Hightech

AUSSENDER



WAGNER VISUELL AG
Ansprechpartner: Beat Wittwer
Tel.: 41 (0)44 864 40 80
E-Mail: info@wagner-visuell.ch
pts20100201027 Technologie/Digitalisierung, Produkte/Innovationen

Authentisch präsentieren in neuen Dimensionen: Der Visualizer

Neue Präsentationsmöglichkeiten in bester Qualität


.
.

Bachenbülach (pts027/01.02.2010/13:55) - Präsentieren mit einem Visualizer ist so einfach wie noch nie: Legen Sie ein Dokument, z.B. ein Buch oder eine technische Zeichnung, ein Werkzeug, ein Röntgenbild, ein mikrokleines Insekt oder was auch immer auf die Scheibe des Visualizers und ihr Objekt wird in brillanter Bildqualität auf die Leinwand oder den Monitor projiziert.

Die österreichische WolfVision, spezialisiert auf Entwicklung und Produktion hochwertiger optisch- elektronischer Präsentationsgeräte, hat mit dem VZ-9plus3 eine nochmals verbesserte Version mit vielen zusätzlichen Features auf den Markt gebracht. Das modern designte Gehäuse mit dem herunterklappbaren Kamera-Arm ist ein auf Langlebigkeit ausgerichtetes High-Tech-Gerät, einfach zu transportieren und kinderleicht in der Bedienung. Es kann dort positioniert werden, wo es den Blick auf die Projektionswand nicht behindert, z.B auf der Seite des Rednerpultes, auf einem Sideboard etc.

Herausragend unter den neuen Funktionen ist die synchronisierte Lasermarkierung: Kleine, von der Kamera auf die Arbeitsfläche projizierte Laserpunkte markieren die Ränder des Aufnahmebereiches. Die Lasermarkierung ist mit der Kamera synchronisiert und verändert beim Zoomen entsprechend ihre Größe. Objekt einfach auf den markierten Bereich legen - die Kamera besorgt den Rest. Ein kleines Display zeigt, was auf der Leinwand projiziert ist, eine weitere Funktion, die das Präsentieren erleichtert. Das optische 16-fach Zoom bietet die Möglichkeit, Objekte so groß wie ein offenes Buch (400 x 300 mm = ca. A3) oder so klein wie eine Honigbiene (25 x 19 mm) bildfüllend darzustellen. Um noch kleinere Gegenstände bis 6 x 4,5 mm zu vergrößern, bietet der Visualizer ein digitales 4-fach Zoom. Die Kamera erstellt pro Sekunde 30 Bilder, so entsteht ein ruhiges angenehmes Bild, auch wenn das Objekt beim Hinlegen oder Wegnehmen in Bewegung ist.

Die hervorragende Bildqualität rechtfertigt den etwas höheren Preis. Dazu kommt, dass das verwendete Mainboard für zukünftige technische Erneuerung Platz hat. Firmware Updates können einfach heruntergeladen werden. Bei keinem anderen Gerät ist dies zur Zeit möglich. So sind die TCO-Kosten trotz höherer Anschaffung letztlich sehr vorteilhaft.

Diese Art zu präsentieren eröffnet ein Fülle von Anwendungen: Schulungen, Meetings, Konferenzen, Seminare, Produktpräsentationen, Zeigen von Beweisstücken in Gerichtssälen, verschiedene medizinische Anwendungen (Telemedizin, Telepathologie, Röntgenbilder, etc.), Video Konferenzen, Tele Presence (Verwendung des Visualizers als Dokumentenkamera) und viele mehr.

Fazit: Der Visualizer VZ-9plus3 ist ein tolles Präsentations-Werkzeug, das bei der ersten Anwendung begeistert. Ausprobieren lohnt sich - bei WAGNER VISUELL AG steht ein Demo-Gerät bereit.

WAGNER VISUELL AG ist ein eigentümergeführtes KMU im Grossraum Zürich. Seit 40 Jahren bieten wir Qualitätsprodukte für die Präsentations- und Seminartechnik. Wir beraten umfassend, planen und installieren Konferenzräume, multimediale Anzeigesysteme am Verkaufs-/Informationspunkt (POS/POI, Digital Signage) sowie Organisationsmittel und Planungshilfen. Unser Ziel: Kundenzufriedenheit durch innovative Produkte und Dienstleistungen, gutes Preis-/Leistungsverhältnis sowie ein ökologisch und ethisch verantwortungsbewusstes Geschäftsgebaren.

(Ende)
Aussender: WAGNER VISUELL AG
Ansprechpartner: Beat Wittwer
Tel.: 41 (0)44 864 40 80
E-Mail: info@wagner-visuell.ch
|
|
98.796 Abonnenten
|
204.824 Meldungen
|
84.697 Pressefotos

HIGHTECH

02.12.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
01.12.2022 - 14:45 | FH St. Pölten
01.12.2022 - 12:32 | pressetext.redaktion
01.12.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
30.11.2022 - 11:32 | pressetext.redaktion
Top