IR-News

AUSSENDER



Singulus Technologies Aktiengesellschaft
Ansprechpartner: Bernhard Krause
Tel.: +49 172 833 2224
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de

FRüHERE MELDUNGEN

22.06.2022 - 12:45 | Singulus Technologies Aktiengesellschaft
22.06.2022 - 12:40 | Singulus Technologies Aktiengesellschaft
03.06.2022 - 20:25 | Singulus Technologies Aktiengesellschaft
03.06.2022 - 20:25 | Singulus Technologies Aktiengesellschaft
02.06.2022 - 17:49 | Singulus Technologies Aktiengesellschaft

WEITERE IR-NEWS

08.08.2022 - 18:05 | Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
08.08.2022 - 16:45 | Decheng Technology AG
08.08.2022 - 16:45 | Decheng Technology AG
pta20220624021
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Singulus Technologies Aktiengesellschaft: Information der SINGULUS TECHNOLOGIES AG zum weiteren Ablauf der Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2020


Kahl am Main (pta021/24.06.2022/15:55) - Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Information der SINGULUS TECHNOLOGIES AG zum weiteren Ablauf der Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2020

Kahl am Main, den 24. Juni 2022 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG teilt mit, dass sie zusätzliche Prüfungsunterlagen, die der von der Hauptversammlung gewählte Abschlussprüfer im Juni zur Erteilung des uneingeschränkten Bestätigungsvermerks für den Jahresabschluss 2020 angefragt hatte, nicht in dem vorgesehenen Zeitraum erbringen kann. Die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes für das Geschäftsjahr 2020 der SINGULUS TECHNOLOGIES AG verschiebt sich daher und soll bis zum 23. Juli 2022 erfolgen. Der Bericht wird dann auf der Website des Unternehmens unter https://www.singulus.de/de/finanzberichte/, zusätzlich zur Verfügbarkeit im Unternehmensregister, zum Download bereitgestellt.

In diesem Zusammenhang weist das Unternehmen darauf hin, dass wesentliche Fremdkapitalgeber die Möglichkeit einer Sonderkündigung haben, wenn die Gesellschaft keinen geprüften und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehenen Abschluss für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlichen kann. Die Gesellschaft ist mit den Fremdkapitalgebern in Abstimmung, um eine Verlängerung der Vorlagepflicht zu vereinbaren sowie um eine Kündigung der Darlehen zu vermeiden.

Die Folgen der Pandemie, die einhergehenden Maßnahmen und dabei insbesondere der Lock Downs in China haben sich negativ auf die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft ausgewirkt. Hinzu kommen die aktuellen Folgen des Ukrainekonfliktes sowie die anhaltend gestörten Lieferketten. Diese Faktoren wirken sich nachteilig auf den Geschäftsplan der Gesellschaft aus, weil Projektmeilensteine, Teilzahlungen und Umsätze später realisiert werden und die Vergabe von neuen Aufträgen sich aufgrund der Unsicherheit verzögern können. Die Gesellschaft prüft, ob dies Auswirkungen auf die Fortführungsprognose des Unternehmens haben kann.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5

Kontakt:

Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279

Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: +49 (0) 172 833 2224

E-Mail: bernhard.krause@singulus.de

(Ende)
Aussender: Singulus Technologies Aktiengesellschaft
Hanauer Landstraße 103
63796 Kahl am Main
Deutschland
Ansprechpartner: Bernhard Krause
Tel.: +49 172 833 2224
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de
Website: www.singulus.de
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Hannover, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate
ISIN(s): DE000A1681X5 (Aktie), DE000A2AA5H5 (Anleihe)
|
|
98.727 Abonnenten
|
201.776 Meldungen
|
83.488 Pressefotos

BUSINESS

Top