Leben

AUSSENDER



Radstadt Tourismus
Ansprechpartner: Christian Koblinger
Tel.: +43 6452 7472
E-Mail: christian.koblinger@radstadt.com

FRüHERE MELDUNGEN

05.04.2022 - 09:00 | Radstadt Tourismus
28.03.2022 - 09:30 | Radstadt Tourismus
15.03.2022 - 09:00 | Radstadt Tourismus
28.02.2022 - 10:00 | Radstadt Tourismus
24.01.2022 - 09:00 | Radstadt Tourismus

Mediabox

pts20220502007 Sport/Events, Kultur/Lifestyle

Amadé Radmarathon ist zurück

In Radstadt wird wieder Rennrad gefahren


Radstadt (pts007/02.05.2022/09:00) -

Am 29. Mai feiert der Amadé Radmarathon sein Comeback und mit ihm kehrt ein Breitensport-Event der Extraklasse zurück.

Die Corona-Pandemie sorgte in den vergangenen Jahren für zahlreiche Absagen von Sportevents, hat aber zugleich auch einen regelrechten Fahrrad-Hype ausgelöst. Aus diesem Grund freuen sich die Veranstalter in diesem Jahr auf besonders viele Radsport-Begeisterte.

Los geht es bereits am Samstag, den 28. Mai, mit einem tollen Familienprogramm, das parallel zur Startnummernvergabe am Radstädter Stadtplatz stattfindet. Eröffnet wird die Veranstaltung zu Mittag mit einem Frühschoppen und der Volksmusikgruppe "Tauernwind". Am Nachmittag findet eine Modenschau, mit Mode aus heimischen Betrieben statt. Das Abendprogramm startet der Band "Die Kellerratten", anschließend gibt es ein Public-Viewing des Finales der UEFA Champions League. Auf die Kinder warten Gratis-Eis, Clown Lupino, eine Eisenbahn, eine Hüpfburg u.v.m.

Der Startschuss zum Marathon-Klassiker im SalzburgerLand fällt am Sonntag, den 29. Mai, um 7.30 Uhr. Ausgehend von den mittelalterlichen Stadtmauern jenes Ortes, der durch seinen Namen wie gemacht für einen Rad-Event scheint, erwarten die Teilnehmer auf zwei Distanzen (96 oder 147 km) 1.535 bis 2.221 Höhenmeter, ehe sie wieder das Ziel in Radstadt erreichen. Vorberg und Wagrainer Höhe heißen die markanten Anstiege des Tages, Dachstein, Tennen- und Hagengebirge sowie die Radstädter Tauern bilden eine traumhafte Kulisse. Die Schnellsten der "kurzen" Distanz werden um ca. 10 Uhr eintreffen und die Besten über die lange Distanz werden schließlich um ca.11.30 Uhr am Stadtplatz erwartet.

Aber nicht nur die Gewinner der Klassen-, Regional- und Teamwertungen werden gebührend empfangen. Im Rahmen des Radler-Festes gibt es für alle Finisher ein großes Fest mit feierlicher Siegerehrung und einer Tombola mit tollen Sachpreisen (Hauptpreis: ein Rennrad von TREK).

Die Teilnehmenden erwartet ein Leistungsbündel, das einer Profiveranstaltung würdig ist: punktgenaue Chip-Zeitnehmung, Startblockeinteilung nach Leistung, Verpflegung auf der Strecke und im Ziel, Teilnehmerurkunde, personalisierte Startnummer, Massagen in der Relaxing Zone sowie diverse Gutscheine;

Anmeldung: https://www.radmarathon.com

Weitere Infos: https://www.radstadt.com/urlaub/radfahren-mountainbiken-salzburg/amade-radmarathon



(Ende)
Aussender: Radstadt Tourismus
Ansprechpartner: Christian Koblinger
Tel.: +43 6452 7472
E-Mail: christian.koblinger@radstadt.com
Website: www.radstadt.com
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.899 Meldungen
|
83.058 Pressefotos

LEBEN

01.07.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
01.07.2022 - 10:00 | Radstadt Tourismus
01.07.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
30.06.2022 - 17:26 | Art 28 GmbH & Co. KG
30.06.2022 - 14:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
Top