Hightech

AUSSENDER



Canon Austria GmbH
Ansprechpartner: Birgit Stark
Tel.: +43 1 680880
E-Mail: birgit.stark@canon.at
pts20190919017 Handel/Dienstleistungen, Produkte/Innovationen

Canon stellt zwei neue Ferngläser vor - darunter das aktuell leichteste Fernglas der Welt mit Bildstabilisierung


Wien (pts017/19.09.2019/10:55) - Canon kündigt zwei neue bildstabilisierten Ferngläser an: Das nur circa 420 Gramm leichte Canon 8X20 IS bietet eine 8-fache Vergrößerung und ist zudem derzeit das weltweit leichteste Fernglas mit integriertem Bildstabilisator. Ebenfalls neu: Das Canon 10X20 IS mit 10-facher Vergrößerung. Die neuen Modelle sind sehr handlich und verfügen über eine hochwertige Canon Optik mit Porroprismen, Bildfeldebnungslinsen und Canon Super Spectra Vergütung. Damit eignen sie sich besonders für die Verwendung auf Reisen, bei der Tier- und Naturbeobachtung oder bei Sportveranstaltungen.

Canon ist der einzige Hersteller, der alle seine insgesamt elf aktuellen Modelle mit einer Bildstabilisator-Technologie ausgestattet hat. Mit Vergrößerungen von 8-fach bis 18-fach bietet Canon das perfekte Angebot an Funktionalität, Lichtstärke, Robustheit, Auflösung und Bildstabilität - dies ist in erster Linie den von Canon entwickelten und hergestellten optischen Baugruppen und Komponenten zu verdanken.

Die besonders leichten Modelle sind kompakt und passen selbst in kleine Taschen. Mit ihrem großen, ergonomisch gestalteten Fokussierrad und der praktisch platzierten Taste für die Aktivierung der Bildstabilisierung überzeugen sie auch mit bequemer Handhabung und optimierter Balance. Die kompakte Bauform dieser Modelle macht sie zur idealen Wahl für Weltenbummler oder engagierte Naturschützer, die ein praktisches Fernglas suchen, mit dem sich die Natur zuverlässig beobachten lässt. Beide Ferngläser haben anpassbare Augenmuscheln und lassen sich an die individuelle Sehstärke anpassen.

Das Canon 8X20 IS und das Canon 10X20 IS verfügen über die bekannte und bewährte Optik der EF-Objektivreihe von Canon und basieren damit auf einer einzigartigen Technologie, die über Jahrzehnte hinweg entwickelt und optimiert wurde. Die Ferngläser arbeiten mit einer optischen Bildstabilisierungstechnik mit Linsenverschiebung, die Verwacklungen durch die Bewegung des dritten Elements in der optischen Anordnung sofort korrigiert. Damit wird selbst bei starker Vergrößerung eine komfortable Beobachtung ermöglicht. Dies erhöht die effektive Auflösung der Ferngläser und verhindert die Augenermüdung, da das beide Modelle natürliche Erschütterungen, Körperbewegungen und externe Bewegungen, wie z.B. beim Befahren einer holprigen Strecke, kompensiert und so klare Beobachtungen ermöglicht.

Das stabile Bildfeld und die Vergrößerung des Canon 8X20 IS und des Canon 10X20 IS erleichtert die Identifizierung kleinerer Objekte - perfekt um Vögel im Flug, kleinere Wildtiere oder entfernte Flugzeuge und Züge zu beobachten. Mit einer Naheinstellgrenze von zwei Metern ermöglichen beide Modelle eine detaillierte Beobachtung eines Objekts, selbst wenn es deutlich näherkommt, zum Beispiel in einem Wildpark oder einem geschlossenen Gelände.

Beide Modelle bieten dank der Canon-Optik mit Porroprismen eine außergewöhnliche Schärfe und selbst an den Bildrändern nur minimale Verzeichnung. Die Ferngläser verfügen außerdem über eine Super Spectra Vergütung, die Reflexionen unterdrückt, Geisterbilder und Streulicht minimiert und dabei für einen hohen Kontrast und natürliche Farben sorgt. Bildfeldebnungslinsen eliminieren die Krümmung des Bildfeldes, so dass der Betrachter eine natürliche Sicht auf sein Motiv erhält.

Das Canon 8X20 IS und das Canon 10X20 IS arbeiten mit jeweils einer CR123A-Batterie auf der Rückseite des Fernglases, die bis zu 12 Stunden Bildstabilisierung ermöglicht. Mit nur einem Knopfdruck wird die Bildstabilisierung für fünf Minuten aktiviert - das macht die Ferngläser zur perfekten Wahl für diejenigen, die längere Wanderungen im Freien unternehmen oder lang andauernde Tierstudien betreiben.

Canon ist nicht nur der Qualität seiner Optik gegenüber verpflichtet - eine möglichst rücksichtsvolle Beobachtung und Wertschätzung der Natur steht ebenso im Vordergrund. Damit entspricht diese Fernglas-Technologie der Kyosei-Philosophie von Canon - "Zusammenleben und Arbeiten für das Gemeinwohl." Durch die Wahl der optischen Produkte von Canon unterstützen die Anwender eine Marke, die zur ökologischen Nachhaltigkeit beiträgt und Lösungen zur Sicherung unserer Zukunft anstrebt.

Das Canon 8X20 IS und das Canon 10X20 IS sind für einen UVP von 529,99 Euro respektive 589,99 Euro ab November 2019 im Online-Shop von Canon und im offiziellen Canon Fachhandel erhältlich.

Canon 8X20 IS - Hauptleistungsmerkmale:
- Mit ca. 420 g besonders leicht
- 8-fache Vergrößerung
- Lensshift Bildstabilisator
- Canon Optik mit Porro-Prismen
- Super-Spectra-Vergütung
- Bildfeldebnungslinsen
- Naheinstellgrenze: 2 m
- Anpassung um +/-5,9 Dioptrien
- CR123A Batterie für bis zu 12 Stunden Einsatz

Weitere Informationen: https://www.canon.at/binoculars/8X20-is/

Canon 10X20 IS - Hauptleistungsmerkmale:
- Kompakt und nur ca. 430 g leicht
- 10-fache Vergrößerung
- Lensshift Bildstabilisator
- Canon Optik mit Porro-Prismen
- Super-Spectra-Vergütung
- Bildfeldebnungslinsen
- Naheinstellgrenze: 2 m
- Anpassung um +/-9,2 Dioptrien
- CR123A Batterie für bis zu 12 Stunden Einsatz

Weitere Informationen: https://www.canon.at/binoculars/10X20-is/

(Ende)
Aussender: Canon Austria GmbH
Ansprechpartner: Birgit Stark
Tel.: +43 1 680880
E-Mail: birgit.stark@canon.at
Website: www.canon.at
|
|
98.201 Abonnenten
|
175.024 Meldungen
|
70.843 Pressefotos

HIGHTECH

23.10.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
22.10.2019 - 10:12 | pressetext.redaktion
22.10.2019 - 10:00 | ESET Deutschland GmbH
22.10.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
21.10.2019 - 13:00 | pressetext.redaktion
Top