Business

AUSSENDER



TÜV AUSTRIA Akademie
Ansprechpartner: Martin Schmutzer
Tel.: +43 5 0454 8192
E-Mail: martin.schmutzer@tuv.at

Mediabox

pts20190924034 Unternehmen/Finanzen, Handel/Dienstleistungen

Besser arbeiten am Arbeitsplatz? Was Betriebe im Krisenfall tun können

TÜV AUSTRIA Sicherheitstag am 24. Oktober in Vösendorf


Wien/Vösendorf (pts034/24.09.2019/13:30) - Wer gesund ist, kann gut arbeiten. Nicht immer sind die Bedingungen am Arbeitsplatz gesundheitsfördernd. Welche das sind und was Betriebe im Krisenfall tun können, zeigt der TÜV AUSTRIA Sicherheitstag am 24. Oktober in Vösendorf.

Die Arbeitswelt hat sich verändert: Wir arbeiten heute anders als vor fünfzig Jahren. Die Folgen des technologischen Wandels, Stichwort "Digitalisierung", sind spürbar und der Leistungsdruck auf die Arbeitnehmer/innen steigt. Um sicheres Arbeiten zu fördern, sind Arbeitgeber gefordert. Ist "Multitasking" überhaupt möglich? Was können Schlüsselkräfte der Arbeitssicherheit präventiv gegen Suchtmittel am Arbeitsplatz tun? Und weshalb ist die Bildung von Krisenstäben so wichtig?

Auch am Programm: Neuerungen im technischen Arbeitnehmer/innenschutz, die Rolle der Sicherheitsfachkraft in der Brandschutzorganisation, Nutzen eines zertifizierten Arbeitsschutzmanagers im Betrieb.

Die Expert/innen vermitteln den Besucher/innen nicht nur Grundlagenwissen, sondern auch praktische Tipps für die Umsetzung in der betrieblichen Praxis.

Mit Sicherheit gesundheitsfördernd ist das "Best-Of" aus dem aktuellen Programm von Kabarettist Clemens Maria Schreiner.

Info & Anmeldung: https://www.tuv-akademie.at/sicherheitstag-2019



(Ende)
Aussender: TÜV AUSTRIA Akademie
Ansprechpartner: Martin Schmutzer
Tel.: +43 5 0454 8192
E-Mail: martin.schmutzer@tuv.at
Website: www.tuv-akademie.at
|
|
98.209 Abonnenten
|
175.659 Meldungen
|
71.254 Pressefotos

BUSINESS

18.11.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
18.11.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
16.11.2019 - 16:05 | OMF Online-Marketing-Forum.at GmbH
15.11.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion
15.11.2019 - 12:10 | Heemann Vermögensverwaltung AG
Top