IR-News

AUSSENDER



HOCHDORF Holding AG
Ansprechpartner: Marlène Betschart
Tel.: +419146583 / +41792452410
E-Mail: marlene.betschart@hochdorf.com

FRüHERE MELDUNGEN

29.04.2022 - 07:00 | HOCHDORF Holding AG
29.04.2022 - 07:00 | HOCHDORF Holding Ltd
13.04.2022 - 11:15 | HOCHDORF Holding AG
13.04.2022 - 11:15 | HOCHDORF Holding Ltd
14.03.2022 - 07:00 | HOCHDORF Holding AG

WEITERE IR-NEWS

27.06.2022 - 16:20 | Weng Fine Art AG
27.06.2022 - 15:45 | Erste Group Bank AG
27.06.2022 - 15:00 | B.M.P. Pharma Trading AG
pta20220614007
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

HOCHDORF Holding AG: HOCHDORF setzt optionale Zinszahlung für Hybridanleihe aus

Medienmitteilung der HOCHDORF Holding AG


Hochdorf (pta007/14.06.2022/07:00) - Die HOCHDORF Holding AG hat im Dezember 2017 eine Hybridanleihe über nominell CHF 125 Mio. herausgegeben. Die nachrangige Anleihe mit einer unendlichen Laufzeit wird mit einem Coupon zu 2.5 Prozent verzinst. Da gemäss Bedingungen der Anleihe kein verpflichtendes Ereignis dafür vorliegt, wird die optionale Zinszahlung für 2022 aufgeschoben.

Der Aufschub der Zinsen entspricht den Bedingungen im Prospekt der Hybridanleihe (Swiss Security Number: 39.164.798, ISIN CH0391647986), die am 19. Dezember 2017 festgelegt wurden. Die Zinszahlungen unter der Hybrid-Anleihe sind grundsätzlich nur nach Vorliegen eines obligatorischen Zahlungsereignisses zu leisten, insbesondere nach einem Beschluss der Generalversammlung zu einer Dividendenzahlung. Liegt kein solches Ereignis vor und werden keine freiwilligen Zinszahlungen vorgenommen, wird die Zinsverpflichtung aufgeschoben bis zum Vorliegen eines verpflichtenden Ereignisses.

Die HOCHDORF-Gruppe befindet sich mitten in einer Transformation vom volumengetriebenen Milchverarbeiter zum margenorientierten Milchveredler und Hersteller von Smart Nutrition. Vor dem Hintergrund dieser Transformation konzentriert sich das Unternehmen auf die Umsetzung der neuen Strategie, die im Jahr 2022 eine Sortimentsbereinigung, eine Überprüfung der traditionellen Geschäftsbereiche sowie eine Erhöhung von Margen und Innovationen vorsieht.

Die UBS als Principal Paying Agent hat heute den Kapitalmarkt via SIX über die Aufschiebung wie folgt informiert:

HOCHDORF defers interest payment on CHF 125,000,000 perpetual callable subordinated bonds

Swiss Security Number: 39.164.798 / ISIN: CH0391647986

HOCHDORF Holding AG ("HOCHDORF") issued CHF 125,000,000 perpetual callable subordinated bonds in December 2017 (the "Bonds"), the terms and conditions of which are set out in a prospectus dated 19 December 2017 (the "Terms and Conditions"). In accordance to Condition 2.4. of the Terms and Conditions, HOCHDORF elects to defer the interest payment scheduled for 21 June 2022 (the "Deferred Interest"). The Deferred Interest will be payable at a later time as set out in Condition 2.4.(b) of the Terms and Conditions.

(Ende)
Aussender: HOCHDORF Holding AG
Siedereistrasse 9
6281 Hochdorf
Schweiz
Ansprechpartner: Marlène Betschart
Tel.: +419146583 / +41792452410
E-Mail: marlene.betschart@hochdorf.com
Website: www.hochdorf.com
Börsen: SIX Swiss Exchange
ISIN(s): CH0024666528 (Aktie)
|
|
98.689 Abonnenten
|
200.721 Meldungen
|
82.957 Pressefotos

BUSINESS

27.06.2022 - 14:40 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
27.06.2022 - 12:30 | SRH AlsterResearch AG
27.06.2022 - 11:34 | pressetext.redaktion
27.06.2022 - 11:15 | GBI Holding AG
27.06.2022 - 10:30 | Martschin & Partner
Top