Medien

HIGHTECH

17.06.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
14.06.2019 - 16:10 | Vetpix
14.06.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion

BUSINESS

17.06.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
15.06.2019 - 16:25 | OMF Online-Marketing-Forum.at GmbH
14.06.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion

MEDIEN

17.06.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
15.06.2019 - 16:15 | dialog-Mail e-Mail Marketing Systems GmbH
14.06.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion

LEBEN

17.06.2019 - 06:00 | pressetext.redaktion
14.06.2019 - 18:25 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
14.06.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
pte20181012015 Sport/Events, Medien/Kommunikation

Amy Winehouse ersteht als Hologramm auf

Atmosphäre wie damals als Ziel - Einnahmen sollen an die Amy Winehouse Foundation gehen


Amy Winehouse Foundation: Hologramm-Tour geplant (twitter.com, AmysFoundation)
Amy Winehouse Foundation: Hologramm-Tour geplant (twitter.com, AmysFoundation)

Los Angeles (pte015/12.10.2018/10:30) - Die 2011 im Alter von nur 27 Jahren verstorbene britische Sängerin Amy Winehouse soll 2019 als Hologramm auf die Bühne zurückkehren und für Fans als digitale Illusion ihre Hits performen. Die nun geplante Tour ist das Produkt einer Partnerschaft zwischen BASE Hologram http://basehologram.com und der Amy Winehouse Foundation http://amywinehousefoundation.org . BASE Hologram ist unter anderem auch für die erfolgreiche "Roy Orbison Hologram Tour" bekannt.

Karitative Einnahmen

"Die Musik unserer Tochter hat das Leben von Millionen von Menschen berührt und es bedeutet uns sehr viel, dass ihr Vermächtnis auf diese innovative und bahnbrechende Weise fortgesetzt wird", betont Mitch Winehouse, Vater der verstorbenen Ikone. Während Amy Winehouse auf einer Tour im nächsten Jahr als Hologramm auf die Bühne projiziert wird, sollen Fans zudem in den Genuss einer Live-Band kommen. Geplant ist, dass die Auftritte so authentisch wie möglich wirken und die Atmosphäre der vergangenen Konzerte zurückkehrt.

"Als Familie waren wir bereit, Amys unglaubliches Talent wieder ins Rampenlicht zu rücken und ihren Fans eine Chance zu geben, ihre Musik wieder zu erleben. Ebenso neuen Generationen die Chance zu geben, sie zu entdecken", so Vater Winehouse. Einnahmen der Tour sollen vor allem der Amy Winehouse Foundation zugute kommen, die sich mit dem Alkohol- und Drogenmissbrauch junger Menschen befasst und benachteiligte Heranwachsende unterstützt und diese inspiriert, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Beliebte Technologie

Bislang sind noch keine Tickets für die kommende Tour verfügbar, Updates sollen in naher Zukunft jedoch auf der Website von BASE Hologram veröffentlicht werden. Auch die verstorbenen Künstler Michael Jackson, Roy Orbison und Prince performten bereits als Hologramme vor tausenden Fans. Diese Form der Technologie erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit. Wissenschaftlern gelang es sogar bereits, ein Fußballspiel aus dem Fernsehen als Hologramm auf den Wohnzimmertisch zu projizieren (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20180620016 ).

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Sabrina Manzey
Tel.: +43-1-81140-305
E-Mail: manzey@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.209 Abonnenten
|
172.033 Meldungen
|
68.959 Pressefotos

IR-NEWS

17.06.2019 - 06:00 | Nexus AG
17.06.2019 - 06:00 | Swiss Estates AG
16.06.2019 - 22:26 | SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank SE
Top