Hightech

AUSSENDER



ESET Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Michael Klatte
Tel.: +49 3641 3114 257
E-Mail: michael.klatte@eset.de
pts20220614018 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

Case Study: Grenzebach Maschinenbau setzt auch auf Automatisierung bei der IT-Sicherheit

ESET PROTECT reduziert administrativen Aufwand um 70 Prozent


Grenzebach Maschinenbau: IT-Sicherheit dank ESET PROTECT (Bild: ESET/Grenzebach Maschinenbau GmbH)
Grenzebach Maschinenbau: IT-Sicherheit dank ESET PROTECT (Bild: ESET/Grenzebach Maschinenbau GmbH)

Jena (pts018/14.06.2022/10:00) -

Wie schützt man noch intensiver die digitale Lebensader des Unternehmens über alle weltweiten Standorte hinweg vor immer gefährlicher werdenden Cyberkriminellen? Diese Frage stellte sich die Grenzebach Maschinenbau GmbH aus Asbach-Bäumenheim. Das Unternehmen zählt zu den weltweiten Technologieführern im Bereich der Automatisierungstechnik und kann ein potenzielles Ziel für Hacker sein. Aufgrund der unterschiedlichen Fertigungsstandorte in Verbindung mit der internationalen Geschäftstätigkeit nehmen die IT-Systeme eine Schlüsselrolle vom Einkauf bis hin zur Wartung bestehender Anlagen ein. Zuverlässigkeit und Hochverfügbarkeit sind hier die entscheidenden Merkmale, die es zu schützen gilt. Und genau dieses Vertrauen in reibungslose Prozesse verlangt der Automatisierungsspezialist auch von einer neuen Security-Lösung. Für die Sicherheit des hochmodernen Netzwerks setzt Grenzebach auf den europäischen IT-Sicherheits-Hersteller ESET.

Die Aufgabenstellung

Die Grenzebach Maschinenbau GmbH suchte nach einem modernen Ersatz für die bestehende Security-Lösung. Die neuen Sicherheitsprodukte sollten neben starker Malware-Abwehr ein einfaches Management bieten, über die sich die weltweiten Standorte zentral verwalten lassen. bieten. Gleichzeitig wünschte sich das Unternehmen neben einer zuverlässigen Erkennung, dass die Anzahl der Fehlalarme möglichst gegen null geht. Ein Schwachpunkt der alten Lösung war der Bereich Mobile Working: IT-Risiken auf Geräten außerhalb des Unternehmensnetzwerkes waren nicht transparent und ein kategoriebasierter Webfilter nicht vorhanden.

Die Lösung

Mit der Managementkonsole ESET PROTECT und den professionellen Sicherheitslösungen ESET Endpoint Security, ESET Mail Security for Microsoft Exchange Server, ESET File Security for Microsoft Windows Server werden nun die Unternehmensinfrastruktur sowie 1.700 Geräte an unterschiedlichen Standorten weltweit geschützt und fortschrittlich administriert.

Die neue Sicherheitsarchitektur bietet eine zuverlässige Erkennung von Bedrohungen in heterogenen Umgebungen bei gleichzeitig übersichtlichem, zentralem Management. Der administrative Aufwand konnte um bis zu 70 Prozent reduziert werden.

Wie ESET in die IT-Sicherheitsstrategie von Grenzebach GmbH im Detail integriert ist, lesen Sie im vollständigen Anwenderbericht unter: https://www.eset.com/fileadmin/ESET/DACH/Docs/Case_Studies/ESET_Case_Study_Grenzebach.pdf

IT-Sicherheit ist Vertrauenssache

Seit seiner Gründung 1992 hat ESET seinen Hauptsitz im slowakischen Bratislava. Dort befinden sich nach wie vor die wichtigsten Abteilungen von der Geschäftsführung über die Produktentwicklung bis hin zur Leitung der weltweit verstreuten Research-Labore. Durch die Mitgliedschaft in der EU handelt das Unternehmen ausschließlich nach europäischem Recht und Datenschutz. Egal, ob beim Kampf gegen Malware staatlicher Behörden oder bei den Forderungen danach, bei der Entwicklung der Sicherheitssoftware "Hintertürchen" offen zu lassen - unverändert gilt: Die Sicherheit der Nutzer geht vor. Diese sogenannte "No backdoor guarantee" gibt ESET schriftlich all seinen Kunden.

Über Grenzebach Maschinenbau GmbH
Grenzebach bedient die globalen Märkte der Glas- und Baustoffindustrie sowie der Intralogistik mit maßgeschneiderten Automatisierungslösungen. Darüber hinaus erschließt das Unternehmen stets neue Anwendungsgebiete wie verschiedene Recyclingverfahren, das Rührreibschweißen, die Automatisierung der Additiven Fertigung, nachhaltige Energiegewinnung durch solar-aktive Fassaden oder die digitale Vernetzung. Grenzebach zählt zu den weltweiten Technologieführern seiner Märkte. Fertigungsstandorte in Deutschland, Rumänien, USA und China sowie weltweite Vertretungen ermöglichen Kundenservice vor Ort. Mehr als 3.000 installierte Anlagen in 55 Ländern stehen für Qualität und Zuverlässigkeit - und das seit über 60 Jahren. Seit der Gründung ist die mittelständische Unternehmensgruppe im Besitz der Gründerfamilie und zählt mit einer Exportquote von über 90 Prozent zu den Global Playern.
https://www.grenzebach.com/de

(Ende)
Aussender: ESET Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Michael Klatte
Tel.: +49 3641 3114 257
E-Mail: michael.klatte@eset.de
Website: www.eset.com/de
|
|
98.731 Abonnenten
|
201.963 Meldungen
|
83.540 Pressefotos

HIGHTECH

16.08.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
12.08.2022 - 15:00 | Schneider Electric GmbH
12.08.2022 - 11:37 | pressetext.redaktion
12.08.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
11.08.2022 - 13:10 | Schneider Electric GmbH
Top