IR-News

AUSSENDER



Deutsche Grundstücksauktionen AG
Ansprechpartner: Stefan Powels
Tel.: +49 30 88468-80
E-Mail: SPowels@dga-ag.de

FRüHERE MELDUNGEN

26.09.2022 - 18:44 | Deutsche Grundstücksauktionen AG
26.09.2022 - 18:42 | Deutsche Grundstücksauktionen AG
31.08.2022 - 09:00 | Deutsche Grundstücksauktionen AG
18.07.2022 - 14:10 | Deutsche Grundstücksauktionen AG
06.07.2022 - 09:59 | Deutsche Grundstücksauktionen AG

WEITERE IR-NEWS

pta20221006007
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Herbst-Auktionen und nach drei Quartalen 2022


Berlin (pta007/06.10.2022/08:50) - Ergebnisse der Herbst-Auktionen und nach drei Quartalen 2022

Auf den Herbstauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer 100%igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 311 Immobilien im Gegenwert von rd. € 23,7 Mio. versteigert bzw. im Maklerbereich der Firma Plettner & Brecht Immobilien GmbH verkauft.

Im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres haben sich die Objektumsätze rückläufig entwickelt (-44 %). Das hatte mehrere Gründe. Einerseits enthielt das Vorjahresquartal einen ungewöhnlich hohen Maklerumsatz von € 7,1 Mio. und die Rekordauktion der Norddeutschen Grundstücksauktionen AG mit rd. € 6,2 Mio. Objektumsatz. Andererseits war bei den Herbst-Auktionen dieses Jahres teilweise eine Kaufzurückhaltung bei den größeren Immobilien festzustellen.

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG hat den Objektumsatz gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern können, auch wenn einige größere Objekte nicht verkauft wurden. Die Auktionen der Sächsischen Grundstücksauktionen AG und der Plettner & Brecht Immobilien GmbH waren insgesamt sehr zufriedenstellend, während die Norddeutsche und die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG starke Rückgänge verzeichneten. Im Einzelnen:

Deutsche Grundstücksauktionen AGSeptember 2022€ 11.805.800
Sächsische Grundstücksauktionen AGAugust 2022€ 6.279.400
Norddeutsche Grundstücksauktionen AGAugust 2022€ 1.265.600
Plettner & Brecht Immobilien GmbHAugust 2022€ 2.472.900
Westdeutsche Grundstücksauktionen AGSeptember 2022€ 1.054.900
Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbHJuli - Sept. 2022€ 808.393
Gesamt: Immobilien für € 23.686.993

Über 80 % der angebotenen Objekte fanden neue Eigentümer. Die erzielten Netto-Einnahmen aus Aufgeldern und Provisionen lagen mit rd. € 2,4 Mio. etwa 25 % unter dem Vorjahresniveau (€ 3,2 Mio.).

Ergebnisse der ersten neun Monate 2022

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG und ihre Tochtergesellschaften haben somit in den ersten drei Quartalen 2022 auf den Auktionen und im Maklerbereich insgesamt 981 Immobilien für rd. € 103 Mio. (Vorjahr 1.035 Objekte für € 128,6 Mio.) verkauft. Die Objektumsätze liegen damit rd. 20 % unter dem Vorjahresniveau. Die bereinigten Netto-Einnahmen lagen bei rd. € 9,7 Mio., das sind rd. 9,7 % weniger als im Vorjahr.

Die Einlieferungen für die Auktionen des 4. Quartals entwickeln sich derzeit sehr gut. Ob aus dem eingeworbenen Einlieferungsvolumen entsprechende Objektumsätze generiert werden können, hängt auch maßgeblich davon ab, wie sich die Rahmenbedingungen weiterentwickeln. Zurzeit setzen steigende Finanzierungskosten und die hohe Inflation dem Markt stark zu.

Die neuesten Analysen zeigen, dass seit Mai die Kauffallzahlen, Umsätze und insbesondere großen Transaktionen gemessen am Vorjahreszeitraum fallen. Der Umsatz mit Immobilien in Deutschland dürfte laut einer Studie dieses Jahr erstmals seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 sinken.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Monate gehen wir für die gesamte Gruppe von einer stabilen, aber durchaus selektiven Nachfrage auch im vierten Quartal 2022 aus. Sofern es in den nächsten Monaten keine gravierende Änderung gibt, deuten die momentanen Trends darauf hin, dass auch 2022 eines der erfolgreichsten Jahre der Unternehmensgeschichte wird.

Deutsche Grundstücksauktionen AG (ISIN DE0005533400):

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG versteigert seit 1985 Immobilien im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Zu den öffentlichen und institutionellen Einlieferern gehören unter anderem die Bundesrepublik Deutschland, die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), die Deutsche Bahn AG, sowie Städte und Gemeinden. Das größte Immobilien-Auktionshaus Deutschlands verfügt mit der Sächsischen (SGA), Westdeutschen (WDGA) und Norddeutschen Grundstücksauktionen AG (NDGA), der Plettner & Brecht Immobilien GmbH (P&B) sowie der Deutschen Internet Immobilien Auktionen GmbH (DIIA) über fünf Tochterunternehmen. Weitere Informationen über die Gesellschaft erhalten Sie unter DGA. Internet: https://www.dga-ag.de

(Ende)
Aussender: Deutsche Grundstücksauktionen AG
Kurfürstendamm 65
10707 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Stefan Powels
Tel.: +49 30 88468-80
E-Mail: SPowels@dga-ag.de
Website: www.dga-ag.de
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
ISIN(s): DE0005533400 (Aktie)
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.737 Meldungen
|
84.658 Pressefotos

BUSINESS

29.11.2022 - 14:05 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
29.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
29.11.2022 - 11:30 | Pressestelle Salzburg Wohnbau c/o JAGER PR
29.11.2022 - 11:30 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
29.11.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top