Leben

AUSSENDER



ab-in-den-urlaub.de
Ansprechpartner: Philipp Rössel
Tel.: 0341 / 49288-3817
E-Mail: presse@unister-gmbh.de
pts20101130005 Auto/Verkehr, Tourismus/Reisen

93-Städte-Studie Öffentlicher Nahverkehr in Deutschland, Österreich & Schweiz

Untersucht: Preise, Kaufoptionen, Fremdsprachen, Fahrgastaufkommen, Haltestellen


Leipzig (pts005/30.11.2010/08:50) - Im Jahr 2011 wollen 41% der deutschen, österreichischen und schweizerischen Betriebe des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in den Städten mit über 100.000 Einwohnern die Preise für Standard-Einzeltickets, Monatskarten, Tageskarten oder Wochenkarten um saftige 3,4% erhöhen. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Untersuchung des deutschen Reiseportals ab-in-den-urlaub.de. Für die Untersuchung wurden insgesamt 93 Anbieter des Öffentlichen Nahverkehrs in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt (umfangreiches Tabellenmaterial bitte im Anhang berücksichtigen).

Damit nimmt die Preistreiberei der öffentlichen Verkehrsmittel eine neue Dimension an. Bei vielen Anbietern gehören jährliche, deutlich über der Inflationsrate liegende Preiserhöhungen schon zum Ritual. In Deutschland lag die Inflation 2010 bei 1,04%, in Österreich bei 1,8% und in der Schweiz bei 0,75%. Das steht im eklatanten Widerspruch zu dem gerne politisch betonten Willen, die Bürger zum Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel zu bewegen. Obendrein werden nicht nur für die Einheimischen so öffentliche Verkehrsmittel immer teurer, sondern auch für Touristen, Geschäftsleute oder sonstige Reisende.

Komplette Pressemeldung: http://www.ab-in-den-urlaub.de/service/presse

Komplette Pressemappe: http://www.unister.de/pressemappe.html

Deutschlandkarte: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/353

Karte Österreich: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/354

Karte Schweiz: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/355

Anteil Kosten Monatskarte an Jahresbruttoeinkommen: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/356

Zusammenfassung Tickets für Deutschland, Österreich und Schweiz: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/357

Haltestellendichte (U-Bahn, Bus oder Straßenbahn: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/358

Internationaler Vergleich: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/359

Preise Flughafen-Hauptbahnhof bzw. umgekehrt: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/361

Preise Kurzstrecke: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/362

Preise: Monatskarte (kleinster möglicher Innenstadtbereich): http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/363

Preise: Standard-Einzeltickets (kleinster möglicher Innenstadtbereich): http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/364

Preise: Tagesticket (kleinster möglicher Innenstadtbereich): http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/365

Preise Wochenkarte (kleinster möglicher Innenstadtbereich): http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/366

(Ende)
Aussender: ab-in-den-urlaub.de
Ansprechpartner: Philipp Rössel
Tel.: 0341 / 49288-3817
E-Mail: presse@unister-gmbh.de
|
|
98.731 Abonnenten
|
202.041 Meldungen
|
83.581 Pressefotos

LEBEN

Top