.com

(Ende)
Aussender: Johannes Trüstedt: Leben - Natur - Raum
Ansprechpartner: Johannes Trüstedt
Tel.: +41 76 784 76 82
E-Mail: johannes@truestedt.com
Website: www.truestedt.com
|
|
98.049 Abonnenten
|
186.409 Meldungen
|
76.338 Pressefotos
Top