Hightech

AUSSENDER



Telekom Austria AG
Ansprechpartner: Mag. Alexander Kleedorfer
Tel.: 059 059 1 11006
E-Mail: alexander.kleedorfer@telekom.at
pts20060817009 Technologie/Digitalisierung, Produkte/Innovationen

Brandneue Auswertezentrale von Telekom Austria bei Berufsfeuerwehr Wien


Wien (pts009/17.08.2006/10:41) - Telekom Austria nunmehr Komplettanbieter für gesamtes Brandmeldeanlagen-Alarmmanagement der Feuerwehr Wien - Alarmübertragungseinrichtungen, Netzinfrastruktur und Alarmempfangs- und Auswertezentrale aus einer Hand - Toptechnik für Brandprofis

Telekom Austria betreibt nunmehr bei der Feuerwehr Wien eine Auswertezentrale für Brandmeldeanlagen auf modernstem Stand der Technologie. Die neue Auswertezentrale ("AWZ") interpretiert bei Alarm die einlaufende Infranetadresse und übergibt den Alarm direkt über eine Schnittstelle an das Einsatzleitsystem der Feuerwehr Wien. Die AWZ ist so konzi¬piert, dass auch die einsatzrelevanten Daten aller Brandmeldeanlagen (Standortadresse, Angabe der nächstgelegenen Feuerwachen, etc.), die in einer eigenen Datenbank geführt werden, am Bildschirm der AWZ ersichtlich sind und bei Bedarf auch sofort ausgedruckt werden können.

Volle Zukunftssicherheit durch modernste Technologie
Die Telemetrie- und Sicherheitsdienst Infrastruktur von Telekom Austria ist technisch seit Beginn für bidirektionalen Datenaustausch ausgelegt. Durch Einsatz modernster Technologie in der Auswertezentrale kann diese Netz- und Applikations-Funktionalität bei der Feuerwehr Wien erstmals wirklich genutzt werden. Zurzeit wird gerade ein automatisches Rücksteuern von Einsatzinformationen aus dem Einsatzleitsystem der Feuerwehr Wien zum Alarm gebenden Endgerät (z.B. Feuerwehr kommt und ist auf der Fahrt zur Einsatzstelle) implementiert. Zudem ist die Anbindung der neuen Auswertezentrale an das Einsatzleitsystem der Feuerwehr Wien mehrfach redundant ausgelegt. Telekom Austria verfügt damit ab sofort bei Österreichs größter Berufsfeuerwehr über eine Alarmübertragungsanlage am letzten Stand der Technik.

Gesamte Alarm-Übertragung aus einer Hand
"Wir freuen uns, dass wir die Feuerwehr Wien mit ihren professionellen Ansprüchen an das gesamte Alarmmanagement nicht nur als Betreiber der Sicherheitsnetz-Infrastruktur und mit modernen Brandmeldeanlagen, sondern auch mit unserer innovativen, direkt mit dem Einsatzleitsystem verbundenen Auswertezentrale, überzeugen konnten", so Mag. Edmund Haberbusch, Leiter Produktmanagement Business Solutions bei Telekom Austria.

"Mit der neuen, am letzten Stand der Technik befindlichen und von Telekom Austria betriebenen Auswertezentrale und dem All-in-One-Angebot von Telekom Austria haben wir die Berufsfeuerwehr Wien zukunftssicher und richtungsweisend positioniert und können unser gesamtes Management für Brandalarme noch effizienter als bisher abwickeln", ergänzt DI Dr. Friedrich Perner, Branddirektor für Wien.

(Ende)
Aussender: Telekom Austria AG
Ansprechpartner: Mag. Alexander Kleedorfer
Tel.: 059 059 1 11006
E-Mail: alexander.kleedorfer@telekom.at
|
|
98.792 Abonnenten
|
204.963 Meldungen
|
84.730 Pressefotos

HIGHTECH

07.12.2022 - 14:30 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
07.12.2022 - 13:59 | pressetext.redaktion
07.12.2022 - 09:30 | ESET Deutschland GmbH
07.12.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
06.12.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top