Business

AUSSENDER



gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

FRüHERE MELDUNGEN

19.03.2020 - 09:35 | gumpelmedia - digital media agentur
13.03.2020 - 10:20 | gumpelmedia - digital media agentur
05.02.2020 - 14:15 | gumpelmedia - digital media agentur
12.11.2019 - 08:00 | gumpelmedia - digital media agentur
29.10.2019 - 07:35 | gumpelmedia - digital media agentur

Mediabox

pts20200320009 Produkte/Innovationen, Unternehmen/Wirtschaft

AnyIdea: Mit Ideen gemeinsam aus der Corona-Krise finden

Software-Unternehmen mogree stellt Tool für Co-Creation und Ideengenerierung kostenlos zur Verfügung


Linz (pts009/20.03.2020/09:50) - In Krisenzeiten ist es wichtig, dass viele Menschen an einem Strang ziehen und miteinander nach Ideen und Lösungen suchen. Mit dem Tool AnyIdea des Linzer Software-Unternehmens mogree haben Unternehmen die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren MitarbeiterInnen, KundInnen, LieferantInnen etc. Ideen zu generieren und Wege aus der Corona-Krise zu finden. Bis Ende April ist die Nutzung der Software AnyIdea völlig kostenlos.

Mit Innovation und Co-Creation durch schwierige Zeiten

Die Auswirkungen der Corona-Krise stellen die meisten Unternehmen vor enorme Herausforderungen, einige stehen sogar vor einer existentiellen Bedrohung. Firmen, Organisationen und Teams brauchen nun rasch Lösungen, um diese schwierige Situation zu bewältigen. Dabei kann jede Idee entscheidend sein. Mit Hilfe von AnyIdea - https://www.anyidea.ai - können sich viele Menschen schnell und unkompliziert an der Ideengenerierung aktiv beteiligen. Im Sinne von Co-Creation können Unternehmen ihre MitarbeiterInnen, KundInnen und PartnerInnen dazu einladen, gemeinsam Ideen und Lösungen zu entwickeln, mit der sie diese Krise meistern können.

Mit dem Innovationstool lassen sich in wenigen Minuten Kampagnen zur Ideenfindung erstellen, die mithilfe eines Links - privat oder öffentlich - geteilt und verbreitet werden können. Ideengeber (Scouts) können daraufhin orts-, zeit- und geräteunabhängig eigene Ideen hinzufügen und mit Videos, Fotos, Ton und Text versehen. Scouts erhalten Status-Updates zu ihren Ideen und werden aktiv eingebunden. AnyIdea ist dabei so gestaltet, dass sich viele Anwendungsfälle via Kampagnen abbilden lassen.

Vom eigenen Innovationstool zum Software-Produkt

Hinter AnyIdea steht das Linzer Unternehmen https://www.mogree.com , das mit KundInnen wie voestalpine, KTM, Wacker Neuson, Humanic, Primetals, BMW oder Heineken zu den "hidden champions" der Digitalszene in Österreich zählt. Die von DI Harald Weinberger im April 2009 als Software-Agentur für mobile Services und Apps gegründete Firma beschäftigt aktuell rund 50 MitarbeiterInnen und arbeitet an Lösungen für eine digitale Welt. In sogenannten "Squads" entwickeln die selbstbestimmten, unabhängigen und interdisziplinären Teams dabei gemeinsam mit ihren KundInnen neue Konzepte, Geschäftsmodelle und digitale Services und Produkte.

Harald Weinberger: "Strategie, Design und Technologie kommen bei uns aus einer Hand und wir kümmern uns als zentraler Ansprechpartner um die digitalen Themen unserer KundInnen. Dabei gehen wir tief in die Organisations- und Prozessstrukturen unserer KundInnen und setzen dabei Methoden wie Design Thinking, Prototyping und Co-Creation ein. Mit AnyIdea haben wir unsere Erfahrungen im Innovationsmanagement und der Ideengenerierung digitalisiert und stellen diese nun allen Interessierten als SaaS Lösung zur Verfügung."

AnyIdea gegen COVID19: Kostenlose Nutzung

Bis 30. April 2020 ist das Tool mit dem Code TOGETHERWEARESTRONG, der nach der Registrierung im Setup in den Unternehmenseinstellungen eingetragen werden kann, kostenlos und uneingeschränkt nutzbar. AnyIdea bietet damit die perfekte Plattform, um Teams und Unternehmen auch in Zeiten von Home Office und Social Distancing zusammenzuhalten und mit frischen Ideen zu versorgen.

Weinberger: "Wir unterstützen in dieser herausfordernden Zeit alle dabei, Ideen zu erhalten und Lösungen für einen Weg aus dieser schwierigen Situation zu finden. Dabei laden wir sie dazu ein, möglichst viele Menschen im Sinne von Open Innovation mitdenken zu lassen. Denn Offenheit und Einbeziehung von Externen sind die Erfolgsfaktoren für neue Ideen und Innovationen und meiner Erfahrung nach bringen unterschiedliche Sichtweisen immer die besten Ansätze. Gemeinsam werden wir auch diese Herausforderung meistern!"

Webseite:
https://www.anyidea.ai

Kontakt:
Harald Weinberger
T: +43 720 303 301 14
E: contact@anyidea.ai



(Ende)
Aussender: gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net
Website: www.gumpelmaier.net
|
|
98.406 Abonnenten
|
183.347 Meldungen
|
75.032 Pressefotos
Top