Medien

AUSSENDER



PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
Ansprechpartner: Johanna Penz
Tel.: +43 512 567101
E-Mail: office@galartery.com

FRüHERE MELDUNGEN

10.09.2021 - 10:10 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
07.09.2021 - 09:05 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
02.09.2021 - 09:15 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
30.08.2021 - 09:25 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
27.08.2021 - 09:05 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich

Mediabox

pts20210914006 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Anja Stemmer: Nicht-gegenständliche zeitgenössische Gemälde einer Ausnahme-Künstlerin

"Was tut der Wind, wenn er nicht weht?" Fragen zur abstrakten Kunst der Gegenwart


Innsbruck (pts006/14.09.2021/08:45) - Anja Stemmer sagt: "Meine Arbeitsweise ist ungegenständlich. Dementsprechend ist mein künstlerischer Schaffensprozess spontan. Ich habe oft mehr Ideen, die ich verfolgen und ausdrücken möchte, als Zeit, sie auf Leinwand oder Papier zu bringen. Absichtlich lade ich Chaos, Zufall und die Möglichkeit glücklicher Fügungen in mein Atelier ein und gebe ihnen Raum, während ich an meinen Werken arbeite. Gestische Pinselstriche, subtile Texturen und lebhafte Farben kennzeichnen meine Arbeit." Jetzt ist sie auch bei GALARTERY vertreten. Man kann ihre Gemälde hier kaufen: https://www.galartery.com/artists-new-1/stemmer-anja

Künstlerin verfolgt gerade zwei Themen

Sie malt das Unsichtbare - beispielsweise hat sie künstlerisch den Wind untersucht und darzustellen versucht, die leichte Brise, die sanfte Luftbewegung - sehr spürbar aufgrund der Wirkung, die Luftbewegung auf die Gegenstände in unserer sichtbaren Welt, sie möchte Anja Stemmer in den Vordergrund rücken, wehen und umherströmen lassen.

Das zweite dieser Themen steht im Zusammenhang damit. Hier geht es um glückliche Zufälle und die unwiederholbaren Momente, welche passieren könnten, wenn unser Unterbewusstsein die Führung übernimmt und dann die Hand der Künstlerin bei ihrem Action Painting zu lenken beginnt. Diese Kunst zu kaufen, ist sicher ein Gewinn.

Action-Painting-Serie: Etwas sehr Spontanes

"Motivation, kreativer Wille, Spontaneität, Flexibilität, Offenheit, Neugierde, Mut - das sind die Zutaten meiner Action-Painting-Serie abstrakter Kunstwerke. Es gibt so viel im Leben, das wir nicht kontrollieren können, aber wir können unsere Kreativität nutzen, um aus dem Chaos etwas wirklich Interessantes zu machen! Wenn wir sowohl den Prozess als auch die Ergebnisse zu schätzen wissen, habe ich eines meiner künstlerischen Ziele erreicht. Ich möchte Assoziationen teilen und andere Menschen dazu inspirieren, etwas von der Energie meines kreativen Prozesses für sich aufzugreifen", so Anja Stemmer. All diese Dinge kann der geneigte Betrachter in ihren Bildern erkennen und ihre Kunst kaufen und genießen.

Anja Stemmer: Von der Wissenschaft zur außergewöhnlichen Künstlerin

Die deutsche Malerin Anja Stemmer machte erst den Abschluss in theoretischer Physik, bevor sie die Liebe zu Farben zurück zur Kunst zog. Stemmer experimentiert sehr gerne mit Pigmenten und Bindemitteln sowie mit Substraten, um zu entdecken was die visuellen Effekte von Pflanzen und Perlen ausmacht. Arbeit mit den gemischten Medien - trotzdem sie auf Acrylbasis sind - macht Stemmers ausgewogene und doch ausgelassene abstrakte Arbeiten aus.

Ihre Kunst kaufen Kunden gerne, sie schätzen die Werte und Qualitäten der Gemälde, die sie von ihr kaufen. Spontaneität, Neugierde, Flexibilität, Offenheit, Dynamik sowie Lebensfreude charakterisieren die Werke Stemmers. Auf GALARTERY gibt es mehrere Gemälde zu kaufen. Diese Kunst kauft man für sein exklusives Wohnzimmer und kann sich täglich daran erfreuen. https://www.galartery.com/artists-new-1/stemmer-anja

(Ende)
Aussender: PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
Ansprechpartner: Johanna Penz
Tel.: +43 512 567101
E-Mail: office@galartery.com
Website: www.galartery.com
|
|
98.417 Abonnenten
|
195.053 Meldungen
|
80.646 Pressefotos

MEDIEN

30.11.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
30.11.2021 - 09:40 | FH St. Pölten
30.11.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 13:55 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top