Leben

AUSSENDER



gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

FRüHERE MELDUNGEN

16.09.2022 - 11:00 | Mag. Gumpelmaier-Mach Wolfgang - gumpelmedia - digital media agentur
29.08.2022 - 17:15 | Mag. Gumpelmaier-Mach Wolfgang - gumpelmedia - digital media agentur
24.08.2022 - 13:25 | Mag. Gumpelmaier-Mach Wolfgang - gumpelmedia - digital media agentur
21.07.2022 - 08:35 | Mag. Gumpelmaier-Mach Wolfgang - gumpelmedia - digital media agentur
08.06.2022 - 10:05 | Mag. Gumpelmaier-Mach Wolfgang - gumpelmedia - digital media agentur

Mediabox

pts20221107004 Produkte/Innovationen, Unternehmen/Wirtschaft

Yoga Cat: Nachhaltige Reinigung für Sport- und Yogamatten made in Germany

Start-up aus München startet Crowdfunding für Tiefenreiniger gegen Schmutz, Keime, Viren und Pilze


München (pts004/07.11.2022/07:15) -

Tristan Post ist Yogalehrer und Entrepreneurship-Experte. Mit dem Produkt Yoga Cat vereint er nun seine beiden Professionen und gründet ein Start-up in einem ungewöhnlichen Markt: Reinigungsmittel. Konkret hat der Münchner einen Tiefenreiniger für Sport- und Yogamatten entwickelt, der innovativ, nachhaltig, hautneutral und wohlduftend ist. Auf der Crowdfunding-Plattform Startnext kann Yoga Cat nun zu einem Sonderpreis vorbestellt werden - rechtzeitig vor Weihnachten.

Wirksame Reinigung für deine Yogamatte

Als langjähriger Yogalehrer hat der Münchner Tristan Post nach einer Lösung zur gründlichen Reinigung seiner Yogamatte gesucht. Allerdings ohne Erfolg. Denn herkömmliche Mattensprays und Desinfektionsmittel eignen sich nur bedingt für die Säuberung von Sportunterlagen. Diese sind meist porös und nicht glatt, damit sie Schweiß aufnehmen können und man nicht rutscht. Oft werden sie daher nur oberflächlich gereinigt oder abgewischt. Viele Keime befinden sich aber tief in der Matte - z.T. sogar um ein Vielfaches mehr wie auf einer Toilette - und sind auf diese Weise nur schwer zu entfernen. Dazu kommt, dass viele Reinigungsmittel auf Alkoholbasis hergestellt werden und dadurch die Matten angreifen.

"Du solltest deine Matte regelmäßig unter fließendem Wasser waschen, damit sie gründlich sauber wird", so Tristan Post. "Bei meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass es aber genau dafür kein geeignetes Mittel am Markt gibt. Also habe ich Yoga Cat gegründet und gemeinsam mit Expert*innen den ersten funktionellen Tiefenreiniger für Yoga- und Sportmatten zur wirksamen Reinigung von Schmutz, Keimen, Viren und Pilzen entwickelt."

Yoga Cat: Innovation mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Für Tristan Post war es wichtig, dass die Anwendung seines Produkts einen hohen Hygiene-Grad garantiert, es bei der Nutzung einen angenehmen Duft hinterlässt und nach Kriterien der Nachhaltigkeit hergestellt wird.

"Zusammen mit verschiedenen Yogalehrer*innen, Chemiker*innen, einer Dermatologin, Hygiene-Spezialist*innen und dem renommierten Parfümeur Thorsten Biehl habe ich viel Zeit damit verbracht, die richtige Formel zu finden und ein Produkt zu entwickeln, das nicht nur optimal reinigt, sondern auch Sinn macht", erklärt der Neo-Gründer. Das Produkt wurde dann mit Yogalehrer*innen und vom Fresenius Institut getestet.

Heraus kam Yoga Cat, eine Innovation unter den Sportmatten-Reinigungsmitteln,
* die Matten gründlich reinigt und nicht angreift und dafür sorgt, dass Nutzer*innen einen guten Grip darauf haben,
* die biologisch abbaubar ist und nachhaltig in Deutschland produziert wird,
*die hautneutral in der Anwendung ist und sehr angenehm riecht.

Der extra kreierte Duft trägt dabei den Namen "Chandana Spirit" und beinhaltet die Essenz von Sandelholz mit Noten von Kardamom, Cypriol und Amber.

Finanzierung der ersten Serie durch Crowdfunding

Vom beruhigenden Duft, vor allem aber von der Qualität der Yoga Cat sollen sich erste Kund*innen bereits Ende des Jahres überzeugen können. Im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne auf Startnext - erreichbar via https://www.startnext.com/yogacat - haben Interessierte jetzt die Möglichkeit, sich das Produkt zu einem Sonderpreis von EUR 19,90 zu sichern.

"Wir haben bereits einiges vorfinanziert und stehen ganz kurz vor dem Start der Produktion. Sobald das Crowdfunding-Ziel erreicht ist, können wir die erste Serie herstellen und Yoga Cat rechtzeitig vor Weihnachten an die ersten Käufer*innen verschicken - noch vor dem offiziellen Markenlaunch", verrät Tristan Post. "Wir freuen uns über jede Unterstützung und arbeiten im Hintergrund bereits an weiteren Produkten!"

Über Tristan Post
Tristan Post ist Yogalehrer und Gründer von Yoga Cat. Er selbst praktiziert seit 8 Jahren Yoga. Zusätzlich ist er Experte für Künstliche Intelligenz und arbeitet bei der UnternehmerTUM, Europas größten Entrepreneurship Zentrum, unterrichtet am Lehrstuhl für Entrepreneurship an der TU München und baut in Heilbronn für die Schwarz Stiftung einen Startup Inkubator auf.

"Meine Passion ist es jungen Unternehmern zu helfen erfolgreiche Startups (im Bereich Künstliche Intelligenz) zu gründen, dabei schaue ich mir nicht nur deren technischen Herausforderungen an, sondern lasse meine Erfahrung als Yogalehrer einfließen, um bewusst Akzente in den Bereichen 'Founders Wellness' und 'Mindfulness' zu setzen. Mit Yoga Cat erfülle ich mir selbst meinen Traum in einem Bereich, der mir selbst am Herzen liegt, der Selbständigkeit und baue das Start-up auf, für das ich selbst immer arbeiten wollte."



(Ende)
Aussender: gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net
Website: www.gumpelmaier.net
|
|
98.803 Abonnenten
|
206.175 Meldungen
|
85.141 Pressefotos

LEBEN

03.02.2023 - 17:15 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
03.02.2023 - 11:55 | FH St. Pölten
03.02.2023 - 11:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
03.02.2023 - 10:30 | pressetext.redaktion
03.02.2023 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top